Lima fotografische Annäherung an die Hauptstadt von Peru.

Fotografische Annäherung an Lima.

An Lima kommt fast kein Perureisender vorbei. Nicht wegen des alten sozusagen kolonialem Zentrums und der vielen Museen sondern wegen der Verkehrsverbindungen. Fast alle Flüge in Peru enden oder beginnen in Lima. Der Flughafen in der Nachbarhafen Stadt Callao ist praktisch der einzigste internationale Flughafen des Andenlandes.

Flughafen Lima
Lima Flughafen mit Tower.


Das San Franziskus Kloster mit seiner Kirche und den Katakomben,
im historischem Zentrum von Lima eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Lima.

Blick über die Plaza de Armas auf die Kathedrale von Lima.
Die Kathedrale war zu kolonialen Zeiten nur weißen zugänglich und sozusagen die Hauskirche des kolonialen Vizekönigs der der
Vertretter des spanischen Königs war. http://wp.me/p1psm9-1RO


Haltestelle der erst vor einigen Jahren eingerichteten Metropolitano Buslinien. Diese mit Gas betriebenen Busse sollen den teil chaotischen
Verkehr in Lima etwas entlasten und etwas ordnen.
Gleich darunter ein Streckenlan der Routa C  (Route C) der Metropolitana
in Lima. Der Verlauf geht von Matellini über die Station Zentral (Estacion Central) bis zur Station Ramon Castilla.


Oben: Metropolitano in Lima – Streckenplan der Route C.

 

Ausblick über die Plaza de Armas auf den Präsidentenpalast.
dürfte wohl auf dem Grundstück Pizzarros erbaut sein.
Der Platz war auch schon in der Vorkolonial zeit wichtig.
Der Katzike war hier ansäßig. Die Spanier konnten hier also schon auf eine gewisse Infrastrucktur zurückgreifen. Um die Mittagszeit ist immer der Wechsel der Präsidentengarde.

Miraflores Pazifikküste.
Lima Pazifikküste mit Blick auf Miraflores

Hier die Pazifikküste von Miraflores, im Hintergrund die Paragleiter.
Die Brücke rechts wurde nach vermehrten Selbstmorden so hoch verkleidet das niemand mehr den Absprung schafft. Zwischen der Steilküste und dem Ufer die gern benutzte Umgehungsstraße (Circuito de Playa) von Lima.

 


Blick von nahe Miraflores nach Chorillos dem praktisch südlichen Ende des Stadtbereiches von Lima. Oben auf dem Hügel sind dann die vielen Komunikations und Funkmasten der Hauptstadt Peru zu sehen.

 

Zentrum von Lima, Centro Civico, Justizpalast....

Auf diesem Bild ist rechts das Centro Civico mit dem Einkaufskomplex Real Plaza zu sehen, das lange Gebäude etwas weiter hinten ist der Justizpalast.
Das schwarze kleine Gebäude etwas rechts unten ist der in den letzten Jahren eröffnete I-Store, weiter rechts hinter der „Real Plaza“ käme dann das Hotel Sheraton. Neben der Plaza de Armas im hostorischen Zentrum von Lima ist dieser Lokalisation das zweite Zentrum von Lima.
Mangels Platz in Lima wird hier Fußball auf dem Dach gespielt.

 


Hier einer der langsam aussterbenden alten Busse in Lima.

Lima, Plaza San Miguel, Ripley, Wong, Haupt-Verkehrs-Straße
Spät Nachmittags: Foto der Plaza San Miguel, mit Ripley, Wong… u.a. Blick über die Haupt-Verkehrs-Straße (la Marina in Lima).

 

Merken

Lima Sehenswürdigkeiten und interessantes.

Sehenswürdigkeiten in Lima der Hauptstadt Perus und Ausflugsziele in der Umgebung Limas.

Sehenswürdigkeiten in Lima und Ausflugszielein der Umgebung Limas.

