„Wir verlieren Lateinamerika“

Das gab es lange nicht: endlich einmal wieder ein literaturkritischer Schwerpunkt Lateinamerika! Die neue Ausgabe des Rezensionsforums literaturkritik.de widmet sich der aktuellen Literatur aus Brasilien und den spanischsprachigen Ländern Amerikas. Ich habe selber noch nicht alles gelesen, finde es aber erfrischend und ermutigend, dass sich die deutschsprachige Literaturkritik dieser geografischen Region erneut anzunähern versucht. Diese […]

„Wir verlieren Lateinamerika“

Peru: Quechua-Diskurs im peruanischen Parlament — Nicole Maron auf Maron.ch .

Fast drei Monate ist es her, dass Pedro Castillo zum neuen Staatspräsidenten von Peru gewählt wurde. Das Amt angetreten haben er und das ebenfalls neu gewählte Parlament am 28. Juli, dem Tag der 200-Jahre-Feier der «Unabhängigkeit». 1821 wurde das Land nach dem Sieg über die spanischen Truppen für unabhängig und die Kolonialherrschaft für beendet erklärt. […]

Quechua-Diskurs im peruanischen Parlament — Nicole Maron

——————————–

Brasilien: Mais de 5 mil indígenas criticam votação do marco temporal no STF — Ecoamazônia — Barbara Crane Navarro

Lideranças dizem que decisão pode ajudar no extermínio dos povos Sobrevivência. Este é o foco do Acampamento Terra Livre, montado até sábado (28), aqui em Brasília. 46 more words Mais de 5 mil indígenas criticam votação do marco temporal no STF — Ecoamazônia Mais de 5 mil indígenas criticam votação do marco temporal no STF — Ecoamazônia — […]

Mais de 5 mil indígenas criticam votação do marco temporal no STF — Ecoamazônia — Barbara Crane Navarro

Peru: Pedro Castillo als Präsident vereidigt.

Castillo aus Cajamarca ist der fünfte Präsident innerhalb von 5 Jahren.
In den letzten Jahre hat sich die vorher oberflächlich politisch stabile Lage in Peru langsam destabilisiert. (Auch mit Billigung und Hilfe von der Partei Keiko Fujimoris).
Es war nur noch Machtstreben, Blockierungen und Korruption die wichtigen Themen neben Corona.

Pedro Castillo ist Marxist und Leninist, der aber auch relativ konservative Auffassungen vertritt. Er ist gegen Abtreibung, Sterbehilfe und gegen die Ehe von gleichgeschlechtlichen Partnern. Die politischen Ziele gehen in Richtung des venezuelanischen Sozialismus.
Am 28ten Juli der offiziellen Amtseinführung bzw. Vereidigung hat er entgegen der übliche Vorgehensweise noch kein Kabinett vorgestellt. Scheins möchte er den Präsidentenpalast in ein Museum umwandeln.

Als erstes ein kurzes Video von DW espanol (1 :25 Min Länge).
Dahinter (für den der Zeit hat) das längere Video der Rede von Pedro Castillo an die Nation.
(im Kongress von Peru im staatlichen Fernsehen).

Nächstes Video: Die Geschichte und Bedeutung des Hutes „von Cajamarca“.

Der bisherige Präsident Sagasti geht vom Präsidentenpalast zum Kongres und übergibt Shärpe und verabschiedet sich als Staatschef.

Studie: Amazonas-Abholzung steigt um 51 Prozent — Neues Ruhr-Wort

Rio de Janeiro – In den vergangenen elf Monaten hat Brasiliens Amazonaswald laut einer aktuellen Studie des Forschungsinstituts Imazon 8.381 Quadratkilometer verloren. Das sind 51 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum, als 5.533 Quadratkilometer gemessen wurden, und der höchste Wert der vergangenen zehn Jahre, wie Medien am Montag (Ortszeit) berichten. Zugleich sind die Bußgelder für […]

Studie: Amazonas-Abholzung steigt um 51 Prozent — Neues Ruhr-Wort

Manu Nationalparktouren in Peru.
Manu Nationalpark Touren

Peru – Equador: „Unverbindliche“ Infos für die Einreise von in Deutschland ansäßiger nach Deutschland aus Peru, Ecuador bzw. einem Coronarisikogebiet.

