Schau dir „Arzt in Peru: „Hier fehlt es an allem““ auf YouTube an

Situation in Perus Krankenhäusern während der anhaltenden Coronakrise.

 

———————————————-

Featured Image -- 33901

Brasilien – Brände im Amazonasgebiet haben im Juli zugenommen. – ( Tagesschau.de Artikel )

mehr Brände im Amazonasgebiet
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

Trotz des Verbotes durch Präsident Bolsonaro Mitte Juli, haben die Waldbrände in Brasilien die letzten Monate enorm zugenommen.

Wie die brasilianische Weltraumagentur Inpe unter Berufung auf Satellitenbilder mitteilte, gab es im Juli dieses Jahres 6803 Waldbrände in der Region, im Vorjahresmonat waren es 5318. Dies entspricht einem Anstieg um 28 Prozent.

Mehr auf    http://www.tagesschau.de     Text oder Audiodatei (downloadbar)
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

 

Ein paar Brasilien Regenwaldfotos von Pexels.
(Brasilien ist nicht Reisegebiet von Chirimoya Tours Peru,
Sie können aber erste Landes und Reiseinformationen bekommen)

Schreiben Sie uns eine Email:       info@chirimoyatours.com

pexels-photo-1650669.jpeg
Photo by thiago japyassu on Pexels.com
pexels-photo-3506601.jpeg
Photo by Jonathan Borba on Pexels.com
south-america-continent-land-map-40996.jpeg
Photo by Pixabay on Pexels.com

Mehr auf    http://www.tagesschau.de     Text oder Audiodatei (downloadbar)
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

 

——————————-

 

Südamerika Reiseveranstalter - Chirimoya Tours

Madre de Dios Regenwald
Madre de Dios Regenwald

terry gilliam brazil GIF by Maudit

 

Mehr Infos:    http://www.tagesschau.de    
>>  www.tagesschau.de/…/waldbraende-brasilien-105.html

 

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Peru Blog – Sammlung / Verzeichnis – (mit Anmerkungen für die Reise.)

Peru Blog Auflistung – mit Anmerkungen zu den einzelnen Reise-Blogs bzw. den Peru Seiten.

Die Reihenfolge der Peru Blog Seiten hat keine Bedeutung / ist keine Wertung.

………………………

Oben die Zusammenfassung der Blogartikel, die zu Peru zuerst.
(Deshalb hier aufgenommen).

Auf  woanderssein.com/suedamerika/reiseroute-zusammenfassung
findet sich folgendes:

Folgende Reisezeile werden in dem Artikel zuerst beschreiben:

  • Verückte Taxifahrten in Lima.
  • Cusco im Reich der Inkas.
  • Die Inkazitadelle Machu Picchu.
  • Das heilige Tal der Inkas.
  • Arequipa die weiße Stadt im Süden Perus.
  • …… für den der möchte gehts noch weiter
    über Bolivien, Argentinien und Chile.

https://www.woanderssein.com/suedamerika/reiseroute-zusammenfassung/

 

Auf dem Planetenreiter Reiseblog befindet sich diese sehr ausführliche Seite
über den Flughafen von Lima:

Bemerkungen:  Taxi Verde heist offziell Taxi Green.
Günstige Hostals oder Unterkünfte am Flughafen oder Callao sollten nur von sehr erfahrenen Reisenden genommen werden die informiert sind und wissen was tun. Ratsamer  ist es mit dem Taxi Green oder offiziellem Buss falls einer nach Corona fährt nach Miraflores zu fahren. Ca. 60 Soles.
True High Risk Adventure Touristen kommen auch für 6 bis 8 Soles nach Miraflores in den „öffentlichen Sardinenbüchsen.“
Euro wird zu normalen Arbeitszeiten in Wechselstuben und Banken getauscht aber zu einem wessentlich schlechteren Kurs.  Der Planetenreiter empfiehlt auch folgende interessante Seite wegen der FlugRouten ab Lima der jeweiligen Fluggesellschaften des Flughafens in Lima. (Bitte Coronabedingte Veränderungen und Streichungen berücksichtigen).
https://en.wikipedia.org/wiki/Jorge_Ch%C3%A1vez_International_Airport#Airlines_and_destinations

