Patagonien Reise – 7 Tage

Chile Patagonien Reise
Programm für 7 Tage Patagonien

Tag 1
Ankunft in Punta Arenas und Transfer nach Puerto Natales.
Privattransfer vom Flughafen Punta Arenas nach Puerto Natales mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Übernachtung im DBL STD im Hotel Martin Gusinde
(-,-,-)

Tag 2
Torres del Paine und Cueva del Milodon.
Private Tagestour durch den Nationalpark Torres del Paine und zur Cueva del Milodon. Unterwegs Halt an allen schönen Aussichtspunkten. Aussicht auf die beeindruckende Bergwelt Patagoniens, tiefblaue Seen und Begegnungen mit der typischen patagonischen Flora und Fauna wie Guanakos, Ñandus und Kondoren. Auf Wunsch können unterwegs kleinere Wanderungen unternommen werden. Die Tour kann auf die Bedürfnisse und Interesse der Gäste zugeschnitten. Begleitung durch deutschsprachige Reiseleitung.
Übernachtung im Hotel Rio Serrano im DBL SUP (mit Sicht auf das Torres del Paine – Massiv)
(F,M,-)

Tag 3
Bernardo O’Higgins Park, chilenisches Asado.
Schifffahrt durch die Fjorde Patagoniens mit deutschsprachiger Reiseleitung. Nur einen kurzen Fussmarsch vom Hotel Rio Serrano entfernt geht es zuerst mit dem Zodiac und dann später mit dem Schiff weiter bis nach Puerto Natales. Unterwegs wird der grösste Nationalpark Chiles, der Bernardo O’Higgins Park besucht. Das Schiff legt einerseits beim Serrano-Gletscher an, sowie später bei einer Estancia, wo eine typisches chilenisches Asado serviert wird.
Ankunft in Puerto Natales am späteren Nachmittag und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im DBL STD im Hotel Martin Gusinde.
(F,M,-)

Tag 4
Busfahrt nach El Calfate, Nachmittags frei.
Transfer an den Busbahnhof. Fahrt mit dem öffentlichen Bus nach El Calafate. Nachmittag zur freien Verfügung. Keine Reiseleitung an diesem Tag.
Übernachtung im DBL STD im Hotel Kapenke.
(F,-,-)

Tag 5
Perito Moreno Gletscher in Argentinen.
Ausflug zum Perito Moreno Gletscher mit englischsprachigem Guide.
Übernachtung im DBL STD im Hotel Kapenke
(F,-,-)

Tag 6
Bus El Calafate nach Puerto Natales, kurzes Sightseeng in Punta Arenas.
Transfer vom Hotel Kapenke zum Busbahnhof. Fahrt mit dem öffentlichen Bus von El Calafate nach Puerto Natales.
Weiterfahrt mit einem Privattransfer und deutschsprachiger Reiseleitung nach Punta Arenas mit kurzer Sighseeing-Tour durch das Zentrum.
Übernachtung im Hotel Rey Don Felipe.
(F,-,-)

Tag 7
Bootsausflug zur Isla Magdalena und Isla Marta. Besuch einer Pinguinskolonnie.
Halbtagesausflug per Boot zur Isla Magdalena und Isla Marta. Besuch einer Pinguinskolonnie. Unterwegs sieht man auch Seelöwen und viele verschiedene Meeresvögel.
Transfer an den Flughafen von Punta Arenas mit deutschsprachiger Begleitung.

—  Ende des Reiseporgrammes —

 

Preis pro Person: USD 2900 auf Basis DBL
(Basis 4 Personen, 2 Doppelzimmer, für weniger bitte den den aktuellen Preis anfordern.

