„Bienvenida del Año 2020 – Neujahrsempfang“ des deutschen Botschafters in Peru.

 

Weiter unten einige Reiseimpressionen zu Peru.

Colca-Canyon_02Peru
Indigena Wolle spinnend im Colca Canyon.
Roter Felsenhahn - im Manu Regenwald.
Roter Felsenhahn – im Manu Regenwald – Nationalvogel von Peru.

 

Machu Picchu, Peru

 

lagune

 

yungay_01

huaraz_04

Kondor-im-Colca-Canyon_med
Ein wohl jüngerer Kondor vor dem Start.

eingeborene-unkontaktiert-1

 

Kapuzineraffe
Kapuzineraffe im Regenwald im Bambus sitzend. Diese Affen sieht man ab und zu auf Regenwaldtouren vor allem im tiefen Bergnebelwald der Ostanden Perus.
Tanz im Colca Canyon
Folklore Tanz im Colca Canyon.

Kondor_Cruz-del-Condor

Cusco
Glockenturm einer großen Kirche in Cusco.
Logo_ChirimoyaTours-5a200test
Peru Reiseveranstalter in Lima

 

ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2 — auf TRAVEL the WORLD.

Den kurzen Besuch des traumhaften Nationalparks Torres del Paine im Süden Chiles hinter uns, fuhren wir wieder über die Grenze nach Argentinien. Beim Übertritt stellten wir fest, dass wir beim ersten Eintritt ins Land zu Australiern gemacht wurden, was der Grenzpolizist mit einem Lachen abtat und meinte „aaahhh, es lo mismo“ (ist ja eh das […]

über ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2 — TRAVEL the WORLD

Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — Brasilien Abholzung — „Geteilt von Tagesschau.de“

Brasilien Nachrichten: Unter der Regierung von Bolsonaro ist die Abholzung des Amazonas 2019 um 85% gestiegen.

Mehr auf dem ThemenLink zu Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/amazonas-abholzung-107.html


Unter Brasiliens rechtsextremem Präsidenten Bolsonaro hat die Abholzung des Regenwaldes im Amazonas drastisch zugenommen. 2019 vergrößerte sich die Fläche, die geschlagen oder gerodet wurde, um 85 Prozent.

mehr über
Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — tagesschau.de

top

Peru – Lima zur Weihnachtszeit. — Bilder und Fotos aus Peru.

mehr aus Peru – Lima zur Weihnachtszeit. — Bilder und Fotos aus Peru.

 

 

„Peru“ – Wieder Solo: Leben und Leiden auf zwei Rädern — Mein Fahrrad, die Welt und ich…..

Kapitel LXXIV: Peru’s Great Divide (3) Als Antonin und ich die Schnüre unserer Zweisamkeit durchschneiden, verlasse ich Peru’s Great Divide. Nicht um auf flache, asphaltierte Straßen zurückzukehren, sondern um noch tiefer in die Berge einzutauchen, durch Landschaften zu reisen, wo es keine Wege mehr gibt, wo kein motorisieres Fahrzeug hinkommt, wo ich völlig allein mit […]

Mehr auf:  Wieder Solo: Leben und Leiden auf zwei Rädern — Mein Fahrrad, die Welt und ich

Peru und Deutschland.

Interessanter Beitrag über die Sicht und Vorstellung der Peruaner auf Deutschland.

https://jobosblog.wordpress.com/2019/10/14/peru-und-deutschland/

Am Samstag hatte ich die Chance, in einem peruanischen Regionalsender der „El Pueblo“-Gruppe („Canal 39“) meine Sicht auf die politische und gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland und Peru darzulegen. In der Sendung „Cara a Cara“ (etwa: „Von Angesicht zu Angesicht“) sprach Luigi Talancha mit mir über den Klimawandel, die Migration und den Populismus als die drei Themen, die uns in Deutschland derzeit bewegen.

Mehr auf:
https://jobosblog.wordpress.com/2019/10/14/peru-und-deutschland/

Lima - Casa de Literatura
Lima – Casa de Literatura.
Ehemaliger Bahnhof von Lima für den Zug in das naheliegende Andengebirge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril_Central_Andino
(Wichtige Stationen; Huancayo, La Oroya, Cerro de Pasco, Lima und Callao
Photo by Pixabay on Pexels.com
Panamerikanische Spiele Lima
Das National Stadion in Lima von außen. Während der Panamerikanische Spiele 2019 in Lima. Das Stadium wurde wegen der Bewerbung für die Panamerikanischen Spiele 2015 neu renoviert. Leider hat es dann erst 2019 für die Austragung der Panamerikanischen Spiele gereicht.