>  https://planetenreiter.de/flughafen-lima-peru/

 

Auf  querdurchperu.de/blog/    findet sich folgendes:      Hilfs – Spendenmöglichkeit für Corona betroffene:

https://querdurchperu.de/peru-in-der-coronakrise-hier-koennt-ihr-spenden-und-helfen/#more-16137

 

fernsuchtblog.de/peru-fuer-einsteiger/

„Sechs Reiseblogger packen aus“ für Peru-Reiseneulinge vor allem,
und geben jeweils einzeln zu den Themen Ratschläge und Infos:
Am Ende gibt es dann als gemeinschaftliches Resüme noch Verhaltens und Reisetips für Peru.

https://fernsuchtblog.de/peru-fuer-einsteiger/

………………………………………………………..

Da es Anfang August keine aktualisierten Webseiten mit den Coronabeschränkungen in Peru gibt hier die
Seite des Auswärtigen Amtes über die Sitation in Peru:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/peru-node/perusicherheit/211938

 

Desweiteren einige Reisebilder aus Peru:

Eine der vielen Kirchen in Lima.
Palacio - Navidad.
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast zur Weihnachtszeit.
Lima - Zentrum
Typische Straße im historischen Zentrum von Lima.

 

Altes Haus in Lima
Altes demkmalgeschützes Gebäude in Lima.
alte-post-lima
Die „Alte-post-lima“ duplicat u.U. löschen.

 

Alte Karte von Lima.
Eine Karte von Lima vor 1895.
Man sieht östlich die umgebenden Berge, die ersten Ausläufer der Anden.

Colca Canyon
Blick in die Tiefe und Weite des Colca Canyons
Ein wohl jüngerer Kondor vor dem Start.

 

fuente centro lima, bandera Peru
Wasser Spiel (Brunnen im Zentrum von Lima).
Die früher hier anwesende Reiterstatue von Pizzaro wurde in die Nähe des Flußes Rimac verbannt.

 

Bei Besuch zu den „Pferden aus Peru“

Mit dem Wohnmobil durch Deutschland und Europa
Bei Besuch zu den „Pferden aus Peru“

Interessanter Bericht über die peruanischen „Caballos de Paso“ in Deutschland auf      schluetersunterwegs.wordpress.com

>> https://schluetersunterwegs.wordpress.com/2020/06/06/zu-besuch-in-peru/

Der Paso Peruano oder Caballo de Paso ist eine spanisch geprägte Pferderasse aus aus der Kolonialzeit in Südamerika/Peru.
In vergangenen Zeiten diente diese Pferderasse den wohlhabenden, um möglichst bequem, die langen und schwierigen Strecken in den Anden zurückzulegen.
Mehr Infos auf Wikipedia > https://de.wikipedia.org/wiki/Paso_Peruano
Das Zuchtziel war das bequemste Pferd für den Reiter zu züchten, damit die Reisen möglichst wenig anstrengend bzw. bequem waren.
Die Bilder hier sind aus Peru, im Artikel sind dann die deutschen Paso-Peruano Reiterhof.

Caballo peruano de pasoZum Artikel über die Caballos de Paso in Deutschland:
https://schluetersunterwegs.wordpress.com/2020/06/06/zu-besuch-in-peru/

Lima Caballos de Paso 0059Caballo de paso

Caballo de paso Peruano a paso de marinera.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mamacona_(1387)-1-.JPG?uselang=de

Zum Artikel:
https://schluetersunterwegs.wordpress.com/2020/06/06/zu-besuch-in-peru/

 

Erste „Weltweite Versammlung für das Amazonasgebiet“. – Primera Asamblea Mundial por la Amazonía

Video zur Ersten weltweiten Versammlung fuer das-Amazonasgebiet – primera-asamblea-mundial-por-la-Amazonia.

