Nicht genügend Pflegepersonal im Krankenhaus – (Position DPR)

Nicht

https://wp.me/p8GZJa-3t

Kuba eröffnet erste Computerfabrik des Landes

Mit Zulieferer aus China und Linux Betriebssystem. Interessanter Blogbeitrag. Mehr auf: http://wp.me/p2wNmk-1

Wiederaufforstung im Amazonastiefland Brasiliens.

Auf folgender Seite wird über diese wichtige Maßnahme berichtet.

https://www.fastcompany.com/40481305/the-largest-ever-tropical-reforestation-is-planting-73-million-trees

Urwaldbäume

Manu Regenwald  mit Reiher.

Manu Nationalpark.

31ter Oktober Streik von Aerolinas Argentia

Bitte gegebenenfalls umdisponieren.

Mfg. Ihr Chirimoya Tours Reiseveranstalter aus Peru.

Von Cuzco nach Lima – endlich zurück an die Küste

Lesenswerter schöner ausführlicher Bericht mit vielen Fotos von dem Reiseabschnitt in Peru..

Geht noch über Ica, Paracas, Nasca.

http://wp.me/p7jT6F-SX

Infos und Reiseorganisation von unserem Reiseveranstalter schreiben Sie uns. Unser Team freut sich Ihnen helfen zu können.

E-Mail:

Info@chirimoyatours.com

Islas Balestas

Tikal – unsere kleine große Maya – Dschungelexpedition

Reiseexpedition in den Dschungel der Mayas.
Reblog vom Chirimoya Tours Reisebüro.

Zum Webseite: http://wp.me/p8mD4F-BN

 

Karibik, Gran Caribe Hotel
Karibic mit dem Reiseveranstalter Chirimoya Tours aus Lima-Peru.

 

10 Jahre Peru Reisebüro
Chirimoya-Tours_Peru-Reisebüro_Jubiläums-Logo_N08fd entworfen – Oktober 2017 10 Jahre Chirimoya Tours. Peru Reisebüro in Lima.

Zehnjähriges Jubiläum unseres Peru Reisebüros 2007 bis 2017.
Reisebüro Info-Verkaufs E-Mail:  info@chirimoyatours.com

 

Peru Reiseveranstalter

Chirimoya-Tours_Peru-Reiseveranstalter_Logo_N08x

 

Peru: Iquitos (Welcome to the Jungle)

Willkommen in Amazonas Dschungel bei Iquitos – Peru. Mehr interessantes und informatives auf:

http://wp.me/p5gmCK-HI

Touren nach Iquitos oder Peru.

Www.chirimoyatours.com

Kontakt-Mail: info@chirimoyatours.com

Suburbia meets Hacienda Tranquila 

Farmarbeit auf der Galapagos Insel. Sehr interessanter und authentischer Bericht, der anderen Seite von Galapagos. Absolut lesenswert. Hasta luego.

http://wp.me/p8Z42T-61

Bootsfahrt auf dem dem Titicaca-See zur Isla del Sol und warum die Südamerikareise in Lima beginnen sollte.

Bootsfahrt auf dem Titikakasee:
http://wp.me/p7ttDg-1wg

Backpacking, International, Peru
3 Gründe, wieso du deine Südamerika-Reise in Lima beginnen solltest
https://hello-hummingbird.com/2016/10/14/lima-einfallstor-nach-peru/

Stadtführung in Lima
Ihre Lima Citytour: je noch Wunsch individuell oder in der Gruppe.:

