Jetzt fahren wir übern See, übern See, jetzt fahren wir übern.. – Lagunenroute, Teil 1

Ein ausführlicher langer interessanter Bericht mit vielen schönen Fotos aus den Anden von Bolivien nach Chile (San Pedro, Atacama Wüste).

lolaundtotorollen

Der erste Tag geht dann erstaunlich gut los. Wir können easy aus San Juan rausfahren, dann kommt ein weiterer trockener Salar, auf dem man fast wie auf Asphalt düst. Weiter geht es zu einem Militärcamp, wo uns ein netter Soldat ein Schattenplätzchen für eine Kekspause bereitstellt und wir unsere Trinkflaschen wieder auffüllen. 15 Kilometer danach beginnt dann ein langer Anstieg. Hier fahren wir so gut wie nichts mehr dank starkem Wind, Steigung und sandig bis steinigem Untergrund. Aber da wir uns auf das Schieben eingestellt haben, trübt es unsere Laune nicht. Trotz spätem Aufbrauch erreichen wir schon um 16 Uhr entspannt das Tagesziel: ein steinerner Windschutz in einem ausgetrockneten Flussbett. Wir überlegen, ob wir noch bis zum Gipfel schieben sollen, da es dort auch noch Campingmöglichkeiten geben soll, oder hier bleiben. Letztlich sind die Kilometerangaben in dem .pdf Dokument von tour.tk aber so ungenau (unser Campingplatz war zehn Kilometer…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.353 weitere Wörter

Autor: Jose - Chirimoya Tours - Peru Reisen

Trabajando freelance para la Agencia de Viaje receptivo. - Chirimoya Tours en Lima. (Peru Reiseveranstalter Chirimoya Tours in Lima)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s