Schreiben Sie uns:    info@chirimoyatours.com

 

Bemerkungen:
Im Preis dieser Patagonien Chile Reise sind alle erwähnten Mahlzeiten, Transfers und Ausflüge eingeschlossen.
Während der Tage im Torres del Paine, sowie für den Transfer/Citytour 2 Tagen eine deutschsprachige Reiseleitung eingeplant. Für die Tage in El Calafate keine Reiseleitung. Die Tour zum Perito Moreno ist privat und mit englischsprachigem Guide. Eintritte Nationalpark Torres del Paine, Cueva del Milodon und Nationalpark Los Glaciares sind im Reisepreis inkludiert. Die eingeschlossenen Hotels sind alle im 3Sterne-Hotels. Im Hotel Rio Serrano ist ein Superior-Zimmer eingeschlossen welches Sicht auf das Bergmassiv hat. Ansonsten wurde mit Standard-Zimmer.

       Kontaktieren Sie uns:

                         info@chirimoyatours.com

Telefon:  0049(0)7123279419
00511-2416052

          

          Chirimoya Tours

  • Ihr deutschsprachiger Reiseveranstalter vor Ort in Südamerika.
  • Reisestart jederzeit für Gruppen oder Einzelreisende
  • Südamerika Landes und Reiseinformationen.
  • individuelle Reisen durch Peru, Chile und das andine Südamerika.
  • Wir von Chirimoyatours organisieren ihre Wunsch oder Traumreise.

          Kontaktieren Sie uns:

                  info@chirimoyatours.com

Telefon:  0049(0)7123279419
00511-2416052

Riesen Viren im Meeresschlamm vor Chile entdeckt

Español: Presidente de Chile Salvador Allende ...
Español: Presidente de Chile Salvador Allende (1970 – 1973) (Photo credit: Wikipedia)

 

Südamerika – Australien –
Riesen Viren im Meeresschlam vor Chile entdeckt  – News – Juli 2013

 

Riesen Viren im Meeresschlamm vor Chile entdeckt

 

Ebenso wurde parallel das grösste Riesenvirus in eimem Süswassertümpel in Australien gefunden.

 

Die neuartigen Viren werden als Pandora Viren  bezeichnet  und
von  Jean – Michel Claverie und den Mittarbeitern um Ihn herum
entdeckt.

 

Das neue Virus hat bis zu 1900 Gene und weicht überhaupt ziemlich von denbisher bekannten Viren ab,auch von den erst seit Jahren bekannten neuenRiesenviren, z.B. dem „Megavirus chilensis„.

 

Die neuen Riesenviren „leben“ in Acanthamöben und verwenden dessen Proteinerzeugungsmechanismus um sich fortzupflanzen.

 

Über neunzig Prozent der Gene sind sind bishernoch unbekannter Herkunft und können keiner bekannten Lebensform zugeordnet werden.

 

Unter Umständen wird hier ein Stück
Entwicklungsgeschichte der Viren oder Lebensformen neu geschreiben.

 

Weitere interessante und ergänzende infos zu den Riesen-Viren aus Chile und Australien.

 

>Diese „Pandoraviren sind insgesamt wohl relativ selten und sind
bisher kaum in Untersuchungen und Screenings gefunden worden. Das Virus wurde schon vor Jahren beschrieben aber damals noch nicht als Virus erkannt. z.B. in Endocytobio Cell Res 12, S. 185, 1998

 

>http://www.spektrum.de/alias/lebensformen/riesenviren-vielfalt-aus-dem-schlamm/1201304

 

Interessanter Artikel auf englisch:
mit schönen „farbigen Bild“
http://io9.com/newly-discovered-pandoravirus-could-redefine-life-as-827838228

 

>Mehr über Jean – Michel Claverie und seine Arbeit auf englisch:
http://www.igs.cnrs-mrs.fr/spip.php?rubrique60&lang=en (Information, Genhomique et Structurale)

 

>http://www.spektrum.de/alias/lebensformen/riesenviren-vielfalt-aus-dem-schlamm/1201304

 

Zusammengestellt von Ihrem Südamerika Reiseveranstalter Team in Lima.

