Peru verzichtet auf Erwerb des Covid-19 Impfstoffs von AstraZeneca.

Peru kauft keinen Covid-19 Impfstoff von Astra Zeneca.

Der peruanische Ministerpräsident gab die Gründe bekannt warum Peru keinen AZD1222 Impfstoff von AstraZeneca kauft. (Die Zeitung Gestion beruft sich auf Informationen die in Lima im Dialog mit der ausländischen Presse bekanntgegeben wurden).

Die Regierung von Peru gibt folgende Gründe an:

  • Keine ausreichenden Information zu den durchgeführten Covid-19 Wirksamkeitsstudien.
  • Zu hoher Preis und zu geringe Mengen des Impfstoffes.
  • Zwei Impfkomplikationen in England. (mielitis transversa)
  • Keine Information erhältlich ob der verstorbene Teilnehmer an der Impfstudie in Brasilien den Impfstoff Vakzin AZD1222 oder das Plazebo erhielt.

Quelle peruanische Zeitung Gestion:
https://gestion.pe/peru/vacuna-covid-19-vacuna-contra-covid-19-las-razones-por-las-que-no-hubo-acuerdo-entre-peru-y-astrazeneca-nndc-noticia/

Weitere Hintergrundinformationen zu Covid-19 und Impfungen für Peru:

Das Instituto Nacional de Salud hat für AstraZeneca eine klinische Phase 3 Untersuchung mit ihrem Covid-19 Impfstoff genehmigt, die Anfang Oktober begann.
Die Teil-Studie in Peru hat ca. 3000 Teilnehmer, Insgesammt sind es 30Tausend Freiwillige mit Schwerpunkt in den USA die an der ImpfStudie teilnehmen.

In Peru hat das chinesische Labor Sinopharm Anfang September seine Covid Impfversuche begonnen und 6.000 Freiwillige eingeschrieben. Einige von ihnen haben bereits eine Dosis des Impfstoffs erhalten.
Quelle (unverlinkt): h ttps://cnnespanol.cnn.com/2020/10/22/gobierno-de-peru-no-firma-convenio-con-astrazeneca-por-informacion-insuficiente/

Nationaler Corona Impfplan von Peru.
Vom 16ten Oktober 2020.
Für den es interessiert und auch den nötigen Landesbackground hat sicher sehr interessant. Bis Deutschland so transparent wird wie Peru dauert sich sicher noch ne Ewigkeit. Schön auch die vielen Stempel am Anfang des Covid-19-Impfplanes.

Klicke, um auf RM%20N%C2%B0848-2020-MINSA.PDF.PDF zuzugreifen

 

fuente centro lima, bandera Peru
Wasser Spiel (Brunnen im Zentrum von Lima).
Die früher hier anwesende Reiterstatue von Pizzaro wurde in die Nähe des Flußes Rimac verbannt.
Congreso Peru
Kongres von Lima
Kongres Lima (Parlament von Peru)
Plaza de Armas Lima
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast

The Benefits Of Photographing In Jpeg

Gut zu wissen für interessierte Fotografen auf Reisen mit einer Spiegelreflex bzw. SLR Kamera.

Since owning a Fujifilm X series camera I’ve spoken and written about shooting in jpeg more than ever. It’s not a photographing routine I was used to when I was using Nikon cameras, and the change has come about for a number of reasons. There are of course times when I will still use raw, […]

The Benefits Of Photographing In Jpeg

CORONA IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN

MADELEINE HAT DARÜBER NACHGEDACHT, WIE SICH COVID 19 IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN AUSWIRKT. IHR RESÜMEE IM NEUEN PODCAST:

CORONA IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN

Machu Pichu wird schrittweise geöffnet. Für Einwohner aus Cusco und ab 1ten November für alle Peruaner.

Die einst vergessene Stadt der Inkas, der Machu Picchu in den subtropischen Ostanden wird langsam wieder für Reisende geöffnet.

Nach 7 Monaten Zwangspause öffnet dieses Highlight von Peru zuerst für Anwohner und Peruaner,  danach wohl auch für ausländische Touristen.

