Kolumbien – Regierung und FARC – Einigung bei Landreform

>>  Regierung und Farc einigen sich auf Landreform

Havanna (RPO).  26.05.2013 – 20:46 Die kolumbianische Regierung und die linken FARC-Rebellen haben sich bei ihren Friedensverhandlungen in Kuba über eine Landreform geeinigt.

Eine der ersten Meldungen über die Einigung in DE kam über RPO.Mehr auf Nachrichtenquelle
Ergebnisse bei den Verhandlungen über die Landreform RPO

 

>> Kolumbien Friedensprozess Einigung in der Frage der Landreform

Die Verhandlungen zwischen Kolumbiens Regierung und den Farc-Rebellen haben eine wichtige Hürde genommen: In der Frage der Landverteilung gab es eine Einigung.

 

via
Farc: Regierung und Farc einigen sich auf Landreform | Politik | ZEIT ONLINE.

 

 

 

 

FARC guerrilla actions 1998-2005
FARC guerrilla actions 1998-2005 (Photo credit: Wikipedia)

 

Kolumbien: Schwierige Friedensgespräche mit FARC Info Stand 19ter April

Vertretter der FARC sagt sie transportieren und handeln nicht mit Kokain.
http://www.upi.com/Top_News/World-News/2013/03/18/FARC-Were-too-serious-to-traffic-cocaine/UPI-33171363629920/

Themenverwandt kurzes zwischen Video.
Falco – Mutter der Mann mit dem Koks ist da por goldrausch

http://www.elperiodico.com/es/noticias/internacional/colombia-quiere-someter-los-acuerdos-con-las-farc-una-consulta-popular-2358756

Nun endlich auch Gespräche mit der ELN und nicht nur mit der FARC
Friedensprozess FARC – Kolumbien: Präsident Santos will auch mit ELN sprechen

Präsident Juan Manuel Santos hofft auf eine Ausweitung der Friedensgespräche.
Außer mit den Farc-Rebellen, mit denen auf Kuba ein Dialog in Gang ist, hofft er, lieber früher als später auch mit der Guerillagruppe ELN Gespräche aufzunehmen.  de.radiovaticana.va/news/2013/04/09/kolumbien:_santos_will_auch_mit_eln_sprechen/ted-681001

Noch weitere interessante Infos aber etwas älter:

FARC Friedensprozess Kolumbien Stand 3ter April 2013: Medien
Kolumbien: Schwierige Friedensgespräche 16 03 2013SENDUNG: Ö1 Morgenjournal, Samstag, 16. März 2013, 7:00 Uhr / Ö1 zum Nachhören
Seit fast 50 Jahren tobt in Kolumbien ein bewaffneter Konflikt zwischen der Regierung und linksgerichteten Guerilla-Gruppen. Der jetzige Präsident Juan Manuel Santos hat die ehrgeizigen Pläne, dem jahrzehntelangen Krieg ein Ende zu
viaKolumbien: Schwierige Friedensgespräche | Ulla Ebner.

Kolumbien
Interamerikanische Menschenrechtskommission streicht Kolumbien von schwarzer Liste

Zum ersten Mal seit 12 Jahren steht Kolumbien nicht mehr auf der schwarzen Liste der Interamerikanischen Menschenrechtskommission CIDH, die Nationen mit besonders gravierenden Menschenrechtsverletzungen beinhaltet. Dagegen bleiben Kuba, Venezuela und Honduras Mitglied der „schwarzen Liste“.

Kolumbien nicht mehr auf schwarzer Liste:
www.blickpunkt-lateinamerika.de/nachrichten/msgf/kolumbien%3A_interamerikanische_menschenrechtskommission_streicht_kolumbien
von_schwarzer_liste.html

English: The President Santos entering to the ...
English: The President Santos entering to the pentagon, when he was minister of defense of Colombia (Photo credit: Wikipedia)

FARC Friedensprozess Kolumbien Stand 3ter April 2013: Medienberichte.