 

Ausstellung – „Van Gogh Alive“ in Mexico City.

„Van Gogh Alive Experience“ ist eine andere Erfahrung des bekannten Künstlers. Die Ausstellung  ist die meistbesuchte multisensorische Ausstellung der Welt. Durch die großformatigen Projektionen von Vincent Van Goghs Werke auf Wände, Säulen, Decke und Boden kann das Publikum die vielen Zeichnungen, Gemälde und Skizzen des niederländischen Malers  bestaunen

in der beeindruckenden Galerie, die sich auf der Plaza Monumento a la Madre  des Stadteiles Cuauhtémoc in Mexiko-Stadt befindet, können die Besucher in Kinoqualität  in die Bilderwelt von Vincent van Gogh eintauchen.

Van Gogh Alive, ist ein Konzept, das mit der traditionellen Art, Kunst für alle Zuschauer zugänglich zu machen, bricht und die Besucher durch die neuen visuellen Techniken die Werke Van Goghs neu erleben können.

https://500px.com/embed.js

Hier ein Artikel zur Ausstellung „Van Gogh Alive“ von der peruanischen Zeitung LaRepublika:
https://larepublica.pe/mundo/2020/02/19/presentan-la-impresionante-exposicion-van-gogh-alive-en-ciudad-de-mexico-mx-cdmx-nchs/3

Hier Infos zur Ausstellung auf der Seite von „Aero Mexico“:
https://flights.aeromexico.com/es-mx/van-gogh-alive-cdmx

Zum Leben und Wirken von Vincent van Gogh
(am 29ten Juli ist sein 30ter Todestag).
https://de.wikipedia.org/wiki/Vincent_van_Gogh

 

Hier darunter ein paar Bilder von „Van Gogh“
(PD Source Wikipedia).

Van Gogh Self-Portrait with Straw Hat 1887-Metropolitan

Henri de Toulouse-Lautrec 056

La Chambre à Arles, by Vincent van Gogh, from C2RMF

 

Vincent van Gogh - Dr Paul Gachet - Google Art Project

…………………

Reblog Reisenahrung Essensmöglichkeiten in Peru auf „Heimatnah.com…/gesund-ernähren-unterwegs/

„Gehobene“ Fastfood Esskultur in Peru im Relation zu gesunder vielfältiger Ernährung und den regionalen peruanischen Märkten mit Ihrer Vielfalt an Produkten. Interessante Infos für eine Peru Reise für die nach Corona Zeit.

Kompakter Beitrag mit Bildern aus lokalen Märkten in Peru.
(Bitte beim Einkauf und Essen die Hygiene und Essensregeln für Peru bzw. Südamerika beachten  damit Sie die Perureise genießen können).

Hier gehts zum Beitrag:
https://heimatnah.com/2018/02/25/gesund-ernaehren-unterwegs/

Heimatnah

image-2018-02-17-2 Frisches Angebot an Obst und Gemüse

Dieser Beitrag widmet sich der Frage, wie man sich ausgewogen ernähren kann, wenn man viele Wochen durchgehend auf Reise ist. Zugegeben, am Start einer großen Reise ist es nicht so leicht, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen – viele neue Eindrücke verleiten dazu, schnell irgendetwas in den Magen zu bekommen ohne auf die Qualität der Lebensmittel zu achten.

In Südamerika ist Fast Food sehr auf dem Vormarsch, natürlich in erster Linie in den großen Städten. Hier einen riesigen Einkaufstempel, oft Megaplaza genannt, zu betreten ist auch aus kulinarischer Sicht nicht sehr erfreulich.

Ursprünglichen Post anzeigen 243 weitere Wörter

Argentinien * Ushuaia * 8.3.2020

Reise nach Ushuaia – Argentinien

Wieder einmal wurden unsere Erwartungen oder Vorurteile in einen Ort nicht bestätigt. Laut der Recherche im Internet sollte diese kleine Stadt Ushuaia nicht hübsch und sehr unspektakulär sein. Jedoch kann man von hier aus tolle Ausflüge in die Natur machen. Auch unser Spanischlehrer, welcher selber zwar noch gar nicht hier war, zeichnete ein eher komisches […]

Argentinien * Ushuaia * 8.3.2020

Travelinglight2.travel.blog. – Mit Cruz del Sur nach Cusco Teil-1.