Hier mehr dazu auf „El Comercio“:
(+Bildergallerie).

https://elcomercio.pe/somos/fotos/machu-picchu-asi-se-ve-la-majestuosa-ciudadela-inca-hoy-7-meses-despues-de-su-cierre-foto+s-pandemia-coronavirus-protocolos-reactivacion-del-truismo-noticia/?foto=2

 

 

Machu Picchu
Machu Picchu die vergessene Inkazitadelle am subtropischen Rand der Ostanden gehört zum Highlight fast jeder Peru Reise.
Chirimoya Tours Peru und Südamerika.
Unser Chirimoya Tours Textbildlogo mit dem Machu Picchu darauf.
Inka Trail
Auf dem Inka Trail zum Machu Picchu.
Inka Trail zum Machu Picchu.
Foto vom Inka trail in Peru.

Alternative Trekkings (zum Inka Trail) zum Machu Picchu:
https://chirimoyatoursperu.blog/category/peru/trekking-peru/inka-trail-trekking-peru/

Für die Reisezeit nach Corona.
Reiseplanung, Organisation und
  Schreiben Sie uns:

Renommierter chilenischer Literaturpreis geht an Mapuche: Elicura Chihuailaf — auf Tertulia.ch

Renommierter chilenischer Literaturpreis geht an Mapuche: Elicura Chihuailaf — auf Tertulia.ch

Der Mapuche-Dichter hat den diesjährigen Premio Nacional de Literatura de Chile erhalten. Schon der Name ist Poesie. In der Mapuche-Sprache Mapudungun bedeutet Elicura so viel wie „gläserner Stein“, Chihuailaf ließe sich etwa mit „dichtes Nebelfeld“ übersetzen. Dass ein indigener Schriftsteller einen Nationalpreis verliehen bekommt, sollte mitten im 21. Jahrhundert eigentlich kein Novum darstellen. Doch im offiziellen Kunstkanon wie in der […]

Renommierter chilenischer Literaturpreis geht an Elicura Chihuailaf — Tertulia

Perú Moda – Willkommen in Limas Fashion-Himmel.

Perú Moda – Peru Fashion.

Textile Handarbeit bildet eine der Grundlagen peruanischen Modeindustrie. Viele junge Designer nutzen sie in ihren Entwürfen.

https://ventanaperuana20.wordpress.com/2020/08/06/peru-moda-willkommen-in-limas-fashion-himmel/

 

 

Ventana Peruana

New York, Paris, Mailand, Lima – die großen Modemetropolen und Fashion-Zentren. Halt – Lima als Modemetropole Lateinamerikas? Ja, ganz richtig. Die Fashion-Industrie in Peru gewinnt immer mehr an internationaler Bedeutung.

Aber warum hat uns der erste Satz eigentlich so stutzig werden lassen? Wenn wir an die Mode in Peru denken, haben wir wahrscheinlich alle, unbewusst oder bewusst, das Bild einer indigenen Frau mit traditioneller Kleidung vor Augen. Vielleicht trägt sie einen Bowler-Hut oder einen bunten Rock, der auch pollera genannt und in mehreren Schichten übereinander getragen wird. Die Farben und Stickerei-Muster können dabei natürlich variieren.

Jede Region der Anden hat ihren eigenen Stil und Ausdrucksweise der Textilerie. Aber eines haben sie gemeinsam: Die traditionelle Textile sind ein offenes Buch mit Symbolen und Informationscodes. Die Webkunst ist eine Schriftform, eine Sprache mit visuellen Metaphern, welche ihre Werte, Kosmologie und kulturelle Konzepte vermittelt.

Apulaya, Center for Andean Culture

Da die peruanische Bevölkerung…

Ursprünglichen Post anzeigen 654 weitere Wörter

Covid-19 : The EU is out of control. Alemania 7830 casos nuevos en el dia.

Alemania:
Al dia 7830 nuevo casos registrados del „Instituto Robert Koch“.

Deutschland:
Am Samstag meldete das RKI 7830 neue Coronaerkrankungen.

Deutschland hat den bisher stärksten Coronaanstieg an einem Tag.
Hier gehts weiter:
https://m.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-und-weltweit-7830-neuinfektionen-neuer-hoechstwert-in-deutschland/25560996.html

——————-

Source:https://phil.cdc.gov /details.aspx?pid=23312
Lizens: Public Domain

Reichstag - Berlin
Photo by Pixabay on Pexels.com

 

„Unser grösster Fehler war es Evo    erneut aufzustellen“

Bolivien vor der Wahl.  (2020)
Interview (15.10. in Santa Cruz) mit Luis Arce dem Präsidentschaftskandidaten der MAS.

Mehr auf:
https://www.blickpunkt-lateinamerika.de/artikel/unser-groesster-fehler-war-evo-erneut-aufzustellen/

La Paz Präsidentenpalast.
Präsidentenpalast in La Paz. (Bolivien)

Tiwanaku.
Statue in Tiwanaku (Tiahuanaco) Bolivien unweit des Titikakasees.

