Amazonas – Video: Bedrohte Schöpfung – bedrohte Völker.

Peru: Alles andere als Alltag — Gute Brillen für Peru

in der Sprachschule und bearbeite Aufgaben aus den Büchern oder andere Arbeitsblätter. Meistens gibt es Hausaufgaben…

Normalerweise bin ich Montag bis Freitag von 09:10 Uhr bis 12:50 Uhr (mit einer Pause) in der Sprachschule und bearbeite Aufgaben aus den Büchern oder andere Arbeitsblätter. Meistens gibt es Hausaufgaben, die ich nach dem meist sehr gesunden Mittagessen zuhause erledige. Seit gestern Abend haben wir hier in Peru Ausgangssperre und die Grenzen sind dicht. […]

mehr auf über Alles andere als Alltag — Gute Brillen für Peru

Kaffee aus Moyobamba — Felician in Peru

Kaffee aus Moyobamba felician in-Peru.

An dem Tag vor ziemlich exakt einem Jahr, an welchem ich vom Welthaus Bielefeld e.V. für dieses weltwärts-Jahr in Moyobamba eine Zusage erhielt, kaufte meine Mutter Kaffee in einem großen deutschen Kaffeeladen. Und zufälligerweise kam genau diese 250g-Tüte aus Peru – und noch lustiger: von der Kaffeekooperative „Cooperativa Agraria Cafetalera Alto Mayo“ direkt aus Moyobamba. […]

über Kaffee aus Moyobamba — Felician in Peru

„Stay at home“ / „QuedateEnCasa“ – Slideshow in den Sprachen der Indigenas Equadors.

Stay at home – Quedate En Casa.

 #QuedateEnCasa / #WasipiSakiri #JeminPujusta #Coronavirus

Einige Video / Links für die „Coronaferien“ für alt und jung. Vorwiegend aus Südamerika.

Einige Videos und Links aus Peru und Südamerika für die „Coronazeit / -ferien“.

Kakaofarmer in Belize Südamerika.
https://www.nfb.ca/film/chocolate_farmer/

Grünes Gold Cajamarca

Avocados Chile:

 

 

 

 

 

 

Ausnahmezustand in Peru wg. Coronavirus.

Leben in einer Stadt mit 27 Millionen Menschen – Sao Paulo — auf: GoodbyeGiessenHelloWorld

Was einem hier als Erstes auffällt, ist, dass die Stadt Sao Paolo einfach kein Ende nimmt. Man fährt eine Stunde geradeaus und ist…

waving brazil flag

Nach viel Reisen haben wir uns dazu entschlossen in Sao Paulo bis Januar Pause zu machen, damit wir Marys Familie besuchen können und damit ich in die Sprachschule gehen kann. Was einem hier als Erstes auffällt, ist, dass die Stadt einfach kein Ende nimmt. Man fährt eine Stunde geradeaus und ist quasi immer noch in […]

mehr auf: Leben in einer Stadt mit 27 Millionen Menschen – Sao Paulo — GoodbyeGiessenHelloWorld

Rangeleien und Handgemenge bei der Beerdigung von Ernesto Cardenal in Nicaragua.

Selbst beim Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Befreiungstheologen Ernesto Cardenal kommt das mittelamerikanische Land nicht zur Ruhe. Präsident Daniel Ortega schickt seine Banden in die Kathedrale.

Ernesto Cardenal 2010
Mehr Infos:
https://blickpunkt-lateinamerika.de/artikel/nicaragua-handgemenge-bei-trauerfeier-fuer-ernesto-cardenal/

 

Mexiko: Der blutige Kampf um Avocados. (auf Blickpunkt-Lateinamerika.de).

Ein Beitrag auf Blickpunkt-Lateinamerika aus Uruapan (Mexiko)  der „Welthauptstadt der Avocados wo jetzt auch noch die Avocados ins Visir der Narcos und Mafia gerät:

mehr auf:
   https://blickpunkt-lateinamerika.de/…/Mexiko-der-blutige-Kampf-um-Avocados/

 

Fahne-von-Mexiko_+hg
Beiträge in der Kategorie Lima 

unseres Reiseveranstalters zum Thema Lima der Hauptstadt Perus:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/category/sudamerika/peru/lima/

Für den der schon in Peru ist vielleicht ein Anschlußreisebaustein in die Karibik eine interessante Möglichkeit,
Karibik ab Lima:
https://paquetesturisticosperu.wordpress.com/2018/10/20/4-tage-3-nachte-karibik-ab-lima-sudamerika-auf-spanisch-blog-von-peru-reiseveranstalter-chirimoya-tours/
Über die Google Suche:   https://www.google.de/search?q=Karibik+ab+Lima

Hier auf unserem Chirimoya Tours Blog:
https://chirimoyatoursperu.blog/2018/10/20/4-tage-3-naechte-karibik-ab-lima/

man at the beach
Photo by Alexis Azabache on Pexels.com

…………….
Mehr Informationen zu Südamerika oder Peru Reisen oder Landesinfos.

