Fotos aus dem Zentrum von Lima.

Bilderseite mit Fotos aus dem historischem Zentrum von Lima.

Kathedrale Lima
Blick auf die Kathedrale von Lima.

 

Alte Karte von Lima.
Eine Karte von Lima vor 1895.
Man sieht östlich die umgebenden Berge, die ersten Ausläufer der Anden.

Lima – Casa de Literatura.
Ehemaliger Bahnhof von Lima für den Zug in das naheliegende Andengebirge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril_Central_Andino
(Wichtige Stationen; Huancayo, La Oroya, Cerro de Pasco, Lima und Callao

Museo de Arte Lima. Mali.
Mali Kunstmuseum von Lima.
Dort wird auch unterrichtet: Von gestalterischer Kunst, Theater bis zu Tanz und Musik.

 

Architektur und Verkehr in Lima.
Verkehr und Architektur.
(Avenida 9 de Diciembre)

 

Monument - Plaza Bolognesi
Das Monument im Kreisverkehr der Plaza Bolognesi.  Die Statue wurde ca. 1950 ausgewechselt. „Nun mit weniger emotionaler Erinnerung an die Niederlage“

 

centro lima & centro civico
Alte und etwas neuere Architektur in Lima der Hauptstadt von Peru.
(„historico centro Lima y Centro Civico“)

Lima - Casa de Literatura

Tür in Lima.
Alter antiker Hauseingang in Lima.

 

Altes Haus in Lima
Altes demkmalgeschützes Gebäude in Lima.

 

Lima - Zentrum
Verblichener Glanz vergangener Zeiten Limas.

Präsentiert von Chirimoya Tours Peru.
Ihr Peru Reiseveranstalter
für persönlich gestaltete Peru Reisen.

Chirimoya Tours Visetenkarten Logo.
Peru Veranstalter Chirimoya Tours individuelle Peru Reisen.

Schreiben Sie uns:

 

Palacio - Navidad.
Plaza de Armas in Lima mit Blick auf den Präsidentenpalast zur Weihnachtszeit.

21.12.2012 – Langsam gesprochene Nachrichten – auf DW.DE

Langsam gesprochene Nachrichten zum Deutsch lernen, vertiefen oder das Hörverständniss trainieren.

21.12.2012 – Langsam gesprochene Nachrichten

Trainiere das Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag dem einundzwanzigsten Dezember am Tag wo der Maya Kalender endet.
Und bis jetzt noch kein Weltuntergang kam

als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.

***

Der UN-Sicherheitsrat hat einen Militäreinsatz in der westafrikanischen Republik Mali einstimmig genehmigt. Die AFISMA-Mission unter afrikanischer Führung ist zunächst auf ein Jahr begrenzt. Vorgesehen ist eine militärische Intervention von Truppen der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) gegen islamistische Rebellen im Norden Malis.

via21.12.2012 – Langsam gesprochene Nachrichten | Nachrichten | DW.DE | 21.12.2012.

Zur MP3 Datei in vielen Browsern direkt abspielbar gehts hier:

http://radio-download.dw.de/Events/dwelle/dira/mp3/deutschkurse/langsamenachrichten/D5ECB976_1_dwdownload.mp3
Trekking in den Anden Perus, über alte Inka Pfade
präsentiert von
http://www.inka-trail.eu