 


www.chirimoyatours.com

 

—————-

 

preview and more news:

 

Peru Foto from Free Spider operacion 20th July 2013

 

 

 

Chilean flag in Lima, Peru, during the occupat...
Chilean flag in Lima, Peru, during the occupation of this city by Chile. Photo was made in 1881. (Photo credit: Wikipedia)

 

 

 

Regions of Chile by their roman numeral.
Regions of Chile by their roman numeral. (Photo credit: Wikipedia)

 

Chile: Verhaftungswelle gegen Mapuche

Gesellschaft für bedrohte Völker zur Situation der Mapuche in Chile.

Chile: Verhaftungswelle gegen Mapuche.

Seit die Eheleute Werner Luchsinger und Vivian McKay Anfang Januar 2013 infolge einer Brandlegung im Süden Chiles ums Leben gekommen sind, gewinnt der Konflikt zwischen der chilenischen Regierung und den Mapuche an Fahrt. Letztere fordern ihre  gesetzliche Anerkennung als indigene ethnische Gruppe innerhalb des chilenischen Staates und demonstrieren unter anderem gegen Staudammprojekte und Landraub. Um die Regionen Araukanien und Bío Bío streiten sich sowohl die Mapuche, die sie als ihr angestammtes Land betrachten, als auch Großgrundbesitzer und Holzfirmen.

Chile: Verhaftungswelle gegen Mapuche.

——————————————

BBC  NEWS world latin-america       Chile Fernando Millacheo
http://www.bbc.co.uk/news/world-latin-america-21437247

The Mapuche were demanding the release of Fernando Millacheo.

Mr Millacheo has been on hunger strike for seven weeks while in prison awaiting trial. He has been charged with robbery, arson and attempted murder, which he denies.

There has been a string of arson attacks in the area, which the Mapuche Indians claim as their ancestral land.

http://www.bbc.co.uk/news/world-latin-america-21437247

——————————————————————————————-


Weitere Infos auf dem Mapuche ADKIMVN Blog auf spanisch
http://adkimvn.wordpress.com/   Mapuche

Hier das über uns:

Wir sind ein Team und audiovisuelle Medien mit dem Ziel der Schaffung, Unterstützung und Förderung von Ausbildung, Forschung, Produktion und Verbreitung im Zusammenhang mit der Entwicklung der Kommunikation Rechte der Mapuche-Indianer geschaffen.Hier finden Sie vor allem visuelle Umsetzungen, wie zB Dokumentationen, Synopsis und Anhänger der, Berichte, Briefings, Spot und Videos von anderen Kommunikatoren ADKIMVN Wallmapu (Mapuche-Territorium) hergestellt.

Der orginal Text auf Spanisch

Somos un equipo de trabajo y medio de comunicación audiovisual creado con el objetivo de realizar, apoyar y promover actividades de formación, investigación, producción y difusión relacionadas al desarrollo del Derecho a la Comunicación del Pueblo Mapuche.

En este sitio encontrarás principalmente realizaciones audiovisuales, como documentales, sinopsis y tráiler’s, reportajes, notas informativas, spot’s y videos realizados por ADKIMVN y otros comunicadores del WALLMAPU (territorio Mapuche).

—————————————–

Verwandte Artikel zum Mapuche Konflikt in Chile.

El machitún es una ceremonia de sanación del p...

Mapuche flag Euskara: Maputxeen bandera
Mapuche flag Euskara: Maputxeen bandera (Photo credit: Wikipedia)
Español: Niña Mapuche de Concepción, Chile. Ta...
Español: Niña Mapuche de Concepción, Chile. Tarjeta postal de 1902. (Photo credit: Wikipedia)

Patagonien Reise Fotos – Puerto Montt

Chile Patagonien Reise Fotos  – Puerto Monnt und Puerto Varas

Puerto Varas ist eine Stadt im Süden von Chile, im nördlichenTeil von Patagonien am Rande des Llanquihue Sees.

Die Stadt liegt rund 20 Kilometer nördlich von Puerto Montt, an der Küste des Llanquihue Sees, von dem man den perfekten Kegel des Vulkans Osorno sieht. Ebenso sind  die schneebedeckten Gipfel des Mt. Calbuco und Mt. Tronador  zu sehen.