Schreiben Sie uns:
Unser Reiseveranstalter Team freut sich Ihnen helfen zu können:

Zum Tod des Ehrenmitglieds Ernesto Cardenal — Auf dem Blog der Freunde des IAI – (Berlin)

Zum Tode von Ernesto Cardenal. (2020.

Der nicaraguanische Dichter, Priester und Politiker Ernesto Cardenal ist am 1. März 2020 im Alter von 95 Jahren verstorben. Lange Jahre unterstützte er als Mitglied unseres Ehrenvorstands die Tätigkeit des Förderkreises des Ibero-Amerikanischen Instituts. Anlässlich seines Todes erinnern wir an den dichtenden Priester und Revolutionär.*

über Zum Tod unseres Ehrenmitglieds Ernesto Cardenal — Freunde des IAI | Entdecke Lateinamerika neu in Berlin
Ein weiterer Link zum Tode von Ernesto Cardenal.
Eine Collage zum Tode von Ernesto Cardenal:
„Etwas, das im Himmel wohnt“ https://wordpress.com/read/blogs/166576420/posts/214

Weiter unten ein paar Reiseimpresionen aus Südamerika.

Colca-Canyon_02Peru_med

Kondor-im-Colca-Canyon_med
Ein wohl jüngerer Kondor vor dem Start.
Roter Felsenhahn - im Manu Regenwald.
Roter Felsenhahn – im Manu Regenwald – Nationalvogel von Peru.

eingeborene-unkontaktiert-1

Manu Nationalpark
Tres Crces am Rand des Manu Nationalparkes von Peru. Der Manu Park ist der wohl noch am unversehrtesten erhaltene Regenwald von Südamerika.
tiahuanaco_stein_tor_aufgang
Tiahuanaco Bolivien großes Tor.
Tiahuanaco Bolivien Tempel
Tiahuanaco Bolivien – Tempel halbunterirdisch mit Köpfen aus Stein an den Wänden.
Candelabro Paracas
Candelabro an der Küste bei Paracas

Manu Regenwald Tour Fotos. (Teil 1)

Manu Regenwald Tour – Fotos. Teil1.
Bilder einer Tour in die Manu Biosphären Region, die sich am Rande des Manu Nationalparkes befindet. Der Manu-Nationalpark einer der größten Nationalparks von Peru.

Fotos und Impressionen aus dem Manu Biosphärengebiet in Peru.

(Bilder eines 7tägigen Manu Reisebaustein am Madre de Dios am Rande des Manu Nationalparkes mit Bus und Boot ab Cusco und zurück. Die Fotos wurden mit einer einfachen Bridgekamera ohne Stativ gemacht.)

Hier noch einige informative Webseiten zum einzigartigen Manu Nationalpark und danach über die umfassendere UNESCO Manu Biosphärenzone (Wikipedia und UNESCO):
https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Man%C3%BA
https://whc.unesco.org/en/list/402

Leider werden aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr Reservate und Schutzgebiete in Südamerika und Peru bedroht. Z.B. auch das Nahua-Nanti-Reservat  eine wichtige Pufferzone für den Manu Nationalpark. Mehr auf der Webseite von survivalinternational.de. : https://www.survivalinternational.de/ueber/camisea-erdgas

Ganz am Ende von diesem Artikel wird noch der Unterschied zwischen den echten Manu Nationalpark Touren (teurer, meist 7 oder 8 Tage) und den anderen meist günstigeren auch interessanten Manu Touren erläutert.

