Peru: Aktuelle Coronasituation 10.01.2020 – Corona Zahlen – Empfehlungen – Sinopharm Impfung .

Peru aktuelle Corona Statistiken und News.

Zusammengestellt von Chirimoya Tours.

Zahlen und Coronastatistiken  (Peru).   Stand  10ter Januar 2021.

Quelle: https://www.gob.pe/institucion/minsa/noticias/324325-minsa-casos-confirmados-por-coronavirus-covid-19-ascienden-a-1-037-350-en-el-peru-comunicado-n-385

11. Januar 2021 – 19:18 Uhr

Zu den aktuellen Coronavirus / COVID-19 Zahlen informiert das Gesundheitsministerium von Peru (Minsa) die Bevölkerung über Folgendes:

Hier die dann die veröffentlichten Corona Zahlen von Peru von diesem Tag:

1. Bis 22:00 Uhr am 10. Januar 2021 wurden Proben von 5.681.038 Personen durch COVID-19 verarbeitet, wobei 1.037.350 bestätigte Fälle und 4.643.688 negative Fälle erhalten wurden.

Personen in der Stichprobe: 5 681 038
Negative Ergebnisse: 4 643 688
Bestätigte Fälle: 1 037 350Zusammengestellt von Chirimoya Tours.

2. Am 10. Januar wurden die Ergebnisse von 13.158 Personen erfasst, von denen 1.720 an diesem Tag als symptomatische Fälle bestätigt wurden.

3. Zusätzlich wurden die Ergebnisse von 1.973 bestätigten Fällen aus COVID-19 aus den vorangegangenen sieben Tagen teilweise erfasst.

4. 6.869 Patienten wurden bisher mit COVID-19 hospitalisiert, davon 1.467 auf der Intensivstation mit mechanischer Beatmung.

5. Von der Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle haben 970.916 Perhttps://twitter.com/Minsa_Peru/status/1348788770850680835sonen ihre Heimisolation abgeschlossen oder wurden aus einer Gesundheitseinrichtung entlassen.

6.  Das Gesundheitsministerium analysiert die Systeme, um die Informationen zu aktualisieren.

Coronavirus Empfehlungen:

7.  Um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, empfiehlt die Regierung eine räumliche Trennung von mindestens einem Meter zu einer anderen Person, das Tragen einer Maske, häufiges Händewaschen und die Verwendung von Gesichtsschilden in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Das Gesundheitsministerium bedauert, berichten zu müssen, dass COVID-19 zum Tod von 38.335 Bürgern des Landes geführt hat. Wir sprechen den Familien in dieser Zeit der Trauer unser tief empfundenes Beileid aus.

Zum Anfang der Seite mit den Coronainfos zu Peru.
(compiled by Chirimoya Tours – Peru Reiseanbieter.)

Interesse an Peru?
Infos für die Peru Reisezeit.

Infos für die Peru Reisezeit.Presseinformation Gesunheitsministerium Peru: Zu den Impfdosen (aus China) von Sinopharm.

Quelle: https://www.gob.pe/institucion/minsa/noticias/324196-ministerio-de-salud-proceso-de-compra-de-vacuna-de-sinopharm-avanza-segun-lo-planeado.

Der stellvertretende Gesundheits Minister von Peru Luis Suarez sagte, dass der gesetzliche Rahmen und die Beschaffung im Zeitplan liegen, so dass die erste Million Impfstoffe im Januar eintreffen wird. 11. Januar 2021 – 8:56 Uhr peruanische Ortszeit.

Der Prozess des Erwerbs des Impfstoffs COVID-19 vom chinesischen Labor Sinopharm ist auf Kurs, um die erste Million Dosen nach Peru im Januar zu liefern, bestätigte der Vizeminister für öffentliche Gesundheit des Gesundheitsministeriums (Minsa), Luis Suarez Ognio.

In einem Presseinterview sagte Suarez, dass sowohl die erforderlichen regulatorischen Rahmenbedingungen als auch der Zahlungsprozess für die Impfstoffe wie geplant voranschreiten. „Wir liegen im Zeitplan“, sagte der stellvertretende Minister.Corona Peru Chirimoya Tours

Peru hat vereinbart, 38 Millionen Dosen Impfstoff von Sinopharm zu kaufen, wobei eine erste Charge von einer Million noch in diesem Monat ausgeliefert werden soll.

