Das schmutzige Geschäft mit dem weißen Gold – Elfenbeinhandel

Der Elfenbeinhandel in Asien und Afrika boomt. Der illegale Handel bedroht zunehmend mehr die wildlebenden Elefanten in Afrika…

Aktuelles zum Schutz der Elefanten in Afrika.

Der Elfenbeinhandel in Asien boomt. Der illegale Handel mit Roh-Elfenbein wird immer professioneller, auch Deutschland fungiert zunehmend als Drehscheibe. Jetzt fordern die Grünen, auch den Handel mit verarbeitetem Material zu verbieten. Von E. Weydt. [mehr] Kenia verbrennt Tausende Stoßzähne, 30.04.2016 Schwarzhandel mit Elfenbein gefährdet Elefantenbestand, 07.07.2014 Meldung bei http://www.tagesschau.de lesen

über Das schmutzige Geschäft mit dem weißen Gold — tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD

DNA-Tests: Asiaten besiedelten Amerika in drei Wellen

DNA Tests:  Asiaten besiedelten Amerika in drei Etapen interessanter Artikel in SPIEGEL ONLINE.                powered by www.chirimoyatours.com

Der wohl grösste Teil der  Ureinwohner kam in drei Wellen.
Die Steinwerkzeuge des Buttermilk Creek Complex (Bell County – Texas) werden erwähnt,
Über Südamerika sagt der Artikel allerdings  leider wenig aus.
Interessant ist auch das es wohl auch eine Rückwanderung nach Sibirien gab.

Das Artikelbild zeigt u.a. allerdings zwei Indios aus Peru, die gegenüber den anderen symbolischen Abilder der Urbevölkerung etwas dominieren.

Der Orginalbericht ist bei Nature zu finden bzw. leider zukaufen.

DNA-Test bei Ureinwohnern: Asiaten besiedelten Amerika in drei Wellen – SPIEGEL ONLINE.
Dort Kategorisiert und Eingeordnet unter:
Nachrichten    >Wissenschaft  >Mensch     >Anthropologie
der Artikel erschien am 12.07.2012

Eine Vielfalt weiterer Theorien zur Besiedlung Amerikas gibt es hier auf Wikipedia: JVom Buttermilk Creek Complex über die Wikinger und Kolumbus und andere eher exotische Theorien.

powered by www.chirimoyatours.com

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Besiedlung_Amerikas