Indianer realisieren Teil-Entmilitarisierung ihres Gebietes in Kolumbien (FARC + Staatliches Militär)

„Am 17.07.hatten nach Angaben der Nachrichtenagentur TeleSur rund 5.000 Indigene die in der  Kleinstadt Toribio (Provinz Cauca) stationierten ca. 100 Soldaten von ihrem Stützpunkt auf dem Hügel Berlin vertrieben. Santos bezeichnete die Aktionen als „inakzeptabel“ und kündigte eine Verstärkung der Truppen an. „Als Präsident aller Kolumbianer verurteile ich dieses Vorgehen aufs Schärfste und rufe entschieden dazu auf, diese Kampfhandlungen einzustellen“, so der Präsident weiter.“

Mehr in
Blickpunkt Lateinamerika > NACHRICHTEN.

DNA-Tests: Asiaten besiedelten Amerika in drei Wellen

DNA Tests:  Asiaten besiedelten Amerika in drei Etapen interessanter Artikel in SPIEGEL ONLINE.                powered by www.chirimoyatours.com

Der wohl grösste Teil der  Ureinwohner kam in drei Wellen.
Die Steinwerkzeuge des Buttermilk Creek Complex (Bell County – Texas) werden erwähnt,
Über Südamerika sagt der Artikel allerdings  leider wenig aus.
Interessant ist auch das es wohl auch eine Rückwanderung nach Sibirien gab.

Das Artikelbild zeigt u.a. allerdings zwei Indios aus Peru, die gegenüber den anderen symbolischen Abilder der Urbevölkerung etwas dominieren.

Der Orginalbericht ist bei Nature zu finden bzw. leider zukaufen.

DNA-Test bei Ureinwohnern: Asiaten besiedelten Amerika in drei Wellen – SPIEGEL ONLINE.
Dort Kategorisiert und Eingeordnet unter:
Nachrichten    >Wissenschaft  >Mensch     >Anthropologie
der Artikel erschien am 12.07.2012

Eine Vielfalt weiterer Theorien zur Besiedlung Amerikas gibt es hier auf Wikipedia: JVom Buttermilk Creek Complex über die Wikinger und Kolumbus und andere eher exotische Theorien.

powered by www.chirimoyatours.com

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Besiedlung_Amerikas


#conga #walls… Karikatur zur Konfrontation beim Goldminen Projekt

Link zu einer Karikatur pasend zur politisch sozialen Lage in Cajamarca
zum Konflikt um das Conga Gold- oder vielleicht besser Geldminen Projekt von Newmont Mining und der peruanischen Regierung.

Asco de Gobierno   –  Los Mata y No   >>  auf dieser Seite  #conga #walls….

Desweiteren einige Fotos zu Cajamarca, den Coldminen und ein Foto des grössten Karnevals in Peru natürlich in Cajamarca.

Gold-mine "Yanacocha" bei/ near Caja...
Gold-mine „Yanacocha“ bei/ near Cajamarca (Peru) (Photo credit: Wikipedia)

English: Flag of Cajamarca, Peru. Español: Ban...

Demonstration gegen die Politik und das Conga Newmont Mining Projekt
Sozialer Protest gegen Umweltverschmutzung, Newmont Mining und dessen Conga Minen Projekt bei Cajamarca. Die roten Fahnen hier in Lima erinneren irgendwie an den Leuchtenden Pfad.
H2O Cajamarca Graffiti in Lima ("Conga no va" gegen Contamination der Lebensgrundlage)
Für Wasser und gegen Conga Goldmine bei Cajamarca Protest Grafiti in Lima.
Vor der gossen Eskalation im Juli 2012.
Grafiti in Lima Thema Pacha Mama Conga (Cajamarca und das Newmont Mining Projekt Conga.)
Protest Grafiti im Zentrum von Lima zum Thema Cajamarca und das Newmont Mining Projekt Conga. „Pacha Mama“ „Konflikt der Bergbauern um Wasser, Kultur und Lebensraum.
 Karneval von Cajamarca
Carnaval de Cajamarca im Norden von Peru
Der Karneval von Cajamarca ist eines der grössten Feste in Peru, von Versicherungen, Banken und Polizei nimmt alles teil, bis auf die Minengesellschaften die nur die Stadt mit „Trinkgeld“ sponsern.

Peru Reisen www.chirimoyatours.com

La Marina Plaza San Miguel in Lima

La Marina Einkaufsviertel in Lima.