Kolumbien
Nasa-Indigene halten Soldaten für 24 Stunden fest  (vom 02.04)

Eine Gruppe der Nasa-Indigenen hat am letzten Wochenende in der kolumbianischen Cauca-Region drei Soldaten für 24 Stunden festgehalten. Sie warfen den Militärs vor, einen ihrer Führer, Alvaro Chocue, in einem Feuergefecht mit Rebellen der Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia (FARC) erschossen zu haben. Die drei Soldaten wurden erst frei gelassen, als sie dem Stamm der Nasa zusagten, den Tod von Alvaro Chocue genauestens zu untersuchen.#

Quelle:
http://www.blickpunkt-lateinamerika.de/nachrichten/msgf/kolumbien%3A_nasa-indigene_halten_soldaten_fuer_24_stunden_fest.html

—————————————————————————-

Gemeinsame Platform der Friedensverhandlunge der FARC mit der kolumbischen Regierung.

Sitio web oficial de la mesa de conversaciones para la terminación del conflicto Y la construcción de una paz estable y duradera en colombia… https://www.mesadeconversaciones.com.co/
——————————————–

The peace delegation of the Revolutionary Armed Forces of Colombia-People’s Army (FARC-EP) confirmed in this capital its commitment to ending the armed conflict in that country, while ruling out adapting the dialogue with the Government to fit the election campaign…..

Source:http://www.plenglish.com/index.php?option=com_content&task=view&id=1271721&Itemid=1
—————————————

Aus Mangel an Beweisen Verdächtige der Farc freigsprochen.

Das Oberste Gericht in der Stadt Cali hat fünf Mitglieder der FARC-Rebellengruppe aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Es sei nicht erwiesen, dass sie für den Mord am Erzbischof von Cali, Isaías Duarte Cancino, im März 2002 verantwortlich seien. Damit hoben die Richter ein Urteil der ersten Instanz auf, das die Rebellen 2011 für den Mord verurteilt hatte. Zu den fünf Verdächtigen gehört auch „Iván Márquez“,…

via Radio Vatikan 30.03.2013
Kolumbien: Aus Mangel an Beweisen.

———————————————————————————–

neuestes Komunique der FARC 3.04.

Colombia es un país con ex presidentes venenosos como alacranes, que aunque no pudieron ganar la guerra, tampoco permiten hacer la paz.

Las diatribas incendiaras de Uribe asperjan todos los días la sospecha de que quiere prolongar la guerra con la ilusión vana de que a través de ella tendrá seguridad jurídica. No quiere verse como Ríos Montt respondiendo ante los tribunales, lo cual es humano y comprensible, pero no se pueden ahogar crímenes de lesa humanidad bajo el estruendo de sonoridades bélicas. Ni siquiera sirven a ese propósito bancadas parlamentarias, ni cuotas de magistrados afines, ni efímeras condecoraciones gringas…..

Quelle:
http://pazfarc-ep.blogspot.com/2013/04/articulo-opinion-los-alacranes-por-ivan-marquez-delegacion-paz-farc-ep.html

 Iván Márquez.
Iván Márquez FARC Kolumbien

Andere Artikel von Interesse:

Fidel Castro war für atomaren Erstschlag:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2012/10/14/50-jahre-kuba-krise-castro-fur-atomaren-erstschlag/

Flug der Frauen nach Havanna, Beteiligung von Frauen am Friedensprozess (FARC-Kolumbien) gefordert.

Flug der Frauen nach Havanna gefordert

daneben im Orginal noch einige interessante und wichtige Informationen zum Friedensprozess zwischen FARC und Regierung  von unabhängiger Position aus Kolumbien.