Südamerika Reiseveranstalter - Chirimoya Tours
Peru und Südamerika Reisen.
Individuelle Reisen durch das andine Südamerika. Rundreisen und Reisebausteine durch Equador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile.

Tiahuanaco Bolivien großes Tor.

Tiahuanaco Bolivien Tempel
Tiahuanaco Bolivien – Tempel halbunterirdisch mit Köpfen aus Stein an den Wänden.

Das bekannte Sonnentor in Tiahuanaco Bolivien.

 

China: Fischereiflotte vor Peru löst diplomatischen Konflikt aus – Paruna.ru

Große im Pazifik verteilte Fischereischiffe aus China lösen „diplomatische Aktivitäten“ aus. (Zwischen USA, Peru und China).

Eine Flotte von rund 250 chinesischen Fischereischiffen vor der Küste Südamerikas hat einen diplomatischen Streit zwischen Peking und Washington ausgelöst. Die Schiffe waren kurz vor den Gewässern von Peru entdeckt worden…….

„Knapp außerhalb der 200 Seemeilenzone, Peru versucht zu beschwichtigen… da China ein wichtiger Handelspartner ist.“

Quelle:
China: Fischereiflotte vor Peru löst diplomatischen Konflikt aus – Paruna.ru

Nach dem Ende der  Coronakrise nach Peru und Südamerika reisen.
Hinweise zur besten Reiszeit für Peru und seine verschiedenen Regionen.
Infos auf:
https://chirimoyatoursperu.blog/category/Peru/Reisezeit-peru/
(Küste / Costa , Gebirge /Anden und Regenwald / Selva)

Schreiben Sie uns per EMail:  info@chirimoyatours.com

Paracas
Bucht von Paracas kleinere peruanische Fischereiboote.
Paracas Möve Bearbeitet
Vögel am Strand im Paracas Reservat. Große

Mit großen Gegensätzen: Riesige Möve und kleiner Strandvogel.

Paracas
Paracas
Seelöwen Ballestas Inseln
Ballestas Boot und Fischkutter - Peru -
Ballestas Boot und Fischkutter – Peru –
Pelikanshow für Touristen Peru Ballestas
Pelikanshow für Touristen Peru Ballestas
BALLESTAS INSELN
Exkursion zu den Ballestas Inseln vor der Pazifkküste Perus. (Bei Paracas).
Seelöwen Ballestas Inseln
Ballestas Inseln an der Pazifikküste von Peru.

Was man über Alberto Manguel aus Argentinien wissen muss.

Am Dienstag, den 13. Oktober 2020, wird der ehemalige Direktor der argentinischen  Nationalbibliothek  die Festrede zum 90jährigen Bestehen des Ibero-Amerikanischen Instituts halten Alberto Manguel ist vor allem bekannt durch seine „Geschichte des Lesens“, einem Kaleidoskop von Anekdoten, Zitaten und Betrachtungen um die Lektüre von Büchern von der Antike bis heute. Von Mitte 2016 bis Mitte […]

Was man über Alberto Manguel wissen muss

………

Tango Tänzer Buenos Aires
Tango in den Strassen von Buenos Aires. Der Tango argentino ist der typische Tanz für Buenos Aires.
Rosario
Foto von einer Plaza in Rosario (Argentinien)
Buenos Aires die stählerne Blume.
Hauptstadt von Argentinien.
Gaucho in Argentinien.
Bild der Fahne von Argentinien
Die Fahne von Argentinien die zum ersten mal in Rosario gehisst wurde.
Oper in Buenos Aires der Hauptstadt von Argentinien.

 

Alemania – Covid-19 – RKI bestätigt 4721 gemeldete Neuinfektionen. (al dia)

Alemania – Deutschland.
Nun 4721 neue bestätigte Coronafälle an einem Tag.

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist weiter gestiegen.

Quelle: Deutschlandfunk.de – Coronavirus – RKI verzeichnet 4.721 bestätigte Neuinfektionen


Photo by Pixabay on Pexels.com4
Peru Reisen
Peru Reisen, Landes- Reiseinfos, Reiseplanung und Organisation.  Kontakt: info@chirimoyatours.com

 

 

——————

 

 

Bundestag Logo
Das Logo des deutschen Bundestages.