Caral die älteste Stadt und Zivilisation Südamerikas>
vorkeramische Kultur mit Steinpyramiden und Feuerheiligtümern

Oase Huachchina inmitten der Wüstendünen bei Ica,
Marquahuasi Ausflug auf 4000 Meter Höhe

Sehenswertes und Aktivitäten in Lima:

 

Ruinen und Orakelstädte Pachamac am Rande Lima falls Montag offen.
Besuch des zentralen Marktes im Zentrum Limas.
z.B. kombiniert mit typisch peruanischem Mittagessen z.B. Cebiche,
vergleichbar mit dem japanischem Sushi (roher Fisch mit Limone mariniert)
wo Sie selber mithelfen können und auch noch lernen wie man den Pisco Sour das Nationalgetränk Perus zubereitet.
Typisches peruanisches Essen mit Marinera Tanzvorführung und Pisco Sour.

Hähnchen gegrillt im Cylinder und oder Schwein in der caja chino, (chinesiche Kochkiste ist hier die letzten Jahre im Mode gekommen.
(mit Gemüse, Pomesfrites, und Pisco Sour dem Nationalgetränk Perus (fruchtiger Likör),
auf Wunsch auch frischen Kartoffelsalat oder Pizza auf eigenen Wunsch gestaltet.)

mit einer Marinera Tanzvorführung, etwas auserhalb Limas auf 700 Meter Höhe
etwas auserhalb Limas,gegebenenfalls mit Übernachtungsmöglichkeit.
Es kann auch peruanischer Kaffe frisch geröstet werden als Demostration, entweder traditional im Keramiktopf (Perol),
oder im einfachen Trommelröster. Der Kaffee kann dann gegebenenfalls mit nach Hause genommen werden.
0

Nächtliche Wasserspiele mit Lasershow und Musik.
großer Park mit verschiedenen schönen Brunnen verschiedenen Fontainen,
dann Nachts wenn es dunkel ist.

Es gibt verschiedenste Theateraufführungen für jung und alt.
Zwei Zoos gibt es in Lima.

http://lima-tourist-informationen.xt2.de/

Wal oder Delfinbeobachtung, abhängig von der Saison, allerdings nicht mit absoluter Garantie für die Wale.

Bei der Hafenstadt Callao von Lima:

ehemals spanische Hafenfestung Real San Felipe
Boots Ausflug zu Seelöwen.
Museums Uboot.
(Wer möchte kann auch ins Wasser mit Neoprenanzug.)
Museumsbesuche in Lima:

Klassische Museen in Lima:

Goldmuseum mit Waffensammlung
archäologisches antropologisches Museum,
archäologisches Museum Rafael Larco Herrera
Museum der Inquisitation,

Mineralien Museum im Zentrum Limas
9:00 am. a 6:00 pm.
Domingos y Feriados: 10:00 am. a 6.00 pm.
Martes: cerrado
Museo Etnográfico Amazónico del Centro Cultural “José Pío Aza”,
Jr. Callao 562 – Cercado de Lima
Museum der Ektrizität u.U kombiniert mit kurzer Fahrt auf der alten elektrischen Tram / Eisenbahn im schönen Stadtteil von Baranco.

Moderne Museen in Lima:

Museum Metropolitano:
2 Stunden Geschichte von Lima audiovisuell, mit inder bedeutende Situationen der jeweiligen Epoche dargestellt werden,
praktisch kurze interessante Filme. Vorkolonial, Gründung Lima, Unabhängkkeitskrieg, Pazifischerkrieg,
Leben der verschiedenen Menschen in Lima kurz nach der Jahrhundertwende.

kleines Schokoladenmuseum mit Restaurant, gegebenenfalls auch Herstellung von Schokolade.
Historische Kirchen:
Die Kirche des „Senor de los Milagros“, Santo Domingo und oder der „Santa Rosa von Lima“

Es können auch soziale Projekte besucht werden.

Bilder von interessantem und Sehenswürdigkeiten aus Lima:

Kathedrale San Franzisco in Lima:
Lima_San_Franziskus

 

Lima-Miraflores,  JW Marriot Hotel.

JW-Marriott_Lima