manu_peru
Am Rande des Manu Nationalpark von Cusco kommend. Große Hinweiswand am Rande des fast 19tausend km2 großen Nationalparkes.
Peru_Regenwald (9)
Ausflug in den Primärregenwald während einer Manu Biosphären Tour.
Peru_Regenwald (10)
ursprünglicher Primärregenwald.
Peru_Regenwald (8)
Ufer eines Altarmes des Madre de Dios Flußes in Perus Regenwald.
Kormoran Peru Manupark
Kormoran Peru Manupark
Peru_Regenwald Vogel (11)
Wasservogel im Regenwald mit verstecktem Kopf.
Hoatzin - Manu Regenwald
Hoatzin Vögel – Manu Regenwald
Peru_Regenwald (3)
Hoatzins in den Ästen, etwas näher, die Verwandten der Saurier im Manu Regenwald.
Peru_Regenwald Riesenotter (12)
Riesenotter im Manu.(Altarm des Madre de Dios Flußes).
Peru_Regenwald (4)
Pilze auf vermodertem Holz im Manu Dschungel.
Beobachtungsplattform Manu
Beobachtungsplattform Manu Biosphäre.
Peru_Regenwald (5)
Kormoran auf totem Holz mitten im Gewässer.
Peru_Regenwald (1)
Blick in den Regenwald der Region des Manu Nationalparkes und Biosphärengebiet. Das Bild wird demnächst ausgewechselt.

 

Die meisten Touren werden als Manu Nationalpark verkauft, das ist wie bei den sogenannten Urus am Titikakasee Verarschung der Touristen. Da machen aber fast alle Reiseveranstalter und Portale mit.
Eine Tour in den eingeschränkt zugänglichen Teil des Manu Nationalparkes dauert mintestens 7 Tage und es sind maximal 2 Übernachtungen in diesem Teil des Parkes (daher nur knapp 3 Tage im Manu Nationalpark) . Diese langen Touren kosten  ab 1500 Euro im Midrange Niveau. Backpackers bzw. rustikaler dann ab 1000 Euro.
Manu Touren in der Kulturzone kosten ca. 500 Euro und gehen idealerweise mindestens 4 Tage.
Können bei Interesse auch verlängert werden so das man bei knappen Budget auch länger im Regenwald bleiben kann. Interssanter als der tiefe Urwald des Amazonasbeckens ist allerdings der Bergnebelwald.

Trauriges Beispiel dieser Fehlinformation über Touren in den Nationalpark:
(z.B. 4 Tagestouren werden als Nationalparktour angegeben).
https://www.tripadvisor.de/Tourism-g318879-Manu_National_Park_Madre_de_Dios_Region-Vacations.html

Mehr Informationen, oder haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter:

 

Logo Manu Nationalpark Touren
Die Manu Tour nach Ihren Wünschen und Budget. Von exclusiven einwöchigen Nationalpark Tour bis zu Biospähren Touren und günstigere Touren in die Manu Kulturzone.

 

hoatzin
Hoatzin einer der wohl eigenartigsten Vögel in Peru. Wohl einer der nahesten Verwandten der Dinosaurier unter den Vögeln.

 

„Bienvenida del Año 2020 – Neujahrsempfang“ des deutschen Botschafters in Peru.

 

Weiter unten einige Reiseimpressionen zu Peru.

Colca-Canyon_02Peru
Indigena Wolle spinnend im Colca Canyon.
Roter Felsenhahn - im Manu Regenwald.
Roter Felsenhahn – im Manu Regenwald – Nationalvogel von Peru.

 

Machu Picchu, Peru

 

lagune

 

yungay_01

huaraz_04

Kondor-im-Colca-Canyon_med
Ein wohl jüngerer Kondor vor dem Start.

eingeborene-unkontaktiert-1

 

Kapuzineraffe
Kapuzineraffe im Regenwald im Bambus sitzend. Diese Affen sieht man ab und zu auf Regenwaldtouren vor allem im tiefen Bergnebelwald der Ostanden Perus.
Tanz im Colca Canyon
Folklore Tanz im Colca Canyon.

Kondor_Cruz-del-Condor

Cusco
Glockenturm einer großen Kirche in Cusco.
Logo_ChirimoyaTours-5a200test
Peru Reiseveranstalter in Lima

 

ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2 — auf TRAVEL the WORLD.

Den kurzen Besuch des traumhaften Nationalparks Torres del Paine im Süden Chiles hinter uns, fuhren wir wieder über die Grenze nach Argentinien. Beim Übertritt stellten wir fest, dass wir beim ersten Eintritt ins Land zu Australiern gemacht wurden, was der Grenzpolizist mit einem Lachen abtat und meinte „aaahhh, es lo mismo“ (ist ja eh das […]

über ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2 — TRAVEL the WORLD

Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — Brasilien Abholzung — „Geteilt von Tagesschau.de“

Brasilien Nachrichten: Unter der Regierung von Bolsonaro ist die Abholzung des Amazonas 2019 um 85% gestiegen.