Zur Entwicklung der Pandemie sagte der hohe Beamte der Minsa, dass man sehr besorgt sei über den Anstieg der Zahl der Infektionen, der Zahl der hospitalisierten Patienten und der Belegung der Intensivbetten; und dass die Regierung daher die Genehmigung neuer allgemeiner Empfehlungen prüfe, die das Verhalten der Bevölkerung beeinflussen werden.

Die Minsa und die Regionalregierungen haben sich auf die Ankunft der zweiten Welle vorbereitet und einen zuvor entwickelten Plan umgesetzt, der eine Ansteckung verhindern und auf eine frühzeitige Behandlung mit medizinischem Sauerstoff setzen soll.

In diesem Zusammenhang schloss der stellvertretende Minister einen Mangel an Sauerstoff in Gesundheitseinrichtungen ab der ersten Versorgungsstufe aus.

Übersetzt mit Hilfe von http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) und etwas überarbeitet.

Zurück zum Anfang der Seite mit den Coronainfos zu Peru.

Covid-19 Coronavirus
Source:https://phil.cdc.gov /details.aspx?pid=23312
Lizens: Public Domain
Chirimoya Tours Peru Reisen
Deutschsprachige Beratung. Individuelle Peru und Südamerika Reisen für die Zeit nach Corona.

Zusammengestellt von Chirimoya Tours – Peru Reiseanbieter.

Die schwarzen Boten – César Vallejo auf Lyrikzeitung.

César Vallejo   (* 16. März 1892 in Santiago de Chuco, Peru; † 15. April 1938 in Paris)

Los heraldos negros / Die Schwarzen Boten   –  von César Vallejo.

Hay golpes en la vida, tan fuertes… ¡Yo no sé!
Golpes como del odio de Dios; como si ante ellos, …..

Das Gedicht auf deutsch und spanisch
hier auf:  https://lyrikzeitung.com/2020/10/12/die-schwarzen-boten/

MSC Cruises zieht Schiffe aus Südamerika wieder ab

MSC Bellissima MSC Cruises– Schiffe haben Südamerika verlassen und begeben sich auf die Reise zurück nach Europa. Die Absage der südamerikanischen Saison für MSC Sinfonia und MSC Musica erfolgt nach der Schließung der Grenzen Uruguays und der Entscheidung Brasiliens, die Einreise von Ausländern für 30 Tage zu beschränken, berichteten brasilianische Zeitungen. Am 26. November verließ die MSC Sinfonia Salvador de Bahia und […]

MSC Cruises zieht Schiffe aus Südamerika wieder ab

Peru verzichtet auf Erwerb des Covid-19 Impfstoffs von AstraZeneca.

Peru kauft keinen Covid-19 Impfstoff von Astra Zeneca.

Der peruanische Ministerpräsident gab die Gründe bekannt warum Peru keinen AZD1222 Impfstoff von AstraZeneca kauft. (Die Zeitung Gestion beruft sich auf Informationen die in Lima im Dialog mit der ausländischen Presse bekanntgegeben wurden).

Die Regierung von Peru gibt folgende Gründe an:

  • Keine ausreichenden Information zu den durchgeführten Covid-19 Wirksamkeitsstudien.
  • Zu hoher Preis und zu geringe Mengen des Impfstoffes.
  • Zwei Impfkomplikationen in England. (mielitis transversa)
  • Keine Information erhältlich ob der verstorbene Teilnehmer an der Impfstudie in Brasilien den Impfstoff Vakzin AZD1222 oder das Plazebo erhielt.

Quelle peruanische Zeitung Gestion:
https://gestion.pe/peru/vacuna-covid-19-vacuna-contra-covid-19-las-razones-por-las-que-no-hubo-acuerdo-entre-peru-y-astrazeneca-nndc-noticia/

Weitere Hintergrundinformationen zu Covid-19 und Impfungen für Peru:

Das Instituto Nacional de Salud hat für AstraZeneca eine klinische Phase 3 Untersuchung mit ihrem Covid-19 Impfstoff genehmigt, die Anfang Oktober begann.
Die Teil-Studie in Peru hat ca. 3000 Teilnehmer, Insgesammt sind es 30Tausend Freiwillige mit Schwerpunkt in den USA die an der ImpfStudie teilnehmen.