 

Ausflug Manu Biosphären Tour
Machu Picchu die vergessene Inkazitadelle am subtropischen Rand der Ostanden gehört zum Highlight fast jeder Peru Reise.

Nicht nur in Peru und Bolivien: Anbau von Quinoa: Superfood aus dem Odenwald. (faz.net)

Quinoa aus dem Odenwald,
statt aus Peru und Bolivien.

Kleine Körner: Quinoa, auch Inkareis genannt, hat seinen Ursprung in Südamerika und ist nicht nur dort ein beliebter Getreideersatz. Jetzt wird er auch auf heimischen Äckern im hessischen Odenwald angebaut.

Mehr auf faz.net:
Anbau von Quinoa: Superfood aus dem Odenwald

Wissenswertes zum Incakorn Quinua:

Die mineralstoffreichen Blätter werden als Gemüse oder Salat verzehrt. Die senfkorngroßen Samen haben eine getreideähnliche Zusammensetzung, daher wird Quinoa – ebenso wie Amarant – als glutenfreies Pseudogetreide bezeichnet, wobei aber mindestens zwei Quinoasorten dennoch Glutenabschnitte enthalten.[27]
Botanisch zählt Quinoa aber zu den Fuchsschwanzgewächsen, und es ist folglich eher mit dem Spinat oder den Rüben verwandt. Es lässt sich gut anstelle von Reis verwenden.

Der Naturkosthandel führt Quinoa pur oder als Zutat in Müslimischungen. Für die Inkas war es ein Mittel gegen Halsentzündungen. Besonders für Menschen, die unter Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) leiden, bildet es bei den meisten Sorten einen vollwertigen Getreideersatz. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es gut für Allergiker geeignet und in der vegetarischen sowie veganen Küche beliebt. Quinoa eignet sich auch für die Herstellung von glutenfreiem Bier. Für die Nutzung in der menschlichen Ernährung wird Quinoa vor dem Kochen in Wasser eingeweicht, das Einweichwasser wird jedoch abgegossen.

Quinoa wird seit etwa 5000 Jahren gemeinsam mit Amarant (lokale Bezeichnung Kiwicha) als Hauptnahrungsmittel verwendet. Es wurde besonders in den Hochebenen der Anden oberhalb einer Höhe von 4000 m angebaut. Dort waren die beiden Pflanzen für die Menschen unentbehrlich, da Mais in diesen Höhen nicht angebaut werden kann. Während der spanischen Eroberungszüge und Kriege gegen die Inkas und Azteken im 16. Jahrhundert (siehe Francisco Pizarro und Hernán Cortés) wurde der Anbau von Quinoa und Amarant verboten und sogar unter Todesstrafe gestellt. Damit sollten die Völker geschwächt werden.

1993 machte ein Bericht der NASA Quinoa als „neues“ Getreide, das sich durch seine hohen Eiweißwerte und einzigartige Aminosäurestruktur besonders für die Nutzung in Controlled Ecological Life Support Systems (z. B. Raumstationen oder Kolonien) eignen würde, international bekannt. Die Nachfrage stieg in den kommenden Jahren in Europa und Nordamerika sprunghaft an. Die steigende Nachfrage führte zu einem erhöhten Weltmarktpreis und steigenden Einkünften der Quinoa-Bauern. Andererseits konnten sich nun immer weniger Bolivianer und Peruaner das stark verteuerte Lebensmittel leisten und mussten auf billigere, industriell verarbeitete Lebensmittel ausweichen.

Quelle Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Quinoa.

Lizenz: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported

Bild unten
D
er Colca Canyon, die einstige Kornkammer der Inkas und vorheriger Kulturen. Heute wird das landwirtschaftliche Potential leider nur zu einen Teil genutzt da die Bauern zu wenig verdienen.

Blick auf den Colca Canyon einer der größten Canyons der Welt. Gelegen unweit von Arequipa.

Curevac überprüft Impfstof in Phase IIa in Peru und Panama

www. pharmazeutische – zeitung. de
Curevac entwickelt den mRNA-basierten Impfstoff gegen Covid-19, die Phase IIa hat inzwischen begonnen.

Das Tübinger Unternehmen Curevac hat den ersten Teilnehmer einer Phase-IIa-Studie mit dem Covid-19 Impfstoffkandidaten CVnCoV geimpft. Wenn alles gut läuft, soll die Phase III im vierten Quartal 2020 starten.