Fotos aus dem Zentrum von Lima.

Bilderseite mit Fotos aus dem historischem Zentrum von Lima.

Kathedrale Lima
Blick auf die Kathedrale von Lima.

 

Alte Karte von Lima.
Eine Karte von Lima vor 1895.
Man sieht östlich die umgebenden Berge, die ersten Ausläufer der Anden.

Lima – Casa de Literatura.
Ehemaliger Bahnhof von Lima für den Zug in das naheliegende Andengebirge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril_Central_Andino
(Wichtige Stationen; Huancayo, La Oroya, Cerro de Pasco, Lima und Callao

Museo de Arte Lima. Mali.
Mali Kunstmuseum von Lima.
Dort wird auch unterrichtet: Von gestalterischer Kunst, Theater bis zu Tanz und Musik.

 

Architektur und Verkehr in Lima.
Verkehr und Architektur.
(Avenida 9 de Diciembre)

 

Monument - Plaza Bolognesi
Das Monument im Kreisverkehr der Plaza Bolognesi.  Die Statue wurde ca. 1950 ausgewechselt. „Nun mit weniger emotionaler Erinnerung an die Niederlage“

 

centro lima & centro civico
Alte und etwas neuere Architektur in Lima der Hauptstadt von Peru.
(„historico centro Lima y Centro Civico“)

Lima - Casa de Literatura

Tür in Lima.
Alter antiker Hauseingang in Lima.

 

Altes Haus in Lima
Altes demkmalgeschützes Gebäude in Lima.

 

Lima - Zentrum
Verblichener Glanz vergangener Zeiten Limas.

Präsentiert von Chirimoya Tours Peru.
Ihr Peru Reiseveranstalter
für persönlich gestaltete Peru Reisen.

Chirimoya Tours Visetenkarten Logo.
Peru Veranstalter Chirimoya Tours individuelle Peru Reisen.

Schreiben Sie uns:

 

Palacio - Navidad.
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast zur Weihnachtszeit.

„Für Alte heißt Armut: lebenslänglich“

HARTZ IV Betroffene e.V.

Die Grundrente löst nicht das Problem der Altersarmut. Nach Erhebungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands ist das Armutsproblem viel größer und führt oft in die Einsamkeit. Die Bürgergesellschaft müsse helfen, sagt Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider.

https://www.n-tv.de/politik/Fuer-Alte-heisst-Armut-lebenslaenglich-article21449415.html?fbclid=IwAR0f0iRYgD6pFSLHDFKJio2HSIRCiBrUkyLhj-adku-tT2eFsBd37E4TEAc

Ursprünglichen Post anzeigen

Brasilien: Der Prediger und die Macht.

Diskusion mit Politikwissenschaftler Nikolaus Wer, Claudia Zilla von der Stiftung Wissenschaft und Politik und dem brasilianischen Soziologen Luiz Ramalho.

Die Evangelikalen in Brasilien zwischen Mission und Politik | Montag, 2.12.2019, 18.00 h, Simón-Bolívar-Saal, Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Straße 37, 10785 Berlin | Sprache: deutsch | freier Eintritt

Mehr Infos auf:
Freunde-des-iai.org ….der-prediger-und-die-macht
https://wp.me/p7iqND-FR

 

ara

Fragen zu Südamerika und Peru.
Schreiben Sie uns:

 

 

 

Reisestärken, Reiseschwächen

Ursprünglich veröffentlicht auf unterwegszeilen:
Oder: Warum jeder die Reisefähigkeit in sich trägt. Ansichten einer polyglotten Flugphobikerin Bild: Stärke: Schilder lesen. Schwäche: Nachfragen stellen. Liebe Leserschaft, da bin ich wieder. Letzte Woche waren meine Schwester und ich auf einer sehr sehr schönen Reise, welche uns nach Cusco und Puno und somit auch nach Machu…

Guter Artikel auf Unterwegszeilen über die persönlichen Stärken und Schwächen auf Reisen.
(Dazu hat die Autorin in anderen Artikeln noch einiges über Peru geschrieben.

unterwegszeilen

Oder: Warum jeder die Reisefähigkeit in sich trägt. Ansichten einer polyglotten Flugphobikerin

Ursprünglichen Post anzeigen 1.444 weitere Wörter

Google-Suche belohnt Authentizität

Google soll nun den Sinn von Suchanfragen im Zusammenhang mit dem Context besser verstehen.
Soll wohl eher für Longtail Keywords gelten und im englischsprachigen Raum implementiert werden.