In Peru hat das chinesische Labor Sinopharm Anfang September seine Covid Impfversuche begonnen und 6.000 Freiwillige eingeschrieben. Einige von ihnen haben bereits eine Dosis des Impfstoffs erhalten.
Quelle (unverlinkt): h ttps://cnnespanol.cnn.com/2020/10/22/gobierno-de-peru-no-firma-convenio-con-astrazeneca-por-informacion-insuficiente/

Nationaler Corona Impfplan von Peru.
Vom 16ten Oktober 2020.
Für den es interessiert und auch den nötigen Landesbackground hat sicher sehr interessant. Bis Deutschland so transparent wird wie Peru dauert sich sicher noch ne Ewigkeit. Schön auch die vielen Stempel am Anfang des Covid-19-Impfplanes.

Klicke, um auf RM%20N%C2%B0848-2020-MINSA.PDF.PDF zuzugreifen

 

fuente centro lima, bandera Peru
Wasser Spiel (Brunnen im Zentrum von Lima).
Die früher hier anwesende Reiterstatue von Pizzaro wurde in die Nähe des Flußes Rimac verbannt.

Congreso Peru
Kongres von Lima
Kongres Lima (Parlament von Peru)

Plaza de Armas Lima
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast

CORONA IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN

MADELEINE HAT DARÜBER NACHGEDACHT, WIE SICH COVID 19 IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN AUSWIRKT. IHR RESÜMEE IM NEUEN PODCAST:

CORONA IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN

Covid-19 : The EU is out of control. Alemania 7830 casos nuevos en el dia.

Alemania:
Al dia 7830 nuevo casos registrados del „Instituto Robert Koch“.

Deutschland:
Am Samstag meldete das RKI 7830 neue Coronaerkrankungen.

Deutschland hat den bisher stärksten Coronaanstieg an einem Tag.
Hier gehts weiter:
https://m.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-und-weltweit-7830-neuinfektionen-neuer-hoechstwert-in-deutschland/25560996.html

——————-

Source:https://phil.cdc.gov /details.aspx?pid=23312
Lizens: Public Domain

Reichstag - Berlin
Photo by Pixabay on Pexels.com

 

Alemania – Covid-19 – RKI bestätigt 4721 gemeldete Neuinfektionen. (al dia)

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist weiter gestiegen.

Quelle: Deutschlandfunk.de – Coronavirus – RKI verzeichnet 4.721 bestätigte Neuinfektionen


Photo by Pixabay on Pexels.com4
Peru Reisen
Peru Reisen, Landes- Reiseinfos, Reiseplanung und Organisation.  Kontakt: info@chirimoyatours.com

 

 

——————

 

 

Bundestag Logo
Das Logo des deutschen Bundestages.

 

Ausflug Manu Biosphären Tour
Machu Picchu die vergessene Inkazitadelle am subtropischen Rand der Ostanden gehört zum Highlight fast jeder Peru Reise.

Curevac überprüft Impfstof in Phase IIa in Peru und Panama

www. pharmazeutische – zeitung. de
Curevac entwickelt den mRNA-basierten Impfstoff gegen Covid-19, die Phase IIa hat inzwischen begonnen.

Das Tübinger Unternehmen Curevac hat den ersten Teilnehmer einer Phase-IIa-Studie mit dem Covid-19 Impfstoffkandidaten CVnCoV geimpft. Wenn alles gut läuft, soll die Phase III im vierten Quartal 2020 starten.

Mehr Infos auf:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/curevac-startet-phase-ii-in-peru-und-panama-120810/

Nach dem Börsengang vor kurzem sollen 200 neue Stellen in Tübingen geschaffen werden.
Weitere Stichworte zum Tübinger Unternehmen Curevac:
Glaxo, Katar, Hopp, KfW, GlaxoSmithKline, Peru, Panama, mRNA

Coronavirusbild Quelle: Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Lizenz: Public Domain.

Schau dir „Arzt in Peru: „Hier fehlt es an allem““ auf YouTube an

 

———————————————-

Featured Image -- 33901

Chile – Corona – Villa Bavaria. Colonia Dignidad: Verzögert Corona die Aufklärung? | tagesschau.de

Die deutsche Sektengemeinde Colonia Dignidad in Chile war Ort von Missbrauch, Folter und Mord. Jetzt wurde die Ex-Kolonie erneut abgeriegelt, angeblich wegen der Corona-Pandemie. Die Opfer sind empört. Von Anne Herrberg.