Mehr Infos auf:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/curevac-startet-phase-ii-in-peru-und-panama-120810/

Nach dem Börsengang vor kurzem sollen 200 neue Stellen in Tübingen geschaffen werden.
Weitere Stichworte zum Tübinger Unternehmen Curevac:
Glaxo, Katar, Hopp, KfW, GlaxoSmithKline, Peru, Panama, mRNA

Coronavirusbild Quelle: Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Lizenz: Public Domain.

Verfassungsplebiszit in Chile. Um was es geht: Beispiel Wasser — Förderkreis des IAI

Das IAI berichtet über das Verfassungsblebizit. Z.B Wasser…

Rückblick auf die Kooperationsveranstaltung des Förderkreises des Ibero-Amerikanischen Instituts, der Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), dem Lateinamerika-Forum Berlin e.V. (LAF) und dem Gastgeber Ibero-Amerikanisches Institut (IAI) zum “Wasserstress in Chile”, im Ibero-Amerikanischen Institut am 21.09.2020.  Beitrag von Nora Kelschebach und Werner Würtele Chile: 78.563 Kilometer Küstenlinie, Seen, Flüsse und Gletscher. Eigentlich klingt der Begriff Wasserstress unter diesen Voraussetzungen geradezu paradox. Wie […]

Verfassungsplebiszit in Chile. Um was es geht: Beispiel Wasser — Förderkreis des IAI

Billigflieger widerstehen besser der Coronakrise, auf www.tagesschau.de

Wie kommt das? Von Lothar Gries, boerse.ARD.de

Mehr auf https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/billigflieger-corona-101.html

Flughafen Madrid und weiter nach Peru.

Von Lothar Gries, boerse.ARD.de Mehr auf
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/billigflieger-corona-101.html

Chirimoya Tours Peru Logo
Logo vom Chirimoya Tours Peru Reiseveranstalter in Lima.

1 und 10 Gründe nach der Coronakrise nach Chile zu reisen.

11 Gründe für eine Chile Reise für die Nach-Coronazeit.

1. Santiago de Chile die Hauptstadt.

Die zahlreichen markanten Viertel von Santiago bieten eine Vielzahl faszinierender Attraktionen. Die Stadt ist sehr fußgängerfreundlich und die Besucher werden sich auf Rad- oder Wandertouren sehr wohl fühlen. Der Mercado Central in Santiago ist ein weitläufiger Markt, der in einem massiven historischen Gebäude konstruiert aus Gusseisen untergebracht ist. Dieser zentrale Markt zieht Chilenen aller Art an, die aus einer reichhaltigen Auswahl an frischem Fisch, Fleisch, Gemüse und Produkten auswählen. Reguläre Restaurants und informelle Restaurants die zwischen den Standreihen eingeklemmt sind, und das Beobachten von Menschen ist ebenso interessant wie das Einkaufen an den Marktständen.

pexels-photo-2017747.jpeg
Photo by Alisha Lubben on Pexels.com

Chile Karte
Karte von Chile mit den wichtgsten Orten und Grenzen der Nachbarländer. (Peru, Bolivien und Argentinien.

2. Weinzeit in Chile – Weingüter und Weinstraße.

Die ewige Rivalität Chiles mit Argentinien hat dazu geführt, dass die Einwohner des ersteren schätzen, dass sie zehnmal so viel Wein produzieren wie ihre geliebten Nachbarn. Nach Schätzungen des Tourismusministeriums ist Chile der fünftgrößte Weinexporteur der Welt und der achtgrößte Produzent. Vor allem für Chile Reisende und Besucher sind die Weinregionen innerhalb einer Stunde von der Innenstadt von Santiago für personalisierte Touren zugänglich. Das Colchagua-Tal ist Chiles wichtigste Weinregion mit etwa 20 Weingütern, die die Grundlage für die ursprüngliche Weinstraße des Landes bildeten, die vor 15 Jahren gegründet wurde.

3. Valparaiso und seine Standseilbahnen.

Die historische Küstenstadt südlich von Santiago de Chile bietet ein visuelles Fest, was durch die Spitznamen „San Francisco des Südens“ und „Juwel des Pazifiks“ angedeutet wird. Valparaiso ist UNESCO-Weltkulturerbe, die Stadt wurde sozusagen auf einem Netz von 42 steilen Hügeln errichtet wurde, die mit bunten Gebäuden übersät sind, die sich vom Ufer nach oben schlängeln.