Stand 25.06.2021

Hier erfolgt keine Info über Quarantänepflichten.
Informieren Sie sich über den aktuellen Stand.

(Rechnen Sie mit bis 14 Tage nach der Einreise mit Quarantänemaßnahmen.
=möglicher Arbeitsausfall ohne Krankschreibung und Lohnzahlung.
Frage ob die Kasse oder der Reisende in der Quarantänt entstehende Krankheitskosten ersetzt.

Über folgendes gibt es hier unverbindliche Infos für die Einreise nach Deutschland.

> Infos über die Einstufung von Peru als Risikogebiet.
> Definition von Risikogebiet.
> Einreise aus Coronarisikogebieten nach Deutschland.



Im folgenden Auszug aus der Coronaeinreiseverordnung:


https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaEinreiseV_konsolidiert_BAnz_AT_10.06.2021.pdf

Stand Aktualisierung / Konsolidierung vom 10.06.2021

elektronisches Melde-und Informationssystem unter https://www.einreise-anmeldung.de,

3.Risikogebiet

ein Gebiet außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für das vom Bundesministerium für Gesundheit im Einvernehmen mit dem Auswärtigen Amt und dem Bundesministe-rium des Innern, für Bau und Heimat ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit Corona-virus SARS-CoV-2 festgestellt wurde:

a)Hochinzidenzgebiet ein Risikogebiet, wenn festgestellt wurde, dass in diesem Risikogebiet eine besonders hohe Inzidenz für die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 besteht,

b)Virusvariantengebiet ein Risikogebiet, wenn festgestellt wurde, dass in diesem Risikogebiet bestimmte Va-rianten des Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet aufgetreten sind;die Einstufung als Risikogebiet erfolgt erst mit Ablauf des ersten Tages nach Veröffentlichung der Feststellung durch das Robert Koch-Institut im Internet unter der Adresse https://www.rki.de/risikogebiete,

Ende des Abschittes
———————————————-

Coronarisikogebiete des Robert Koch Institutes:

Peru gilt als Hochinzidenzgebiet.

Peru (Hochinzidenzgebiet seit 3. April 2021)
Ecuador (Hochinzidenzgebiet seit 31. Januar 2021)
Es ist möglich das Peru zu Virusvariantengebiet erklärt wird.

Folgendes vom RKI Webseite Stand 24.06.2021
RKI Webseite hatte Aktualisierungsstand 18.06.2021

Auszug aus Webseite:
Stand 25.06.2021
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html


Personen, die sich in den letzten 10 Tagen vor Ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in einem der unten genannten Risikogebiete aufgehalten haben, müssen bestimmte Regeln beachten:

Anmeldepflicht: Reisende nach Voraufenthalt in einem Risikogebiet sind verpflichtet die digitale Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de auszufüllen und die erhaltene Bestätigung bei Einreise mit sich zu führen. Die Bestätigung wird durch den Beförderer und gegebenenfalls zusätzlich durch die Bundespolizei im Rahmen grenzpolizeilicher Aufgabenwahrnehmung kontrolliert.

Nachweispflicht: Reisende nach Voraufenthalt in einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet müssen grundsätzlich bereits bei Einreise einen negativen Testnachweis mit sich führen und im Falle der Inanspruchnahme eines Beförderers diesem den Nachweis zum Zwecke der Beförderung vorlegen. Bei Voraufenthalten in einem Hochinzidenzgebiet ist auch die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises möglich. Eine Beförderung ohne Nachweis ist ausgeschlossen. Bei Einreise nach Voraufenthalt in einem einfachen Risikogebiet müssen Reisende spätestens 48 Stunden nach Einreise ein negatives Testergebnis, einen Impf- oder Genesenennachweis besitzen. Die Nachweise müssen über das Einreiseportal unter https://www.einreiseanmeldung.de hochgeladen werden.