„Ich fordere einen Flug der Frauen nach Havanna“ Angela Robledo, Abgeordnete der Grünen Partei, fordert eine Beteiligung der Frauen an den Friedensgesprächen. Foto: Tobias Käufer. Angela Robledo sitzt in Kolumbien als Abgeordnete für die Partido Verde (Grüne Partei) im Repräsentantenhaus. Blickpunkt Lateinamerika sprach in Bogota mit der Politikerin über den Blickwinkel der Frauen bei den Friedensverhandlungen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla-Organisation Farc. ….

mehr auf dem Orginalbeitrag.
Blickpunkt Lateinamerika > STIMMEN AUS LATEINAMERIKA.
Bogota

Hier gehts zur Homepage von Angela Robledo:

http://www.angelarobledo.com/home/perfil.aspx

Angela Robledo, actual Representante a la Cámara por Bogotá, es Psicóloga y magíster en Política Social. En el Congreso ha liderado las luchas a favor de los niños, los jóvenes y las mujeres.

Es coautora del Proyecto de Ley para combatir la impunidad en casos de violencia sexual en el marco del conflicto armado.

Español: Partido Verde Colombia
Español: Partido Verde Colombia (Photo credit: Wikipedia)

Einige der Beliebtesten Suchworte unseres Chirimoya Tours  Info und Reiseblogs:

Lima Stadt
Bilder Vulkan Chile
Bergnebelwald Peru Trekking
lima brauerei peru
putsch von curuguaty
tlc  peru 2013
contourglobal wikipedia
inka
argentinischer tango buenos aires
personalisierte startseite
planet wissen zwergseidenäffchen
flagge argentinien
peru reiseveranstalter
lima reisebüro
chirimoyatoursperu.wordpress.com
leila-riva-argentinische-saengerin-folklore-und-tango
conga goldminenprojekt
machu picchu– dr. maria reiche
tangotänzer
busfahrt argentinien peru
win 7 ordner usw schneller öffnen

=====

Hier noch einige der beliebtesten Artikel:

Peru  Argentinien komfortabel mit dem Bus 7
Chile: Verhaftungswelle gegen Mapuche 6
Fotos aus Buenos Aires // Argentinien 2 More stats 6
Blume aus Metal  /  Flor de Metal / Buenos-Aires More stats 4
Immer Verfügbare Alternativen zum Inka-Trail, Salkantay-Trail, Lares-Trekk, Choqueuirao. More stats 4
Inkatrail Verfügarkeit 2013 –  Stand  21ter Februar More stats 4
Dakar 2012 More stats 3
Cusco und Salkantay-Trek zu Machu Picchu Teil I More stats 3
Puerto Varas Foto vom Vulkan Osorno More stats 2
ZENTRALE STRASSE von Lima in die Anden nach Huancayo und weiter bzw. auch anderst herum von den Anden zurueck nach Lima am Pazifik. More stats 2
ContourGlobal baut große Windparks in Peru More stats 2
Riesenwellen spülen Frachter vor Chile auf Grund -Video – SPIEGEL ONLINE More stats 2
Windows 7 Tip: Ordner schneller öffnen  –  auf Computerwissen.de More stats 2
Zwergseidenäffchen Peru “die kleinste Affenart in Südamerika” More stats 2
Freihandelsabkommen zwischen EU und Peru / Kolumbien More stats 2
Cerveza Bremen. Ehemaliger Biermarke in Peru. Aufgenommen 2012 IN Lima. BRAUEREI nicht bekannt. More stats 2
Chirimoya Tours Peru Reisen, Lima Peru  vor der Kirche Las Nazarenas in der… More stats 2
Nord Peru Reise Baustein 9T 8N More stats 2
Piratenpartei bereitet sich auf den Bundestag vor – Politik – WDR.de

Friedensverhandlungen zwischen der FARC und der kolumbischen Regierung Stand Januar 2013

Hier gibts gegebenenfalls Basis Infos zur FARC.
Ein FARC Provil bei aljazeero, letzte Modifikation August 2012
http://www.aljazeera.com/news/americas/2008/07/20087304414709586.html