Mit Cruz de Sur nach Cusco – Teil 1

Der Nachtbus von Arequipa nach Cusco geht um 20:00 Uhr und die Betreiber des Hotels in Ollantaytambo haben mir zugesagt, mich von dort abzuholen.

Klosterviertel Santa-Catalina im Hintergrund die Andengipfel unweit von Arequipa.

Zum Beitrag:
>> https://travelinglight2.travel.blog     mit-cruz-de-sur-nach-cusco-teil-1/

 

Arequipa - Santa Catalina
Arequipa Konvent Santa Catalina.

 

Arequipa Kathetrale und Vulkan Misti
Nächtliches Foto von der Kathetrale in Arequipa und dem Vulkan Misti.
Santa Catalina Arequipa
Klosterkomplex Santa Catalina in Arequipa. (Peru).
Inka Mauer
Inkamauer in der ehemaligen Inkahauptstadt Cusco.
Cusco
Glockenturm einer großen Kirche in Cusco.

Zum interessanten Beitrag
auf Travelinglight2.travel.blog :

https://travelinglight2.travel.blog/2019/09/15/mit-cruz-de-sur-nach-cusco-teil-1/https://travelinglight2.travel.blog/2019/09/15/
mit-cruz-de-sur-nach-cusco-teil-1/

Peru Reiseveranstalter
Peru Reiseveranstalter Chirimoya Tours

Artists united for Amazonia. – Künstler für den Amazonas. – Video und Fotos.

 

—————————————————

 

weisser_reiher_suedamerika
Reher im Alto Madre de Dios. Am Rande des Manu Nationalparkes.

055058

Kapuzineraffe
Kapuzineraffe am Wegesrand im Manu Bisophärenreservat.
Peru Regenwald Blüte
Blüte einer Bergregenwald Blume mitten im Farn des Amazonastieflandes.
eingeborene-unkontaktiert-1
Bisher isoliert lebende Eingeborene am Ufer des alte Madre de Dios Flußes.
hoatzin
Der Hoatzin nicht nur wegen seines urweltlichen Gesanges einer der nächsten Verwandten der Dinosaurier. 😉

Manu-Nationalpark_BBmanu_peru

Peru_Regenwald Vogel (11)
Wasservogel im Regenwald mit verstecktem Kopf.
Peru_Regenwald Riesenotter (12)
Riesenotter im Manu.(Altarm des Madre de Dios Flußes).
Rüdiger-Nehberg
Rüdiger Nehberg
Logo Manu Nationalpark Touren
Die Manu Tour nach Ihren Wünschen und Budget. Von exclusiven einwöchigen Nationalpark Tour bis zu Biospähren Touren und günstigere Touren in die Manu Kulturzone.
Chirimoya Tours Peru.
Logo Peru Chirimoya Tours Veranstalter von Peru Reisen.
Chirimoya Tours Reiseveranstalter Logo
Reiseveranstalter Peru, Equador mit Galapagosinseln.

machu-picchu_01

 

Flag_of_Quntisuyu.

Chile – Corona – Villa Bavaria. Colonia Dignidad: Verzögert Corona die Aufklärung? | tagesschau.de

Die deutsche Sektengemeinde Colonia Dignidad in Chile war Ort von Missbrauch, Folter und Mord. Jetzt wurde die Ex-Kolonie erneut abgeriegelt, angeblich wegen der Corona-Pandemie. Die Opfer sind empört. Von Anne Herrberg.

Quelle: Colonia Dignidad: Verzögert Corona die Aufklärung? | tagesschau.de

……………………..