Mehr auf dem ThemenLink zu Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/amazonas-abholzung-107.html


Unter Brasiliens rechtsextremem Präsidenten Bolsonaro hat die Abholzung des Regenwaldes im Amazonas drastisch zugenommen. 2019 vergrößerte sich die Fläche, die geschlagen oder gerodet wurde, um 85 Prozent.

mehr über
Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — tagesschau.de

top

„Peru“ – Wieder Solo: Leben und Leiden auf zwei Rädern — Mein Fahrrad, die Welt und ich…..

Kapitel LXXIV: Peru’s Great Divide (3) Als Antonin und ich die Schnüre unserer Zweisamkeit durchschneiden, verlasse ich Peru’s Great Divide. Nicht um auf flache, asphaltierte Straßen zurückzukehren, sondern um noch tiefer in die Berge einzutauchen, durch Landschaften zu reisen, wo es keine Wege mehr gibt, wo kein motorisieres Fahrzeug hinkommt, wo ich völlig allein mit […]

Mehr auf:  Wieder Solo: Leben und Leiden auf zwei Rädern — Mein Fahrrad, die Welt und ich

Peru und Deutschland.

Interessanter Beitrag über die Sicht und Vorstellung der Peruaner auf Deutschland.

https://jobosblog.wordpress.com/2019/10/14/peru-und-deutschland/

Am Samstag hatte ich die Chance, in einem peruanischen Regionalsender der „El Pueblo“-Gruppe („Canal 39“) meine Sicht auf die politische und gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland und Peru darzulegen. In der Sendung „Cara a Cara“ (etwa: „Von Angesicht zu Angesicht“) sprach Luigi Talancha mit mir über den Klimawandel, die Migration und den Populismus als die drei Themen, die uns in Deutschland derzeit bewegen.

Mehr auf:
https://jobosblog.wordpress.com/2019/10/14/peru-und-deutschland/

Lima - Casa de Literatura
Lima – Casa de Literatura.
Ehemaliger Bahnhof von Lima für den Zug in das naheliegende Andengebirge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril_Central_Andino
(Wichtige Stationen; Huancayo, La Oroya, Cerro de Pasco, Lima und Callao
Photo by Pixabay on Pexels.com
Panamerikanische Spiele Lima
Das National Stadion in Lima von außen. Während der Panamerikanische Spiele 2019 in Lima. Das Stadium wurde wegen der Bewerbung für die Panamerikanischen Spiele 2015 neu renoviert. Leider hat es dann erst 2019 für die Austragung der Panamerikanischen Spiele gereicht.

Laguna 69 – Cordillera Blanca Peru.

Eins sehr schöne Lagune in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist.

Die Laguna 69 ist eine kleine Lagune in der Nähe der Stadt Yungay (und etwas weiter von Huaraz), in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist. Während der Auftauzeit wird die Lagune von einem Wasserfall genährt, der aus dem Nevado Chacraraju fällt.
Der ehemalige Gletscher-Bergsee ist ein wichtiges Reiseziele der Region, das vor allem von Wandererer und Bergsteigern aufgesucht wird. Die Lagune ist leicht zugänglich ist und eine spektakuläre Aussicht bietet. Die touristische Route des Aufstiegs zur Lagune beginnt am Campingplatz Cebolla Pampa und folgt dem von der Lagune kommenden Baches, unterwegs sieht man verschiedene Wasserfälle und Kaskaden.

Textquelle: https://es.wikipedia.org/wiki/Laguna_69
Lizenz: https://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Text_of_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported_License

lagoon 69 by Dvir Blashar on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/112245859/lagoon-69-by-Dvir-Blashar/
———————

Blue Lake in the Cordillera Blanca by Jess Kraft on 500px.com
Source: https://pixels.com/featured/blue-lake-in-the-cordillera-blanca-jess-kraft.html

69 Lagoon by Ana Luisa Correa on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/82365967/69-Lagoon-by-Ana-Luisa-Correa/

 
Schreiben Sie uns eine EMail,
bei Fragen oder Reiseinfos
über für die weißen Kordillieren in Peru.
Unser Peru Reiseveranstalter hilft Ihnen gerne weiter:

 

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Colca-Canyon_04Peru (2)
Typische Szene an den Stellen wo Einheimische Ihre Produkte verkaufen.
kaiman_alto-madre-de-dios-manu
Kaiman am Ufer des Madre de Dios im Amazonastiefland von Peru.
Tanz im Colca Canyon
Folklore Tanz im Colca Canyon.

 

Kondor_Cruz-del-Condor