02-190 Valparaiso - Vina

4. Süd-Patagonien – Natur und Ruhe.

Dieser Teil Chiles ist ein Land der Berge, Fjorde, Seen und Wälder, Patagonien bietet das relativ isolierte und inspirierende Landschaften fernab des Massentourismus. Der Ferienort Puerto Varas wurde Mitte bis Ende der 1880er Jahre von deutschen Einwanderern gegründet. Ihr Einfluss bleibt in den zahlreichen Häusern und öffentlichen Gebäuden der Stadt erhalten, die im deutschen Architekturstil fertiggestellt wurden.

Torres de Paine im Süden von Chile (Südspitze von Südamerika)

5. Die große Artenvielfalt Chiles.

Die tropischen Anden gelten offiziell als das Gebiet unseres Planeten mit der größten Vielfalt an Lebensformen. Es erstreckt sich über eine Fläche von 485.716 Quadratmeilen und erstreckt sich von den nördlichen Bergen Chiles über Bolivien, Peru, Ecuador, Kolumbien bis nach Venezuela. Bisher haben Wissenschaftler 45.000 Pflanzenarten, 1.666 Vögel, 414 Säugetiere und 1.309 Reptilien und Amphibien identifiziert, die in diesem außerordentlich lebhaften Landstreifen leben, und sie sind noch nicht einmal fertig! Diese erstaunliche Vielfalt wird durch die dramatischen Gipfel und Täler der Anden verursacht. In den tiefernen Anhängen und Tälern leben auf engstem Raum eine ganze Reihe verschiedener Tiere und Pflanzen in unterschiedlichen Lebensräumen schaffen.

6. Die älteste Mumie.

Wenn man an alte Zivilisationen und Mumifizierung denkt, fallen einem normalerweise zuerst die Pyramiden des alten Ägypten ein. Aber Chile hat eine reiche und umfangreiche präkolumbianische Kultur, die Fans der Geschichte anspricht. Tatsächlich kann Chile Anspruch auf die älteste von Menschenhand geschaffene Mumie erheben, die bisher auf der Welt entdeckt wurde und in Arica im äußersten Norden des Landes gefunden wurde. Die Mumifizierung wurde vom Volk der Chinchorro etwa zweitausend Jahre vor den ägyptischen Mumien praktiziert, und die älteste Mumie von allen, die eines kleinen Kindes, stammt aus dem Jahr 5050 v.

Glaciar Martial, Tierra del Fuego, Argentina - panoramio

7. Die längste Bergkette.

Die gesamte Länge Chiles wird von der Andenkordillere dominiert, dem längsten kontinentalen Gebirge der Welt. Natürlich ist nicht alles in Chile und tatsächlich verlaufen die Berge ununterbrochen über ungefähr 4.300 Meilen durch sieben lateinamerikanische Länder. Infolgedessen gibt es in Chile fast keinen Ort, an dem es eine atemberaubende Landschaft und Abenteuermöglichkeiten gibt, die von einer Tageswanderung in den Anden über Klettern, Wildwasser-Rafting, Skifahren und Snowboarden reichen. Sogar die Hauptstadt Santiago ist von atemberaubenden schneebedeckten Gipfeln umgeben und ein großartiger Ausgangspunkt für die Berge.

Anden- Chile
Die Anden im Norden von Chile

Lagune
Laguna 69 weisse Kordillieren in Peru. Lagune in den Anden (Cordilliera Blanca) von Peru.

<

8. Sand-Boarding, Atacama-Wüste & Sterngucken.

Bei Tag schnallen Sie sich ein Sandbrett an und stoßen Sie an den Hängen der riesigen Sanddünen ab. Bei Nacht ist San Pedro (Atacama) einer der besten Orte der Welt, um Ihren astrologischen Appetit anzuregen. Die Höhenlage trockene Luft und wenige Wolken machen die Region zu einem perfekten Ort, um den Sternenhimmel zu betrachten oder große Sternwarten und Teleskope zu besuchen.

San Pedro de Atacama

9. Unglaubliche Abenteuer im Süden von Chile.

In  Feuerland und den Berglandschaften Patagoniens:  den Bergen Wandern, Klettern, Kajakfahren und Camping in den Torres del Paine ziehen Nervenkitzel aus aller Welt an.
Puerto Natales ist der Hauptort und ein beliebter Ausgangspunkt für Touristen, um ihre patagonischen Abenteuer zu arrangieren.
Außer Torres del Paine erkunden viele den Bernardo O’Higgins-Nationalpark (eines der größten Schutzgebiete in Chile) oder nehmen an einem intimen Pinguinerlebnis in Punta Arenas teil.