Ein Video über die Colonia Dignidad:
https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/colonia-dignidad-aus-dem-innern-einer-deutschen-sekte-folge-1-video-102.html

Der zweite Teil:
https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/colonia-dignidad-aus-dem-innern-einer-deutschen-sekte-folge-2-100.html

Programmabbruch!? – Timna in Peru

Seit einem Monat bin ich wieder in Deutschland und eigentlich wollte ich diesen (voraussichtlich letzten) Blogartikel zeitnah schreiben, aber die Eingewöhnung fiel mir schwer. Die letzten Wochen vo…

Quelle: Programmabbruch!? – Timna in Peru

Peru – weiße Kordillieren.

https://travelarttina.wordpress.com/2020/03/30/peru-cordillera-blanca/

Zu den peruanisch-chinesischen Beziehungen

Förderkreis des IAI

In unserem kürzlich veröffentlichen Post Lateinamerika im Detail kam die Sprache auf den Einfluss Chinas in Lateinamerika, der  inzwischen weit über Rohstoff-Handelspartnerschaften hinausgeht. Vor einigen Tagen ist der neueste  Peru-Länderbericht der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) erschienen, der mit aktuellen Zahlen und Fakten untermauert, dass sich im Fall der peruanisch-chinesischen Beziehungen bereits von einer strategischen Partnerschaft sprechen lässt.

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

Covid-19 > Märkte in Südamerika ‚Hubs of infection‘: how Covid-19 spread through Latin America’s markets | The Guardian.

Lokale Märkte in Südamerika entwickeln sich zu Corona Hotspots, teils über 70% der Verkäufer waren mit covid-19 infiziert.

Peru, Brasilien, Mexico..
Lokale Märkte entwickeln sich zu Corona Hotspots:

(interessanter Artikel im Guardian auf englisch)
Authorities have struggled to enforce social distancing at the trading centres. At one Lima market, 79% of vendors had coronavirus

Quelle:  ‚Hubs of infection‘: how Covid-19 spread through Latin America’s markets | World news | The Guardian

Manu Regenwald in Peru.

Artikel über Manu Regenwald Touren oder Reisebausteine in Peru. Videos und Fotos.

Infos und Videos zum einzigartigen Manu Regenwald.
– Reise bzw. Besuchsmöglichkeiten für Ende 2020 oder besser 2021.

Hier die offizielle Manu Webseite vom peruanischen Tourismusministerium
(Prom Peru):
https://www.peru.travel/en/attractions/manu-national-park

     Manu Reiseinfos, deutschsprachige Beratung, Angebote und Tourvermittlung:
Schreiben Sie uns:

                       EMail:    info@chirimoyatours.com

Manu Reiseinfos als englischsprachige Broschüre von Prom Peru.
(Von Prom Peru auf issuu …).

Gut gemachtes Manu Regenwald Video.
Wohl Nationalpark Tour 2018.

………………………….

Oben ein etwas längeres Video vom Tag 2 einer Manu Tour. (13 Minuten.)
Das Video zeigt einen realistischen Eindruck (auch wenn es nur vom 2ten Tag ist) was man dort als Reisender zu sehen bekommt.

Die Tour ist allerdings in der Manu Biosphärenregion und nicht im Manu Nationalpark.
(Wo sowieso die wenigsten Manu Reisenden hinkommen weil es zu teuer ist und zulange dauert.)

! Es heißt immer Manu Nationalpark in der Werbung und in den Tourbeschreibungen, aber fast immer sind es Touren in die Kulturalzone oder in die UNESCO Biosphärenzone.
Im zugänglichen Teil des eigentlichen Manu Nationalparkes kann man nur 3Tage mit maximal 2 Übernachtungen bleiben und muss die Einrittsgenehmigung gleich bei Tourbuchung mit buchen! (im Rahmen einer meist 7 tägigen Manu Tour)

Die meist siebentägige Tour in die Bioshpärenzone kostet ca. 1800 Euro
und die echte Nationalparktour kostet ca. 2100 Euro.

