Kubanischer Oppositioneller Oswaldo Paya stirbt bei Verkehrsunfall

Oswaldo Payá

Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Stadt Bayamo im Osten im Osten Kubas wo Oswaldo Payá mit drei Freunden in einem Auto unterwegs war. Es starb auch der oppositionelle Kubaner Harold Cepero. Zwei weitere Mitfahrende ein Spanier und ein Schwede, wurden wurden wohl nur leicht verletzt. Payá war Vorsitzender der Oppositionsgruppierung Christliche Befreiungsbewegung.

via  Kubanischer Dissident Paya stirbt bei Verkehrsunfall | tagesschau.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.