Glaciar Martial, Tierra del Fuego, Argentina - panoramio

10. Die trockenste Wüste der Welt.

Ironischerweise befindet sich die trockenste Wüste der Erde – die Atacama-Wüste – neben dem größten Gewässer der Welt, dem Pazifik. Einige Gebiete der Atacama-Wüste haben seit über 400 Jahren keinen Regen mehr gesehen, während andere nur 1 Millimeter pro Jahr sehen. Das Fehlen von Wolken macht dies zu einem beliebten Ort für Astronomen, sowohl für Amateure als auch für Profis, die eine klare Sicht auf die Sterne genießen möchten

11. Vulkane und Geysire.

Tatio Geysirfeld.
100 Vulkane.

El Tatio Geysers (2043893088)
El Tatio Geysirfeld in der Atacama Wüste – eines der größten Geysirfelder der Welt eine der Hauptattraktionen von Chile.


Haben Sie Fragen zur Region, Reisemöglichkeiten …
Schreiben Sie uns:
Unser Chirimoya Tours Reiseteam freut sich
Ihnen weiterhelfen zu können.

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Chile-Fahne
Fahne von Chile

Der Versuch den Plastikmüll in den Meeren zu beseitigen. – Ernüchterung – . Tagesschau.de

Nur Müllschlucker alleine retten die Meere nicht vor dem Plastikmüll – Tagesschau.de

Stand: 23.08.2020 13:54 Uhr
Schwimmende Barrieren, die Plastik sammeln, können nach einer wissenschaftlichen Studie nur einen kleinen Beitrag zur Reinigung der Meere leisten.
Mehr auf:  >> https://www.tagesschau.de/inland/muellschlucker-meere-umwelt-101.html

https://www.leibniz-zmt.de/de/neuigkeiten/im-fokus/on-expedition/plastik-in-ozeanen.html

—————–

Einige Bilder zum Thema Plastikmüll in den Meeren:

pexels-photo-2409022.jpeg
Photo by Catherine Sheila on Pexels.com

pexels-photo-2827735.jpeg
Photo by Lucien Wanda on Pexels.com

pexels-photo-2409025.jpeg
Photo by Catherine Sheila on Pexels.com


Foto am frühen Morgen von den Fischerbooten am Meeresküste von Paracas.

Paracas
Paracas liegt am Meer (Pazifischer Ozean) und ist der Ausgangspunkt für die Besichtigung mit dem Mootboot der Ballestas Inseln.

Mehr auf:  >> https://www.tagesschau.de/inland/muellschlucker-meere-umwelt-101.html

Chirimoya Tours Peru Reiseveranstalter Logo breit
Peru Reiseveranstalter

 

 

Schau dir „Arzt in Peru: „Hier fehlt es an allem““ auf YouTube an

Situation in Perus Krankenhäusern während der anhaltenden Coronakrise.

 

———————————————-

Featured Image -- 33901

Brasilien – Brände im Amazonasgebiet haben im Juli zugenommen. – ( Tagesschau.de Artikel )

mehr Brände im Amazonasgebiet
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

Trotz des Verbotes durch Präsident Bolsonaro Mitte Juli, haben die Waldbrände in Brasilien die letzten Monate enorm zugenommen.

Wie die brasilianische Weltraumagentur Inpe unter Berufung auf Satellitenbilder mitteilte, gab es im Juli dieses Jahres 6803 Waldbrände in der Region, im Vorjahresmonat waren es 5318. Dies entspricht einem Anstieg um 28 Prozent.

Mehr auf    http://www.tagesschau.de     Text oder Audiodatei (downloadbar)
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

 

Ein paar Brasilien Regenwaldfotos von Pexels.
(Brasilien ist nicht Reisegebiet von Chirimoya Tours Peru,
Sie können aber erste Landes und Reiseinformationen bekommen)

Schreiben Sie uns eine Email:       info@chirimoyatours.com

pexels-photo-1650669.jpeg
Photo by thiago japyassu on Pexels.com

pexels-photo-3506601.jpeg
Photo by Jonathan Borba on Pexels.com

south-america-continent-land-map-40996.jpeg
Photo by Pixabay on Pexels.com

Mehr auf    http://www.tagesschau.de     Text oder Audiodatei (downloadbar)
https://www.tagesschau.de/ausland/waldbraende-brasilien-105.html

 

——————————-

 

Südamerika Reiseveranstalter - Chirimoya Tours

Madre de Dios Regenwald
Madre de Dios Regenwald

terry gilliam brazil GIF by Maudit

 

Mehr Infos:    http://www.tagesschau.de    
>>  www.tagesschau.de/…/waldbraende-brasilien-105.html

 

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Peru Blog – Sammlung / Verzeichnis – (mit Anmerkungen für die Reise.)