Daneben gibt es noch eine Nationalpark Backpacker Tour auch 7 oder 8 Tage, die ist etwas günstiger; aber es sind die sanitären Einrichtungen gemeinschaftlich und es müssen eigene Handtücher mitgebracht werden

Ende des Manu Nationalpark Artikels.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen
zum Manu Regenwald und Nationalpark in Peru
oder vermitteln auch bewährte Manu Touren.

Schreiben Sie uns:

…………………….

Weiter unten ein paar Bilder von einer unserer Manu Touren.
(hier Biosphären Tour).

060
Bambu Lodge eine der ersten Loges auf der Tour in den Manu Regenwald.
061
Das Innere einer Regenwald Lodge.

055

weisser_reiher_suedamerika
Reher im Alto Madre de Dios. Am Rande des Manu Nationalparkes.
grosser_urwaldbaum
Der bekannteste und wohl höchste Ausichtsbaum mit Plattform im peruanischen Manu Regenwald.
k-dscf0408
Peru Regenwald Blüte Reisefoto
Kapuzineraffe
Kapuzineraffe am Wegesrand im Manu Bisophärenreservat.

bild15

bild17
Der rote Felsenhahn, der Nationalvogel von Peru.
eingeborene-unkontaktiert-1
Bisher isoliert lebende Eingeborene am Ufer des alte Madre de Dios Flußes.
hoatzin
Der Hoatzin nicht nur wegen seines urweltlichen Gesanges einer der nächsten Verwandten der Dinosaurier. 😉
Kormoran Peru Manupark
Kormoran Peru Manupark
Peru_Regenwald Riesenotter (12)
Riesenotter im Manu.(Altarm des Madre de Dios Flußes).
Logo Manu Nationalpark Touren
Die Manu Tour nach Ihren Wünschen und Budget. Von exclusiven einwöchigen Nationalpark Tour bis zu Biospähren Touren und günstigere Touren in die Manu Kulturzone.

Mehr Infos zum Manu Regenwald oder Reisefragen,
Schreiben Sie uns.
Wir helfen Ihnen gerne:

 

Links zu Coronazahlen aus Peru und anderen Ländern ….

Wen Coronavirus Statistiken aus Peru und Südamerika interessiert findet hier einige eweiterführende Webseiten mit Zahlen dazu:

 

Peru bei Google News:
(Sind auch andere Länder und zum Teil Städte Angaben gemacht.
https://news.google.com/covid19/map?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade&mid=%2Fm%2F016wzw

Auswahl der letzten täglichen WHO Bericht
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/situation-reports

Der letzte WHW Corona report.
(Bei Erstellung des Berichtes).
https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/situation-reports/20200507covid-19-sitrep-108.pdf

 

Chile: Virtuelle wissenschaftliche Gespräche über die Antarktis.“Antártica bajo cero”, el ciclo de charlas virtuales sobre ciencia polar ‹ Prensa Antártica ‹ Reader — WordPress.com

IDEALVirtuelle Gespräche Im Mai 2020 über aktuellsten Erkenntnisse und Entwicklungen in der Antarktis geleitet von Centro de Investigación Dinámica de Ecosistemas Marinos de Altas Latitudes (IDEAL) und der Universidad Austral de Chile (UACh),
in Zusammenarbeit mit dem Instituto Antártico Chileno (INACH), dem PAR Explora de Los Ríos, Los Lagos y Aysén, und der Facultad de Ciencias de la UACh.  > Die Einschreibung ist möglich auf Centroideal.cl   IDEAL

Mehr Infos auf:
“Antártica bajo cero”, el ciclo de charlas virtuales sobre ciencia polar ‹ Prensa Antártica ‹ Reader — WordPress.com

 

 

Chile-Fahne
Chile-Fahne

Shortlink – Kurzlink zum Kopieren:

https://wp.me/p1psm9-98s

Norbert Blüm gestorben.

Der verstorbene Norbert Blüm war u.a. langjähriger Minister in der Aera Kohl bis er sich mit Ihm überwarf. Über sein Leben, Beruf, Ämter und Besuch der Kolonie Dignidad in Chile….

Norbert Blüm ist im Alter von 84 Jahren verstorben.