Mehr auf :    Citytour Lima

Plaza de Armas, Lima Kathedrale
Blick über die Plaza de Armas von Lima auf die Kathedrale in der u.a. Franzisco Pizzaro begraben liegt. Obligatorisches Ziel jeder Citytour in Lima.
Alte Post in der historischen City von Lima.
Alte Post in Lima, interessantes Ziel einer Citytour in Lima. (bildunterschrift 31.08.2017 eingefügt). Kontakt info@chirimoyatours.com. Peru Reiseveranstalter, in Lima Peru.
Lima Kathedrale
Lima Kathedrale bei Nacht
Mirabus Lima + Präsidentenpalast
Foto vom Mirabus in Lima mit dem Präsidentenpalast als Hintergrundbild.
Img_0101
Teil vom historischen Zentrum von Lima: Ganz links das Centro Civico, mit dem relativ neuen IStore davor, in der Mitte oben der Justizpalast von Lima. Die Gegend ist praktisch ein wichtiges administratives Zentrum des historischen Limas. Durch das neulich gebaute Einkaufszentrum Rial Plaza wurde diese Gegend aufgewertet.  Im Hintergrund die Lima umgebende Berge die almählich nahtlos in die Anden übergehen. Da es in der historischen City von Lima kaum freie Grünflächen gibt spielen Sie hier auf den Dächern Fussball. Nicht sichtbar ist das nahe Hotel Sheraton dessen Lage nun von dem Einkaufszentrum profitiert. Die einstöckigen Gebäude in der Mitte oben sind inzwischen eher typisch für Randbezirke Limas. Durch die Eigentumsverhältnisse bleibt hier diese inzwischen nicht mehr in den Bereich passende Bebauung erhalten.
Plaza de Armas Lima
Der koloniale zentrale Platz jeder spanischen Stadt in Südameirka, hier die Plaze de Armas in Lima mit Kathedrale.
Lima_San_Franziskus
San Franziskus im Zentrum von Lima.

American total eclypse – picture.

  >   https://500px.com/photo/224695695

Uplne zatmenie slnka 2017 Sweetwater Tennessee

 

Below our Travel Agency Logo
(Chirimoya Tours Peru und südamerika Reiseveranstalter)

Chirimoya Tours Reiseveranstalter Veranstalter Logo
Chirimoya Tours Peru und Südamerika Reiseveranstalter. Einfaches Logo quadratisch.

Some nice flowers below:

Auszug aus dem Leben in Peru

Auf dem Wordpress-Blog „Raus in die Welt.at“ gibts einen authenischen lesenswerten Bericht über das Leben in Peru:

Auf dem Blog „Raus in die Welt.at“ gibts einen authenischen lesenswerten Bericht über die Lebensweise in Peru:

http://wp.me/p8ekik-1D1

…………………………………………

Für die die sich für eine City Tour in Lima interesieren:

https://chirimoyatoursperu.blog/2017/07/26/city-tour-lima/

Plaza San Martin Lim
Die Plaza San Martin Lima ist der wohl der zweitwichtigste öffentliche Platz im Zentrum von Lima (in Peru).

 

 

 

Nordperu Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Nordperu, das noch nicht so sehr touristisch erschlossene Nordperu bietet viele sehenswertes und noch unbekanntes für den Peru Reisenden. Angefangen von Gocta einem der grössten Wasserfälle der Erde, der Lehmziegelstadt Chan Chan bis Cajamaca wo der letzte Inca gefangen wurde. Für Bergsteiger und Trekker ist Huaraz das Paradies bzw Hotspot von ganz Südamerka.

Bei der Plannung einer Reise im Norden von Peru gibt es eine Anzahl von interessanten Reisezielen, so das einem die Auswahl  schon manchmal schwer fällt.
Eine der wichtigsten und am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten im Norden von Peru sind die kolonial geprägten Städten Trujillo und Chiclayo. (Diese liegen in der Küstenregion vor dem Beginn der peruanischen Anden.)
Dann ist auch noch die Frage ob es eine abgeschlossene Nordperureise sein soll oder sie mit einer Anschlussreise verknüpft werden soll.

Als erstes Sehenswürdigkeiten Nordperus nahe Lima:
Nahe bei Lima kann man Caral den Ruinen Komplex der ältesten Stadt und Zivilisation Südamerikas besuchen.
Caral liegt unweit vonn Baranca im Supe Tal. Neben Caral gibt es im Tal noch weitere archäologische Fundstätten.