Peru Blog Auflistung – mit Anmerkungen zu den einzelnen Reise-Blogs bzw. den Peru Seiten.

Die Reihenfolge der Peru Blog Seiten hat keine Bedeutung / ist keine Wertung.

………………………

Oben die Zusammenfassung der Blogartikel, die zu Peru zuerst.
(Deshalb hier aufgenommen).

Auf  woanderssein.com/suedamerika/reiseroute-zusammenfassung
findet sich folgendes:

Folgende Reisezeile werden in dem Artikel zuerst beschreiben:

  • Verückte Taxifahrten in Lima.
  • Cusco im Reich der Inkas.
  • Die Inkazitadelle Machu Picchu.
  • Das heilige Tal der Inkas.
  • Arequipa die weiße Stadt im Süden Perus.
  • …… für den der möchte gehts noch weiter
    über Bolivien, Argentinien und Chile.

https://www.woanderssein.com/suedamerika/reiseroute-zusammenfassung/

 

Auf dem Planetenreiter Reiseblog befindet sich diese sehr ausführliche Seite
über den Flughafen von Lima:

Bemerkungen:  Taxi Verde heist offziell Taxi Green.
Günstige Hostals oder Unterkünfte am Flughafen oder Callao sollten nur von sehr erfahrenen Reisenden genommen werden die informiert sind und wissen was tun. Ratsamer  ist es mit dem Taxi Green oder offiziellem Buss falls einer nach Corona fährt nach Miraflores zu fahren. Ca. 60 Soles.
True High Risk Adventure Touristen kommen auch für 6 bis 8 Soles nach Miraflores in den „öffentlichen Sardinenbüchsen.“
Euro wird zu normalen Arbeitszeiten in Wechselstuben und Banken getauscht aber zu einem wessentlich schlechteren Kurs.  Der Planetenreiter empfiehlt auch folgende interessante Seite wegen der FlugRouten ab Lima der jeweiligen Fluggesellschaften des Flughafens in Lima. (Bitte Coronabedingte Veränderungen und Streichungen berücksichtigen).
https://en.wikipedia.org/wiki/Jorge_Ch%C3%A1vez_International_Airport#Airlines_and_destinations

>  https://planetenreiter.de/flughafen-lima-peru/

 

Auf  querdurchperu.de/blog/    findet sich folgendes:      Hilfs – Spendenmöglichkeit für Corona betroffene:

https://querdurchperu.de/peru-in-der-coronakrise-hier-koennt-ihr-spenden-und-helfen/#more-16137

 

fernsuchtblog.de/peru-fuer-einsteiger/

„Sechs Reiseblogger packen aus“ für Peru-Reiseneulinge vor allem,
und geben jeweils einzeln zu den Themen Ratschläge und Infos:
Am Ende gibt es dann als gemeinschaftliches Resüme noch Verhaltens und Reisetips für Peru.

https://fernsuchtblog.de/peru-fuer-einsteiger/

………………………………………………………..

Da es Anfang August keine aktualisierten Webseiten mit den Coronabeschränkungen in Peru gibt hier die
Seite des Auswärtigen Amtes über die Sitation in Peru:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/peru-node/perusicherheit/211938

 

Desweiteren einige Reisebilder aus Peru:

Eine der vielen Kirchen in Lima.

Palacio - Navidad.
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast zur Weihnachtszeit.

Lima - Zentrum
Typische Straße im historischen Zentrum von Lima.

 

Altes Haus in Lima
Altes demkmalgeschützes Gebäude in Lima.

alte-post-lima
Die „Alte-post-lima“ duplicat u.U. löschen.

 

Alte Karte von Lima.
Eine Karte von Lima vor 1895.
Man sieht östlich die umgebenden Berge, die ersten Ausläufer der Anden.

Colca Canyon
Blick in die Tiefe und Weite des Colca Canyons

Ein wohl jüngerer Kondor vor dem Start.

 

fuente centro lima, bandera Peru
Wasser Spiel (Brunnen im Zentrum von Lima).
Die früher hier anwesende Reiterstatue von Pizzaro wurde in die Nähe des Flußes Rimac verbannt.