Norbert Blüm war u.a. langjähriger Minister in der Aera Kohl bis er sich mit Ihm überwarf.  Mehr Info auf:
www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.norbert-bluem-gestorben
und auf Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Blüm

KAS-Blüm, Norbert-Bild-20245-1 (cropped)
Norbert Blüm in „jüngeren Jahren.“

Ausbildung und Beruf von Norbert Blüm.

Nach dem Abschluss der Volksschule 1949 absolvierte Blüm bis 1952 eine Ausbildung zum Werkzeugmacher bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim und war in diesem Beruf bis 1957 tätig. In diesen Jahren war er im Werk auch als Jugendvertreter aktiv. Norbert Blüm war seit 1950 Mitglied der Gewerkschaft IG Metall.

In seiner Jugend war Blüm Messdiener und Sankt-Georgs-Pfadfinder.
Von 1957 an besuchte er über den zweiten Bildungsweg das Abendgymnasium des Ketteler-Kollegs Mainz und bestand 1961 das Abitur.
In dieser Zeit war er 1. Stammesvorsitzender der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Rüsselsheim. Anschließend studierte er bis 1967 an der Universität Bonn die Fächer Philosophie, Germanistik, Geschichte und Theologie, letzteres unter anderem bei Joseph Ratzinger. Dabei wurde er sowohl von der Stiftung Mitbestimmung (Vorläuferin der Hans-Böckler-Stiftung) als auch der Volkswagenstiftung gefördert. 1967 wurde er zum Dr. phil. mit einer Arbeit über die: Willenslehre und Soziallehre von Ferdinand Tönnies. Ein Beitrag zum Verständnis v. ‚Gemeinschaft und Gesellschaft‘ promoviert.[1] Von 1966 bis 1968 war er Redakteur bei der Monatszeitschrift der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Soziale Ordnung.
Mitgliedschaft und Ämter in der CDU
Bundesparteitag in Mainz, 1986

Seit 1950 war Blüm Mitglied der CDU. Hier engagierte er sich vor allem in den Sozialausschüssen der CDA, deren Hauptgeschäftsführer er von 1968 bis 1975 und deren Bundesvorsitzender er von 1977 bis 1987 war. Von 1969 bis 2000 saß er im CDU-Bundesvorstand.

Von 1987 bis 1999 war Blüm Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen. Als solcher war er 1990 als CDU-Spitzenkandidat Herausforderer des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Johannes Rau, konnte sich gegen diesen jedoch nicht durchsetzen.

Von 1981 bis 1990 und erneut von 1992 bis 2000 war Blüm zusätzlich stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei.
Abgeordneter

Von 1972 bis 1981 sowie von 1983 bis 2002 war Blüm Mitglied des Deutschen Bundestages. Hier war er von 1980 bis 1981 stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 1981 bis 1982 war er Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Blüm war zuletzt (14. Wahlperiode 1998) über die Landesliste Nordrhein-Westfalen in den Bundestag eingezogen.

Öffentliche Ämter von Norbert Blüm:

Von 1981 bis 1982 war er Senator für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Berlin beim Bund im Senat des Regierenden Bürgermeisters Richard von Weizsäcker. Am 4. Oktober 1982 wurde er vom neu gewählten Bundeskanzler Helmut Kohl als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung in die Bundesregierung (Kabinett Kohl I) berufen. Er behielt dieses Amt bis zum Ende des Kabinetts Kohl V am 26. Oktober 1998 nach der Bundestagswahl 1998. Er ist damit der einzige Bundesminister, der während der gesamten Kanzlerschaft von Helmut Kohl dem Kabinett angehörte. In seiner Tätigkeit bezog sich Blüm vor allem auf die Christliche Soziallehre. Diese, so Blüm in einer späteren Ausführung, „verteidigt das Privateigentum, aber in sozialer Bindung. Die christliche Soziallehre verbindet also individuelle mit sozialen Rechten und Pflichten.“ Während seiner Laufbahn als Minister betrieb er u. a. die Einführung der Pflegeversicherung. Am meisten in Verbindung mit Blüm wird der mittlerweile als geflügeltes Wort bekannte und häufig abgewandelte Spruch „Die Rente ist sicher“ in Erinnerung bleiben. Es handelte sich hierbei um eine Werbekampagne der Bundesregierung aus dem Jahre 1986, bei der Blüm mit Pinsel und Kleber vor Wahlplakaten auf einer Litfaßsäule posiert. Der eigentliche Werbespruch jedoch lautete: „Denn eins ist sicher: Die Rente“.