Quarantänepflicht: Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich grundsätzlich direkt nach Ankunft nach Hause – oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort – begeben und zehn Tage lang absondern (häusliche Quarantäne). Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet beträgt die Absonderungszeit vierzehn Tage.

Beendigung der Quarantäne: Die häusliche Quarantäne kann vorzeitig beendet werden bzw. muss nicht angetreten werden, wenn ein Genesenennachweis, ein Impfnachweis oder ein negativer Testnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://www.einreiseanmeldung.de übermittelt wird. Die Quarantäne kann jeweils ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Nach Voraufenthalt in Hochinzidenzgebieten kann eine Testung frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. Nach Aufenthalt in Virusvariantengebieten dauert die Quarantäne 14 Tage und eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne ist nicht möglich.

Bei Einreise aus sogenannten Virusvariantengebieten gilt ein Beförderungsverbot für den Personenverkehr per Zug, Bus, Schiff und Flug aus diesen Staaten.

Ende der Coronainfos für die Einreise nach DE.


Coronavirus
Coronavirus Grafik Chirimoya Tours Peru Reiseanbieter Beitragsbild (langklein)

Coronavirus cases at Copa America rise to 140 CONMEBOL says — Football4Cast

There were 140 known COVID-19 cases at the Copa America in Brazil on Monday, up from 66 positive tests on Thursday. CONMEBOL said in a statement that of the 15,235 tests, the number of people infected was 0.9% of the total. – Chile players fined for allowing barber inside bubble– Five squads have at least […]

Coronavirus cases at Copa America rise to 140 CONMEBOL says — Football4Cast

Nach der Wahl: Drei Stimmen aus Peru und Deutschland — Informationsstelle Peru e.V.

Drei persönliche Statements zum Ausgang der Stichwahl in Peru. Kein Blankoscheck Auch wenn er noch nicht offiziell zum Präsidenten ausgerufen wurde, so ist Pedro Castillo doch der nächste Präsident Perus.  Dieser Lehrer, den wir in Peru als Gewerkschaftsführer im Jahr 2017 wahrnahmen, tat nur wenige Wochen vor dem ersten Wahlgang einen Sprung in der Wählerpräferenz.…

Nach der Wahl: Drei Stimmen aus Peru und Deutschland — Informationsstelle Peru e.V.

Peru Reiseanbieter
10 Jahre Peru Reiseanbieter seit 2007.

– Peru Wahl: Will right-wing Peruvian demagogue Keiko Fujimori burn the country down before accepting defeat? — The Grayzone

Despite a wave of anti-communist propaganda and mysterious “terrorist” massacre, leftist teacher Pedro Castillo has triumphed in Peru’s presidential election. But his right-wing rival refuses to accept the results. LIMA, PERU – Keiko Fujimori, the political heiress to the jailed Peruvian former dictator Alberto Fujimori, appears to have lost her third election in a row. […]

Will right-wing Peruvian demagogue Keiko Fujimori burn the country down before accepting defeat? — The Grayzone

> Peru: Präsidenten-Wahlen – Links zum > Auszählungsstand , Wahlergebnis und Informationen. — MEZ ab 07.06 5Uhr morgends


Wer sich schnell über den aktuellen Verlauf der Präsidentschaftswahl in Peru informieren möchte. Hier einige Seiten mit aktuellen Infos aus Peru (auf spanisch)

Erste konkrete Ergebnis und Informationen (MEZ) ab 07.06. früh morgends (Ca. 5 Uhr).
Nachfolgend ab und zu Ergänzungen zum aktuelle Stand der Auszählung.

