Alto Madre de Dios – Peru – Auf einer Manu Tour: Übergang vom Manu Bergurwald zum Amazonasbecken

Sicht vom Amazonasbecken der Manu Region in Peru auf den
Uebergang des Amazonastiefland (Brasilien, Peru) zum hohen Urwald an Anfang der Anden in Peru.

Manu Nationalpark Tour Kosten

Demnächst gibt es einen Beitrag über:

  1. Die Kosten einer Manu Nationalpark Tour.
  2. Den Unterschied einer normalen Manu Tour und einer Tour mit dem Manu Nationalpark.
  3. Der Preisrahmen bzw. die Kosten einer Manu Nationalpark Tour.
    Die Kosten der Kultur- (Zona Cultural) und Biospähren Touren.

 

Foto des grauen Wollaffen
Hier der graue Wollaffe im Bergnebelwald am Rande das Manu Nationalparkes zwischen den Bäumen kletternd.

Chirimoya-Tours_Manu-Nationalpark-Touren_Logo_N08d

Flughafen Cusco - Cusco ist meist der Ausgangspunkt für eine Manu Nationalpark Tour.
Ankunft in Cusco. Flughafen.
Cusco Straße nahe Flughafen
Cusco oder auch Cuzco genannt, die Route vom Flughafen in Richtung Innenstadt.

Autor: Chirimoya Tours - Peru Reiseveranstalter

Wir sind ein deutschsprachiger Peru- und Südamerika Reiseveranstalter in Lima der Hauptstadt von Peru. Unsere Spezialität ist das andine Südamerika und sind spezialisiert auf individuelle Rundreisen in Peru, Chile, Equador und Bolivien. Ob Sie in den einzigartigen Manu Regenwald reisen, eine Galapagoskreuzfahrt machen, oder den grössten Salzsee der Welt in Bolivien besuchen möchten, die Atacamawüste oder die Osterinseln. Auf Anfrage macht unser Reise-Veranstalter auch Angebote über Anschlussreisen in die angrenzenden Länder. Wir organisieren mit Ihnen zusammen ihre persönliche Wunschreise. Kontaktieren Sie uns jetzt: Info@chirimoyatours.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s