Puerto Varas Foto vom Vulkan Osorno Lago Llanquihue
Puerto Varas- Foto vom Vulkan Osorno mit Blick auf die Kirche von Puerto Varas über den Lago Llanquihue. Nordpatagonien.

Bild mit Blick über Puerto Varas, Kirche, den Llanquihue See und Osorno Vulkan im Hintergrund.

Die Stadt wurde 1854 von Vicente Pérez Rosales gegründet.
Der Name kommt vom damaligen Innenminister Antonio Varas her,
unter der Präsidentchaft der Montt Regierung, während dieser Zeit ab 1850 siedelten sich vermehrt auch Deutsche und deutschsprachige um den Llanquihue See an.
(Deutsche, Schweizer, Elsässer, Österreicher, Schlessier….)
(Puerto Varas war der Haupthafen des Sees. 20 km südlich befindet sich der Seehafen Puerto Montt.

————

Zu beachtende Bildquellen und Lizenzen:

Puerto Varas mit Kirche und Vulkan Osorno
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Puerto_Varas_Osorno.jpg&filetimestamp=20090514203630     Bildautor   Hosteria Outsider

 

Peru Rallye Dakar 2013 – Honda CRF450 Rally Video Youtube

Rallye Dakar

Die CRF450 Rally ist Hondas neuer Herausforderer für die Rallye Dakar. Seit 1989 nimmt Honda erstmals wieder mit einem Production Racer — auf der Basis der CRF450X – teil. Die Zeichen stehen auf Sieg — und Honda setzt auf positive Erfahrungen, die auch in die zukünftige Entwicklung von Enduro Motorrädern einfließen können.

via Honda CRF450 Rally Dakar 2013 – YouTube.

Honda CRF 450r
Die neue Honda CRF 450r in Peru auf dem Dakar Village.

Noch einie Detail Foto von der CRF 450r

Detail CRF 450 R von Honda
Detail Foto von der neuen CRF 450r von Honda / Motocross Maschine auf der Rally Dakar 2013 – Dakar Village Januar 2013.

 

 

 

 

 

 

 

 

hier dann direkt das Video über die Honda CRF450 für die Rally Dakar über Peru, Chile, Argentinien.

Hier dann noch eines über die Rallye Dakar 2011 in Argentinien

Dakar 2006, Marc Coma, KTM 660 Rallye
Dakar 2006, Marc Coma, KTM 660 Rallye (Photo credit: Wikipedia)

Die Rallye Dakar startet 2013 in Peru,
kommen Sie nach Peru um die Rallye zu sehen.
Peru und die Rallye warten auf Sie !

  • Erleben Sie die ersten Tage in Lima bis  zum Start
  • oder die Rallye Fahrer in Aktion auf der Strecke.
  • Erleben Sie Peru und die Rallye Dakar.

Kontaktieren Sie uns:    info@chirimoyatours.com

Telefon:   (0051 – 1 ) 2416052
DE: Telefon:   0049(0)7123279419

Riesenwellen spülen Frachter vor Chile auf Grund -Video – SPIEGEL ONLINE

Mehr auf:
Riesenwellen spülen Frachter vor Chile auf Grund -Video – SPIEGEL ONLINE
.

mfg aus Lima

Südamerika: Kindermumien-Kult klimatisch bedingt – Wissenschaft – WELT ONLINE

 

 

Universität Santiago de Chile: Die Chinchorro Kultur in der Atacama Wüste,  begann vor mehr als rund 7000 Jahren ihre verstorbenen Kinder zu mumifizieren.  Genau in dieser Zeit begann eine feuchte Phase in der Atacama Wüste.

 

mehr infos auf: Südamerika: Kindermumien-Kult klimatisch bedingt – Nachrichten Wissenschaft – WELT ONLINE.

 

 

 

 

 

Español: Santiago de Chile en una postal de 1930.
Español: Santiago de Chile en una postal de 1930. (Photo credit: Wikipedia)

 

 

 

English: Santiago, Chile, 2004-12-25. Portuguê...