Offizielle peruanische Seite mit den Auszählungsergebnissen der Präsidentenwahl:
https://www.resultadossep.eleccionesgenerales2021.pe/SEP2021/EleccionesPresidenciales/RePres/T

Stand 7:30 MEZ Hochrechnung ONPE
Keiko Fujimori 52,437% und Pedro Castillo 47,563%. ( Basis 61,204% der abgegebenen Stimmen)


Stand 08.06 ( 00:48hr local – 8am MEZ).
Castillo 50,288% Keiko 49,712% auf Basis 96,425 % der ausgezählten Stimmen.



Die aktuelle Wahlseite von der peruanischen Zeitung Republika:
https://larepublica.pe/elecciones/2021/06/06/elecciones-2021-segunda-vuelta-en-vivo-hoy-6-de-junio-ultimas-noticias-pedro-castillo-keiko-fujimori-votacion-minuto-a-minuto-en-peru-atmp/

Der Verlauf der Auszählung und Infos zu den Präsidentschaftswahlen von Peru auf der Seite des „El Comercios“ aus Lima.
https://elcomercio.pe/elecciones-2021/


Die Wahlinfoseite des „DiarioCorreo“
https://diariocorreo.pe/peru/segunda-vuelta-elecciones-2021-sigue-en-vivo-jornada-electoral-este-domingo-6-de-junio-onpe-noticia/

Photo by Chelsea Cook on Pexels.com

> Peru Wahlen 06.06. – Links zum > Auszählungsstand > Wahlergebnis und Informationen. — MEZ ab 07.06 5Uhr morgends


Wer sich schnell über den aktuellen Verlauf der Präsidentschaftswahl in Peru informieren möchte. Hier einige Seiten mit aktuellen Infos aus Peru (auf spanisch)
Erste konkrete Ergebnis und Informationen (MEZ) ab 07.06. früh morgends (Ca. 5 Uhr).

Die aktuelle Wahlseite von der peruanischen Zeitung Republika:
https://larepublica.pe/elecciones/2021/06/06/elecciones-2021-segunda-vuelta-en-vivo-hoy-6-de-junio-ultimas-noticias-pedro-castillo-keiko-fujimori-votacion-minuto-a-minuto-en-peru-atmp/

Der Verlauf der Auszählung und Infos zu den Präsidentschaftswahlen von Peru auf der Seite des „El Comercios“ aus Lima.
https://elcomercio.pe/elecciones-2021/


Die Wahlinfoseite des „DiarioCorreo“
https://diariocorreo.pe/peru/segunda-vuelta-elecciones-2021-sigue-en-vivo-jornada-electoral-este-domingo-6-de-junio-onpe-noticia/

Photo by Chelsea Cook on Pexels.com

>> Peru: „Präsidentschaftswahlen“ – What’s Happening in Peru? — Clarissa’s Blog

Folks, did you see what’s happening in Peru? My Peruvian relatives are in a state of panic. The presidential election is between a crazy Marxist guy controlled by Cubans and Venezuelan Chavistas and Keiko Fujimori, a corrupt daughter of the former dictator Fujimori. And a week ago there was a massacre in Peru that was […]

What’s Happening in Peru? — Clarissa’s Blog

————————————————————————————————–

Dont think the peruvian are controled by everywehre outside. Only by her postkolonial sociedad :-)

>> Brasilien: Copa América könnte für Bolsonaro ein Eigentor werden.

Die überraschende Entscheidung, die Copa America in Brasilien auszutragen, könnte für den brasilianischen Präsidenten schlecht ausgehen. Er hat jetzt schon schlechte Umfragewerte.

Mehr Hintergrund Infos zur Copa América in Brasilien und Bolsonaro.


