Kein Weltuntergang sondern neue Epoche im Maya Kalender der Vorfahren.

Fehende Weltuntergangsstimmung bei den Maya vor Ort in Südamerika.

Während in Europa viele Medien in dem überlieferten Kalender der Mayas den 21. Dezember 2012 als Datum für den Weltuntergang interpretieren, gehen die Mayas von heute mit diesem Datum sehr gelassen um. Für sie gibt der Maya-Kalender keinerlei Hinweis zu apokalyptischen Vorstellungen.

Mehr Infos:
> Keine Weltuntergangsstimmung – Für Mayas heute ist der Kalender der Vorfahren | Deutschlandfunk.

>> Desweiteren ein Interessanter historisch fundierter Artikel in der Welt,  „wir werden also noch 2013 erleben“
http://www.welt.de/wissenschaft/article13745694/Wissenschaftler-sagt-Weltuntergang-2012-ab.html
.

Aufgrund eines gemeiselten Fragements soll an diesem 21ten Dezember 2012 der Maya Gott Bollon Yokte nach Tourtugero zurückkehren. (Gott des Krieges und der Schöpfung).

Gronemeyer hat sich die Steintafel genau angesehen, die vor vier Jahren in der Ausgrabungsstätte Tortugero am Golf von Mexiko gefunden wurde. Die Inschrift beschreibt nach seinen Worten die Rückkehr des Maya-Gottes Bolon Yokte mit Ablauf einer 13. Periode von 400 Jahren an einem Datum, das nach unserem Kalender dem 21. Dezember 2012 entspricht. An diesem Datum sei gar nichts Apokalyptisches , erklärteGronemeyer.
Hier mehr Infos      welt.de/wissenschaft/article13745694/Wissenschaftler-sagt-Weltuntergang-2012-ab.html.

Ein älterer
http://arche2011.wordpress.com/2012-2/

hier unten gibts noch ein paar Fotos und Infolinks zum Thema.

English: North Acropolis, Tikal, Guatemala.

English: Ballcourt at Tikal, Guatemala.

False-color image of a bajo (lowland area) in ...
False-color image of a bajo (lowland area) in Guatemala. The forest covering sites of Mayan ruins appears yellowish, as opposed to the red color of surrounding forest. The more sparsely vegetated bajos appear blue-green. (Photo credit: Wikipedia)

Keine Weltuntergangsstimmung – Für Mayas heute ist der Kalender der Vorfahren | Tag für Tag | Deutschlandfunk.

Grafisch vereinfachtes Zahlensystem der Mayas
Grafisch vereinfachtes Zahlensystem der Mayas (Photo credit: Wikipedia)
English: Chac, from Dresden Codex, Art by unid...
English: Chac, from Dresden Codex, Art by unidentified pre-Columbian Maya scribe before 1500, no copyright. Source Dresden Codex. (Photo credit: Wikipedia)

Autor: Chirimoya Tours - Peru Reiseveranstalter

Wir sind ein deutschsprachiger Peru- und Südamerika Reiseveranstalter in Lima der Hauptstadt von Peru. Unsere Spezialität ist das andine Südamerika und sind spezialisiert auf individuelle Rundreisen in Peru, Chile, Equador und Bolivien. Ob Sie in den einzigartigen Manu Regenwald reisen, eine Galapagoskreuzfahrt machen, oder den grössten Salzsee der Welt in Bolivien besuchen möchten, die Atacamawüste oder die Osterinseln. Auf Anfrage macht unser Reise-Veranstalter auch Angebote über Anschlussreisen in die angrenzenden Länder. Wir organisieren mit Ihnen zusammen ihre persönliche Wunschreise. Kontaktieren Sie uns jetzt: Info@chirimoyatours.com

5 Kommentare zu „Kein Weltuntergang sondern neue Epoche im Maya Kalender der Vorfahren.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s