Gedanken(v)erbrechen

Es gibt so viel Schlechtes auf der Welt, worüber ich jetzt schreiben könnte – aber die Tatsache, dass mir über das Pfingstwochenende mein Fahrrad geklaut wurde, hat mich so niedergeschlagen, dass ich keine Lust zum Bloggen hatte. Mein schöner treuer Drahtesel, mein Packpferd, mein stolzes Ross! Mein wunderbares, gar nicht dermaßen teures, aber ungemein zweckmäßiges Rad, das so gut fuhr! Für immer weg.

Ich habe die ganze Gegend abgesucht, in der Hoffnung, dass jemand nur einen grausamen Scherz trieb, vielleicht die Reifen zerstach oder die Lampe demolierte und es irgendwo an der nächsten Ecke liegen ließ – das habe ich auch schon erlebt – aber nein. Es ist weg und kommt nicht wieder. Ja, ich weiß, es könnte einen viel schlimmer treffen, aber für jemanden, dessen Hauptverkehrsmittel nun einmal das Rad ist, ist das einfach ganz schlimm. Und die Zeit, die man investieren muss, um Ersatz zu finden!

Inzwischen habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Fotos von grauen Wollaffen im Manu Nationalpark im Regenwald von Peru, dem artenreichsten Naturpark von Südamerika und der Welt. Fotografiert auf einer Manu Tour mit unserem Reiseveranstalter. Grüsse das Chirimoya Tours Team aus Peru.

Graue Wollaffe (Lagothrix cana) im Manu Biosphären Reservat. (unweit Manu Park in Peru)

Fotos – Google+ Manu Nationalpark in Peru

Fotos vom Manu Nationalpark in Peru.

 Fotos – Google+.

Die Gold-Propheten – Skrupellosigkeit als Geschäftsmodell

Siehe auch den vorherigen Beitrag zur illegalen Goldgewinnung in Peru.

Die Gold-Propheten – Skrupellosigkeit als Geschäftsmodell
.

„wenn das Gold weg ist bleibt die Armut der ansässigen Bevölkerung, die Folgen des Quecksilbers und Cyanids“

Bergnebelwald waehrend des InkatrailsGoo.gl/iyeya

http://www.inka-trail.eu/Fotos_InkaPfad/800px-Inca_trail,_Peru.jpg

Posted from WordPress for Android

„Conga no va“ Protest Grafiti in Lima gegen das Newmont Mining Projekt in Cajamarca, das von Newmont nun zumindest verschoben. (Wenn nicht aufgehoben wird.)

image

Posted from WordPress for Android

 

 

Bericht und Dokumentation über die 5tausend Jahre alte Stadt Caral in Südamerika / Peru. Ein noch relativ unbekanntes Reiseziel. Historisch gesehen die wichtigste Sehenswürdigkeit Südamerikas. Reiseinfos gibts bei www.chirimoyatours.com

Heilige Stadt Caral historische Einflüsse der Entwicklung

Offizielle Lizenz für zerstörung der Umwelt und Wirtschaftsförderung, bei Gold, Öl, und Kokain wird nur an Gewinn oder möglichst wenig Tote gedacht.

Peru: Grünes Licht für zwei weitere Jahre illegalen Bergbau | Womblog

Chachapoyas im Reich der Wolkenkrieger, Bilder von der Festungsstadt Kuelap um Norden von Peru. Kuelap ist wohl eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bei Chachapoyas bzw. den Anden im Norden Perus.

https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2011/12/10/161/

Reise ins Reich der Wolkenkrieger von Chachapoyas und Kuelap im Norden von Peru. Die auf über 3000 Meter hoch gelegene Festung Kuelap ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Nord Peru.

Peru

Am Mittwoch, 31. Oktober brach ich mit meinem Studienkollegen Manfred für ein verlängerte Wochenende nach Chachapoyas auf.

Die Busfahrt begann mit einem heillosen Verkehrschaos in Lima und endete nach der Durchquerung von mehreren Klimazonen (Strand, Wüste, Steppe, Hochgebirge, Dschungel,…) und Flüssen (es gibt nicht immer Brücken!) und ständigem Auf- und Ab der Klimaanlage (Minimum 13 °C Maximum 27 °C Innentemperatur!) schließlich nach 23,5 Stunden Fartzeit in den Nebelwäldern Chachapoyas, der Hauptstadt der Provinz Amazonas im Norden Perus.
Aufgrund ihrer Abgelegenheit ist die Gegend nicht allzu touristisch und hat ihren natürlichen Charme bewahrt – obwohl die Einheimischen stolz auf ihre 10.000 Gäste jährlich sind (die meisten davon Peruaner). Kleiner Vergleich: Machu Picchu, das „Weltwunder“ Perus schafft diese Zahl in einer Woche (ca. 500.000 Touristen im Jahr) und das Schloss Schönbrunn schafft diese Zahl in einem halben Tag (6,7 Millionen Besucher pro Jahr).

Nachdem sich unsere Körper von den Strapazen der Reise erholt…

Ursprünglichen Post anzeigen 349 weitere Wörter

planetmoney:

Of each dollar the federal government spends, how much goes to defense? How much goes to Social Security? How much goes to interest on the debt? And how has this sort of thing changed over time?

This graphic answers these questions. It shows the major components of federal spending 50 years ago, 25 years ago, and last year. 

Read more here.

repost Chirimoya Tours Reisen Lima, Peru Veranstalter

Peru: Grünes Licht für zwei weitere Jahre illegalen Bergbau | Womblog

Peru: Grünes Licht für zwei weitere Jahre illegalen Bergbau | Womblog.