Quelle: Colonia Dignidad: Verzögert Corona die Aufklärung? | tagesschau.de

……………………..

Ein Video über die Colonia Dignidad:
https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/colonia-dignidad-aus-dem-innern-einer-deutschen-sekte-folge-1-video-102.html

Der zweite Teil:
https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/colonia-dignidad-aus-dem-innern-einer-deutschen-sekte-folge-2-100.html

Programmabbruch!? – Timna in Peru

Seit einem Monat bin ich wieder in Deutschland und eigentlich wollte ich diesen (voraussichtlich letzten) Blogartikel zeitnah schreiben, aber die Eingewöhnung fiel mir schwer. Die letzten Wochen vo…

Quelle: Programmabbruch!? – Timna in Peru

Links zu Coronazahlen aus Peru und anderen Ländern ….

Wen Coronavirus Statistiken aus Peru und Südamerika interessiert findet hier einige eweiterführende Webseiten mit Zahlen dazu:

 

Peru bei Google News:
(Sind auch andere Länder und zum Teil Städte Angaben gemacht.
https://news.google.com/covid19/map?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade&mid=%2Fm%2F016wzw

Auswahl der letzten täglichen WHO Bericht
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/situation-reports

Der letzte WHW Corona report.
(Bei Erstellung des Berichtes).
https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/situation-reports/20200507covid-19-sitrep-108.pdf

 

Chile: Virtuelle wissenschaftliche Gespräche über die Antarktis.“Antártica bajo cero”, el ciclo de charlas virtuales sobre ciencia polar ‹ Prensa Antártica ‹ Reader — WordPress.com

IDEALVirtuelle Gespräche Im Mai 2020 über aktuellsten Erkenntnisse und Entwicklungen in der Antarktis geleitet von Centro de Investigación Dinámica de Ecosistemas Marinos de Altas Latitudes (IDEAL) und der Universidad Austral de Chile (UACh),
in Zusammenarbeit mit dem Instituto Antártico Chileno (INACH), dem PAR Explora de Los Ríos, Los Lagos y Aysén, und der Facultad de Ciencias de la UACh.  > Die Einschreibung ist möglich auf Centroideal.cl   IDEAL

Mehr Infos auf:
“Antártica bajo cero”, el ciclo de charlas virtuales sobre ciencia polar ‹ Prensa Antártica ‹ Reader — WordPress.com

 

 

Chile-Fahne
Chile-Fahne

Shortlink – Kurzlink zum Kopieren:

https://wp.me/p1psm9-98s

Corona in Argentinien

Corona in Argentinien.

Info-Beitrag mit Video auf:
https://freunde-des-iai.org/2020/03/31/corona-in-argentinien/

 

Info-Beitrag mit Video auf:
https://freunde-des-iai.org/2020/03/31/corona-in-argentinien/

 

Und  hier weiter unten auf dieser Seite einige Fotos aus Argentinien.
(BA, Rosario, Cordoba….).

 

Rosario
Foto von einer Plaza in Rosario (Argentinien)

Info-Beitrag mit Video auf:
https://freunde-des-iai.org/2020/03/31/corona-in-argentinien/

Peru: Alles andere als Alltag — Gute Brillen für Peru

Normalerweise bin ich Montag bis Freitag von 09:10 Uhr bis 12:50 Uhr (mit einer Pause) in der Sprachschule und bearbeite Aufgaben aus den Büchern oder andere Arbeitsblätter. Meistens gibt es Hausaufgaben, die ich nach dem meist sehr gesunden Mittagessen zuhause erledige. Seit gestern Abend haben wir hier in Peru Ausgangssperre und die Grenzen sind dicht. […]

mehr auf über Alles andere als Alltag — Gute Brillen für Peru

„Stay at home“ / „QuedateEnCasa“ – Slideshow in den Sprachen der Indigenas Equadors.

Stay at home – Quedate En Casa.

 #QuedateEnCasa / #WasipiSakiri #JeminPujusta #Coronavirus

Einige Video / Links für die „Coronaferien“ für alt und jung. Vorwiegend aus Südamerika.

Kakaofarmer in Belize Südamerika.
https://www.nfb.ca/film/chocolate_farmer/

Avocados Chile:

 

 

 

 

 

Ausnahmezustand in Peru wg. Coronavirus.