Im Sommer 1987 reiste Blüm nach Chile, um die Colonia Dignidad zu besuchen und Vorwürfe erheblicher Menschenrechtsverletzungen zu verifizieren, wurde jedoch nicht eingelassen. Er setzte sich in Chile für verfolgte Regimegegner ein und kritisierte deutlich, auch bei einem persönlichen Treffen mit General Pinochet, ihn und seine Militärdiktatur. Er erhielt dennoch (oder deshalb) von Pinochet das Angebot, 16 Todeskandidaten durch Asylgewährung in Deutschland zu retten. Das Engagement Blüms für die Menschenrechte in Chile hat die Regierungskoalition an den Rand der Spaltung gebracht.

Kabinettszugehörigkeiten:

Senat Weizsäcker
Kabinett Kohl III

Kabinett Kohl I
Kabinett Kohl IV
Kabinett Kohl II
Kabinett Kohl V

Norbert Blüm nach der politischen Karriere:

Nach 1998 fand Blüm seine Ansichten in der CDU nur noch in geringem Maß vertreten; schon zuvor wurde er teils als „Herz-Jesu-Marxist“ belächelt. Unter anderem kritisierte er Pläne zur Einführung einer Kopfpauschale und vertrat die Ansicht, dass die CDU einen Kurswechsel vollziehe, bei dem das Soziale fehle. Auf dem Leipziger Parteitag der CDU von 2003 wurde er wegen seiner Kritik am Kurs von einigen Parteimitgliedern ausgepfiffen und die veränderte Linie in der Gesundheitspolitik zur Kopfpauschale mit deutlicher Mehrheit bestätigt. Unterstützung erhielt er später hingegen unter anderem aus den Reihen der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft. Das früher gute Verhältnis zu Helmut Kohl ging zu Bruch, als sich Blüm in der CDU-Spendenaffäre von Kohl distanzierte, was Kohl ihm nicht verzieh. Er kritisierte die Agenda 2010: „Hartz ist Pfusch“, und sah den sozialen Frieden in Gefahr.
Blüm lebte in Bonn und war seit 1964 verheiratet mit Marita Blüm, die er während des Studiums kennenlernte.Das Ehepaar hat drei Kinder: Christian (* 1965), Mitglied der Kölschrock-Band Brings, und zwei Töchter. Im März 2020 berichtete Blüm in einem Gastbeitrag in Die Zeit, dass er im Jahr zuvor nach einer Sepsis ins Koma gefallen war und seither von der Schulter abwärts gelähmt war. Blüm starb im Alter von 84 Jahren am 23. April 2020 in Bonn.
Als sein Lebensmotto sagte Norbert Blüm stets:
„Tue recht und scheue niemand“.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Bl%C3%BCm
Lizenz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported

chile GIF by Latinoji

Lateinamerika im Detail -von Freunde des IAI.org

Aus Vor-Corona-Zeiten stammt dieses  wissenschaftlich  unaufgeregte  Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Peter Birle, der im IAI die Forschungsabteilung leitet und sich intensiv mit den Themen Staat und Politik in Lateinamerika sowie deutsch-lateinamerikanischen  Wissenschaftsbeziehungen beschäftigt

Mehr auf:
https://freunde-des-iai.org/2020/04/16/lateinamerika-im-detail/

 


 

 

Colca-Canyon_04Peru (2)
Typische Szene an den Stellen wo Einheimische Ihre Produkte verkaufen.

 

Cusco
Glockenturm einer großen Kirche in Cusco.