Google Update BERT mehr Infos:

https://wp.me/paCLyq-5Ao
Mal sehen wie unser Reiseveranstalter in Peru davon betroffen ist.

Whipala die Fahne des indigenen Boliviens und darüber hinaus.

Whipala die Fahne des indigenen Boliviens und zweite Fahne des Staates bisher,
und über Bolivien hinaus.
Aktuell Streitpunkt in Bolivien.

https://500px.com/photo/1006300330

Mehr Infos zur Whipala auf Wikipedia in englisch:
https://en.wikipedia.org/wiki/Wiphala

Banner of the Qulla Suyu

 

 

Zur Staatskrise von Peru und die Auflösung des Kongresses:
https://chirimoyatoursperu.blog/2019/10/01/staatskrise-in-peru__parlament-vs-praesident/

Eine unserer vielen Perurundreisen auch 2021:
https://chirimoyatoursperu.blog/2019/10/14/peru-rundreise-17-tage/

Darunter Fotos aus Südamerika die Bolivien und die indigenen Wurzeln Südamerikas tangieren.

Cajamarca Carnavales
Cajamarca Carnavales

wpid-DSC01722.jpg

Laguna 69 – Cordillera Blanca Peru.

Eins sehr schöne Lagune in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist.

Die Laguna 69 ist eine kleine Lagune in der Nähe der Stadt Yungay (und etwas weiter von Huaraz), in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist. Während der Auftauzeit wird die Lagune von einem Wasserfall genährt, der aus dem Nevado Chacraraju fällt.
Der ehemalige Gletscher-Bergsee ist ein wichtiges Reiseziele der Region, das vor allem von Wandererer und Bergsteigern aufgesucht wird. Die Lagune ist leicht zugänglich ist und eine spektakuläre Aussicht bietet. Die touristische Route des Aufstiegs zur Lagune beginnt am Campingplatz Cebolla Pampa und folgt dem von der Lagune kommenden Baches, unterwegs sieht man verschiedene Wasserfälle und Kaskaden.

Textquelle: https://es.wikipedia.org/wiki/Laguna_69
Lizenz: https://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Text_of_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported_License

lagoon 69 by Dvir Blashar on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/112245859/lagoon-69-by-Dvir-Blashar/
———————

Blue Lake in the Cordillera Blanca by Jess Kraft on 500px.com
Source: https://pixels.com/featured/blue-lake-in-the-cordillera-blanca-jess-kraft.html

69 Lagoon by Ana Luisa Correa on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/82365967/69-Lagoon-by-Ana-Luisa-Correa/

 
Schreiben Sie uns eine EMail,
bei Fragen oder Reiseinfos
über für die weißen Kordillieren in Peru.
Unser Peru Reiseveranstalter hilft Ihnen gerne weiter:

 

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Colca-Canyon_04Peru (2)
Typische Szene an den Stellen wo Einheimische Ihre Produkte verkaufen.
kaiman_alto-madre-de-dios-manu
Kaiman am Ufer des Madre de Dios im Amazonastiefland von Peru.
Tanz im Colca Canyon
Folklore Tanz im Colca Canyon.

 

Kondor_Cruz-del-Condor

Wieder ein Indioführer in Brasilien ermordet.

Paulo Paulino Guajajara –
Indio Führer in Brasilien ermordet.
(11-2019)

Brazil: Amazon land defender killed by illegal loggers

Mehr Infos:    BBC.com Indigener Führer in Brasilien hinterrücks ermordet.


related links:

Chirimoya Tours Blog: Amazonas-Schutz — „Pacto de Leticia“ Südamerikanischer Pakt als Signal.

https://www.bbc.com/news/world-latin-america-49633136

Tal des Mondes in Argentinien. Jujui.

Hier ein schönes Bild aus dem Valle de la Luna un Argentinien. Da es dorthin nur wenige Reisende schaffen haben wir dieses Foto aus 500px verlinkt. Dort gibt es auch Versteinerungen von Saurier und als Kohle erhaltene Urweltblätter. Nur das Hinkommen ist leider etwas schwierig.

https://500px.com/photo/1005504217

Unsere E-Mail: info@chirimoyatours.com

Soeben ausgelesen: Mario Vargas Llosa – „Die Stadt und die Hunde“ (1962)

https://wp.me/p2BujB-2my