Der Beitrag zur Copa America und Bolsonaro auf GMX.Net.Magazine/
https://www.gmx.net/magazine/politik/copa


Ein weiterer Beitrag auf Deutsche Welle dazu
https://www.dw.com/de/meinung-zur-falschen-zeit-am-falschen-ort-copa-america-2021-in-brasilien/a-57763931

Copa America 2021 Fußball auf dem Rasen.


Peru Reiseanbieter

– Goldrausch, Covid-19 und der Genozid der Yanomani Eingeborenen

Tiefer Regenwald in Peru.


Gold Fever, COVID-19 and the Genocide of the Yanomami.
Goldrausch, Covid-19 und der Genozid der Yanomani Eingeborenen in Brasilien.

https://barbara-navarro.com/2020/04/11/gold-fever-covid-19-and-the-genocide-of-the-yanomami/

https://chirimoyatoursperu.blog/2020/04/03/ruediger-nehberg-ist-tot-menschenrechtler-und-abenteurer/

++ Kurzinfo – Liveblog: ++ Argentinien verhängt harten Lockdown ++ auf tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD –

In Argentinien hat die Regierung wegen einer erneuten Ausbreitung des Coronavirus einen neuntägigen Lockdown verhängt. Bildungsministerin Karliczek ist für weitere Öffnungen an den Schulen. Alle Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei http://www.tagesschau.de lesen

Liveblog: ++ Argentinien verhängt harten Lockdown ++ — tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD

Peru – aktuelle offizielle Coronazahlen.

Hier gehts zur Minsa Seite mit der offiziellen Coronastatistik (aktuell für 08.04.2021)
https://www.gob.pe/institucion/minsa/noticias/396759-minsa-casos-confirmados-por-coronavirus-covid-19-ascienden-a-1-598-593-209-en-el-peru-comunicado-n-481

Coronavirus in Peru – Chirimoya Tours Reisen.
schneebedeckte Anden Gipfel.
Blick von vorinka Grabtürme auf schneebedeckte Anden Gipfel.
Auf dem Weg von Cusco nach Manu / Alto Madre de Dios.

Kampf um Lithium in den Hochanden auf www.derstandard.de


„auch ein Kampf um das Leben in den Anden“
vom http://www.Standard.de

Mehr über den Lithiumabbau in den Anden Südamerikas auf:
>>  https://www.derstandard.de/…./kampf-um-lithium-in-den-hochanden

Lithium mine, Salar del Hombre Muerto, Argentina
https:// commons.wikimedia.org/wiki/File:Lithium_mine,_Salar_del_Hombre_Muerto,_Argentina.jpg https:// earthobservatory.nasa.gov/images/38729/salar-del-hombre-muerto-argentina

 

Mehr auf:
>>  https://www.derstandard.de/…./kampf-um-lithium-in-den-hochanden

 

 

Peru hat einen neuen Präsidenten. Francisco Sagasti.

Perus neuer Präsident. Francisco Sagasti
mit Wikipedia Bildern und weiterführenden Links.

Der liberale Abgeordnete und Ex-Weltbank-Beamte Francisco Sagasti ist der dritte Präsident Perus innerhalb einer Woche.

https://www.dw.com/de/peru-hat-wieder-einen-neuen-pr%C3%A4sidenten/a-55622006

Weitere Infos zu Sagasti auf dem spanischen Wikipedia Artikel:
https://es.wikipedia.org/wiki/Francisco_Sagasti

Bilder von Sagasti aus Wikipedia:

Francisco Sagasti
Francisco Sagasti – Wikipedia Foto vom Amtsantritt im Nov. 2020.

 

Francisco Sagasti
Francisco Sagast Vor seiner Zeit als Präsident von Peru. (aus Wikipedia).

zurück zum Anfang
der Blog-Seite mit den Sagasti Links von Wikipedia.

 

fuente centro lima, bandera Peru
Wasser Spiel mit der Fahne von Peru (Brunnen im Zentrum von Lima).
Die früher hier anwesende Reiterstatue von Pizzaro wurde in die Nähe des Flußes Rimac verbannt.