Dann Beiträge zur Entwicklung der Lage in Kolumbien und der Verhandlungen Dezember und Januar (2013)

Bombardierung von FARC Camp Dezember 2012
Es sind wohl mindestens 20 FARC Rebellen getötet worden.
http://derstandard.at/1353208127962/Kolumbiens-Armee-bombardiert-FARC-Camp-20-Tote

FARC kündigt einseitigen Waffenstillstand auf. (20.01.2013)
http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5jEwWt5-h6DUtc9APqN_NlSfNgYUw?docId=CNG.7cfc4a078a3e56ec701c0c2de0076bd7.71

Niederländische FARC-Kämpferin Tanja Nijmeijer gibt Interview für BBC hier das Orginal
und hier auf deutsch:
http://derstandard.at/1358305263407/In-Kolumbien-beeinhaltet-Politik-nun-einmal-Gewalt-

Rafael Mauricio Giron Ulchur wurde ermordet.

Beitrag auf spanisch
http://www.nasaacin.org/nuestra-palabra-kueta-susuza/5224-denuncia-nacional-e-internacional-del-asesinato-de-lider-indigena-rafael-mauricio-giron-ulchur-por-las-farc

Beitrag auf deutsch
http://www.blickpunkt-lateinamerika.de/hintergrund/msgf/kolumbien%3A_mitten_in_verhandlungen_zeigt_farc_ihr_brutales_gesicht.html

Bericht zur derzeitigen militärische Intensivierung  des Konfliktes zwischen FARC und Armee. während der Friedensverhandlungen. (01.02.2013)
http://www.nzz.ch/aktuell/international/verhandlungen-in-havanna–kaempfe-in-kolumbien-1.17976534

Staatspräsident von Kolumbien warnt vor Erpressung, FARC bietet Freilassung von Geiseln an.
http://orf.at/stories/2164696/

 

 

 

 

Erste Runde der kolumbianischen Friedensgespräche bendet

Havanna, Kolumbien, FARC, – Erster Abschnitt der Friedensgespräche in Havanna abgeschlossen.

Es seien den Erwartungen entsprechende Ergebnisse erzielt worden, so die Aussage des Regierungsvertretters. Die Gespräche werden am 5ten Dezember fortgesetzt.
Mitte Dezember soll es ein Forum in Bogota geben in dem Vorschläge zur Verbesserung der Situation der Landarbeiter eingebracht werden können.

mehr Infos: greenpeace magazin: Erste Runde der kolumbianischen Friedensgespräche abgeschlossen.


Guerillakampf als Lebensinhalt

Die neue Zürcher Zeitung zur Guerilliera Tanja Nijhmeijer http://www.nzz.ch/

Die 34-jährige niederländische Philologin Tanja Nijmeijer alias Alexandra ist die grosse Attraktion für die Journalisten bei den Friedensgesprächen in Havanna zwischen Kolumbiens Regierung und der Guerilla Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia (Farc). ………. Diese (Anmerkung die FARC) haben sie geschickt zur Image-Aufbesserung in die Verhandlungsdelegation aufgenommen, die sonst von alten Herren dominiert wird.

weitere Infos:
http://www.nzz.ch/aktuell/international/guerillakampf-als-lebensinhalt-.17849238

—————————————-

„Frieden in Kolumbien eine fast unmögliche Aufgabe“

Die Krise in Kolumbien und der Wert des menschlichen Lebens

http://de.radiovaticana.va/articolo.asp?c=643055

„Kolumbien ist ein Land, das einen in sozialer Hinsicht sehr ernsten Konflikt durchmacht. Ein Land, dem das innere Ungleichgewicht praktisch schon von Geburt an mitgegeben worden ist und wo es – aus einer Vielzahl von Gründen – eine enorme Kluft gibt zwischen Reichen und Armen, Gebildeten und Analphabeten, zwischen Leuten, die am sozialen Leben teilnehmen können, und denen, die am Rand stehen. Auch das hat zu dem bewaffneten Konflikt geführt, der vielleicht der älteste noch anhaltende Konflikt in der Welt ist. Millionen von Menschen sind ihm in etwa fünfzig Jahren schon zum Opfer gefallen.“