Auf eigene Faust Caral anzusehen ist nicht so ideal, da man meist auf lokale Kleinbusse angewiesen ist. So das der Besuch von Caral eher im Rahmen einer Tagestour stattfinden kann bzw. integriert auf der Fahrt in den Norden Perus.
Am günstigsten ist es mit einer spanischsrachigen Gruppe ab Lima mitzufahren.

Die klassischen Nordperu Sehenswürdigkeiten:

Etwas weniger bekannt aber interessant ist auch die Senora de Cao die die erste bekannte Frau in einer Herrscherposition im vorkolonialem Peru ist.

Der Arco Iris Tempel auch als Drachentempel bekannt.

Dann kommt die Sonnenpyramide zusammen mit der Mondpyramide unweit Trujillos.

Das Museum Tumba Reales zeigt die Schätze des Herrschers von Sipan. (Senor de Sipan auf spanisch). Die Huaca de Rajado ist der Ort wo man den „Senor de Sipan“ gefunden hat.

Huanchaco mit seinen Einmann Schilfbooten  auf denen die Fischer auf den Pazifik hinausfahren.

 

 

 

 

 

 

Chan Chan die bekannte Lehmziegelstadt ist auch nicht weit von Trujillo entfernt.

Eine andere Peru Senenswuerdigkeit sind die Pyramiden von Tucume und der Wald von Pomac. (Bosque de Pomac).

Bei Chiclayo hinter Lambayeque ist die Stadt  Ferrenafe mit der Santa Lucia Kirche und dem National Museum von Sican in dem die Funde von Batan Grande ausgestellt sind.

Dann noch Cavin de Huantar bei Huaraz.
Die Stadt  oder Dorf Chachapoyas ist der Ausgangspunkt für die Erkundung des Reiches der Wolkenkriegers.
Ein Höhepunkt ist die Festungsstadt Kuelap auf 3000 Meter Höhe. Die Sarcophage von Karajia und der versteckte Superlativcontent://media/external/file/1204 Wasserfall von Gocta.

Merken

Chinesischer Bergbaukonzern in Peru: Karge Böden, große Schätze –  Las Bambas – taz.de

http://m.taz.de/Archiv-Suche/!5411938&s=Peru;m/

Über die wieder nicht eingehaltenen Versprechen des Bergbaus in Peru.
Erst schweizer Vorzeigeprojekt dann in chinesischer Hand. Ein Bericht der TAZ über die Las Bambas Mine / Projekt bei Chalhuahuacha im Süden von Peru in der Provinz Cotabambas.
Erst gehoerte das Bergbauprojekt der schweizerischen Xstrata danach Glencore zuletzt der chinesischen MMG die die Kupfer Mine jetzt betreibt.

Bericht einer Ecuadorreise – Quito.

Reisebericht Ecuador Quito.

Ecuador: Quito, ein erster Eindruck – http://wp.me/p5PmLK-uJ

Ist Ihr Interesse geweckt einmal die Landschaft und Kultur Ecuadors zu erleben? Wir freuen uns Ihnen bei der Organisation Ihrer individuellen Ecuadorreise helfen zu dürfen.

Egal ob Sie im Hostal oder im vier Sterne Hotel übernacheten wir gestalten Ihre persönliche Südamerika oder Ecuadorreise. Von Quito bis zur Teufelsnase und dem Aquator sind nur einige Höhepunkte auf einer Festlandreise Equadors. Daneben gibt es noch die Küste und die einzigartigen Galapagosinseln die mit einer Kreuzfahrt oder Insel hopping besucht werden können.

 

Schreiben Sie an unseren Reiseveranstalter > info@chirimoyatours.com

Wir erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Reiseplan oder Angebot für Ihre Ecuador oder Südamerika oder Ecuadorreise.

Chirimoya Tours Peru Logo
Chirimoya Tours Peru Reiseveranstalter
Galapagos Meeresechse
Galapagos Reisefoto: Meeresechse am Strand.

 

Ecuador: Cuenca neue Kathedrale.
Cuenca im Süden von Equador ist die drittgrößte Stadt des Landes und wohl auch eine der die Schönste Stadt von Ecuador.