Zur Sterbehilfe in Kolumbien
„Ein umfassendes und ausgesprochen gefährliches Euthanasie-Gesetz! Denn es öffnet die Türe dahin, dass praktisch jeder über das Leben von anderen bestimmen kann, über das Leben von Kranken. Auch gegen die Familien werden sehr gefährliche Türen geöffnet. Ich würde sagen: Wir erleben einen Moment, wo das grundlegende, absolute Recht auf Leben aufs Spiel gesetzt wird. Und darum ist es so wichtig, dass wir in Kolumbien eine neue Mentalität entwickeln, die das Leben verteidigt und fördert.“

http://de.radiovaticana.va/articolo.asp?c=643055

Schweres Erdbeben ca. 5,4 in Kolumbien

Schweres Erdbeben ca. 7,4 in Kolumbien.

In Kolumbien gab es ein schweres Erdbeben, das Beben dauerte wohl eine Minute lang.
Das Beben war in Medellín, Cali und der Hauptstadt Bogotá zu spüren. Interessant ist die Reihenfolge und die Angabe der Erdbebenstärke der ersten Nachrichten über das sismische Ereigniss. Nach der Tageszeitung El Tiempo war das Epizentrum in la Vega, andere Quelle dagegen berichteten von San Augustin, Huila. Die geologische Service der USA (USGS) hatte das Erdbeben eine Stärke von 7.4 auf der Richterskala an und eine Tiefe von 140 Km. Zu dem Zeitpunkt gab es noch keinen Bericht staatlicher Stellen. Nach den dann folgenden offiziellen Berichten hatte das Beben, eine Intensität von 5,8 Grad auf der Richterskala und das Epizentrum war in der Gemeinde von San Agustín (Huila) in einer Tiefe von 148 KM.

Tags: Kolumbien, Erdbeben, Bogota, Medellin,  Colombia, Sismos, Bogotá,Temblores
Reportan fuerte temblor en principales ciudades de Colombia – Globovision.

Flag of Bogotá, Colombia. Created by Fibonacci...
Flag of Bogotá, Colombia. Created by Fibonacci, based on Carlos E. Thompson’s PD image. (Photo credit: Wikipedia)
Flag of Valle del Cauca, Colombia. Made by Fib...
Flag of Valle del Cauca, Colombia. Made by Fibonacci, based on Carlos E. Thompson’s PD image and Jyon’s corrections. (Photo credit: Wikipedia)

Spirituelles Oberhaupt einer indigenen Nasa Gemeinde getötet in Kolumbien, Dept. Cauca Lizandro Tenorio Troche Blickpunkt Lateinamerika

Seit Juli protestieren zehntausend Indigenas gegen die Militarisierung bzw. für eine Demilitarisierung ihres Teritoriums durch FARC, Paramilitärs und Militärs.    mehr unter
Cauca  Lizandro Tenorio Dept. Cauca ermordet Blickpunkt Lateinamerika

http://www.lmcordoba.com.ar/nota.php?ni=101660

präsentiert von Chirimoya Tour Lima Peru

FARC guerrilla actions 1998-2005
FARC guerrilla actions 1998-2005 (Photo credit: Wikipedia)
FARC guerrilla actions 1998-2005 (Photo credit: Wikipedia)

Kolumbien ein Indianer bei Auseinandersetzungen mit Militär getötet – BBC Mundo

Artikel der BBC auf englisch

BBC Mundo – Últimas Noticias – Colombia: un indígena muerto en zona de enfrentamientos con el ejército.

Stichwörter: Cauca , BBC, South America, FARC, Kolumbien, Colombia,