30 Tage Reise: Chile Peru Equador

30 Tage durch das Herzland der Anden,
dem ehemaligen Imperium der Inkas
‚das sich fast genau mit dieser Reiseroute deckt.
Von Santiago de Chile über Peru bis Quito der Hauptstadt von Equador.

  • Erleben Sie die klassischen Höhepunkte Südperus.
  • Erkunden Sie die MocheKultur und Ihre Lehmziegelpyramiden an der Nordküste von Peru.
  • Erfahren Sie das Reich der Wolkenkrieger am Ostrand der Anden.
  • Relaxen am weisen Strand von Mancora.
  • Als Abschluss dann Euador mit Quenca und Quito.
  • Reisezeitpunkt frei wählbar
  • diese Chile, Peru, Equador Reise ist individuell gestaltbar.

Kontaktieren Sie uns:

Reiseprogramm 32-tägige Reise
Chile Peru Equador Reise
individuell anpassbar, kürzbar oder erweiterbar.

Tag 1:
Bustransfer von Santiago de Chile nach Tacna/Peru mit Cruz del Sur dem sichersten  und besten Busunternehmen Perus; City-Tour Tacna, Übernachtung im Hostal/Hotel

Tag 2:
Santiago de Chile Citytour


Reisebaustein Santiago de Chile, Atacama, Busfahrt nach Peru (Tacna)

Tag 3:
Transfer von Tacna nach Puno mit Cruz del Sur, Übernachtung in Puno, Hostal/Hotel

Tag 4:
Besuch des Titikakasees und seinen Inseln 2 Tage / 1 Nacht + Familienübernachtung

Erster Tag:
Schwimmende Inseln am  Titikakasee, Insel Amantani, einfache Übernachtung bei einer Insel-Familie.

Morgens  Abholung zur Exkursion. Fahrt im Motorboot zur Insel. Zuerst besuchen Sie die bekannten schwimmenden Schilfinseln der als Uros bezeichneten Indigenas.
Die dortigen Bewohner sind entweder Qechua oder Amayara sprachig,  welche dort leben und die Reisenden empfangen. (die Ethnie und Kultur der Uros ist vor einiger Zeit ausgestorben).Danach Fahrt im Motorboot zur Insel  Amantani, wo Sie  Dörfer und die dortige für Peru noch relativ ursprünglich lebende Bevölkerung besichtigen. Mit Mittagessen, Nachmittags werden einige Ruinen besichtigt. Erst um 1998 wurden Teile der Insel elektrifiziert. Abendessen im  Haus der  einheimischen Familie dort übernachten Sie auch.

Tag 5:
Zweiter Tag:
Titikakasee, Besichtigung Insel Taquile, Bootsrückfahrt nach Puno. Übernachtung dort.

Frühstück mit der Familie. Um  rund 9.00 hr mit dem Boot Besichtigung der Insel Taquile (rund 4100m), wo die  männliche Bevölkerung die typischen  Mützen mit dem lang herunterhängenden Bopel trägt. Die Bevölkerung ist bekannt für ihre Vielfalt an  Strick und Webarbeiten. Mittagessen im Restaurant auf der Insel. Rückweg durch den typischen Steinbögen mit  schöner Aussicht, danach geht abwärts zum Bootssteg. Rückkehr mit dem Motorboot.
Ca. 16.00 hr  Ankunft in Puno. Übernachtung dort.
Tag 6:
Bustransfer von Puno nach Cusco mit Sehenswürdigkeiten, Mittagessen Buffett.

Tag 7:
Nachmittags: Citytour Cusco

Tag 8:
Tagesausflug in das Heilige Tal der Inkas.
Wenn in Ollantaytambo übernachtet wird kann am Abend der Zug nach Aguas Calientes genommen werden und dann noch am nächsten Tag früh morgends der Machu Picchu besucht werden.

Tag 9:
Aguas Calientes, Machu Pichubesichtigung,
Exkursion zur Inkazitadelle Machu Picchu, Rückkehr nach Cusco.
An diesem Tag können Sie den ersten Bus um 5.30 Uhr zum Machu Picchu nehmen einem der Höhepunkte Ihrer Peru Reise. (Um diese Zeit sind es noch weniger Reisenden auf dem Machu Picchu.
Auf Wunsch mit  Koordination  auch etwas später. (Empfohlen bis 8.30 Uhr spätestens)
Die Inkazitadelle Machu Picchu ist ab 6 Uhr offen ist.Dort 2 Stunden geführte Besichtigung des Machu Picchus.  (Inkasonnenuhr, Intihuatana, Tempel der 3 Fenster, Haus des Kondors, Wasserquellen bzw. Brunnen, heiliger Opferstein…..).
Danach freie Besichtigung der Ruinen. Rückkehr mit dem Bus nach Aguas Calientes.  Zugfahrt nach Ollantaytambo. Von hier aus Fahrt (Van oder Kleinbus) nach Cusco; Transfer zur Unterkunft.
Übernachtung in Cusco.

Tag 10: Bustransfer von Cusco nach Arequipa in die „weiße Stadt“

Tag 11: Citytour Arequipa

Tag 12: Exkursion Colca Canyon 2 Tage / 1 Nacht

Tag 13: Ende Exkursion Colca Canyon; Rückkehr nach Arequipa; ca. 20:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus (Cruz del Sur) nach Nasca (ca. 14 Stunden)

Tag 14: Falls gewünscht Flug über die Nasca-Linien; eine wesentlich sichere Option ist der Besuch der Aussichtsplattform, wobei man von hier aus nur 2 Figuren und geometrische Formen bestaunen kann, anschließend Bustransfer nach Lima (ca. 8 Stunden)

optional bis Lima Besuch der Oase Huacachina mit Buggyfahrt und Sandboarding, und Ausflug zu den Ballestas Inseln (Klein Galapagos), mit Fahrten im Bus bis nach Lima.

Tag 15: Citytour Lima

Tag 16: Freier Tag zur Verfügung in Lima

Tag 17: Transfer von Lima nach Trujillo

Tag 18: Ekursion Lehmziegelstadt Chan Chan + Huaca del Luna y Sol  + Playa Huanchaco, anschließend Transfer nach Chiclayo

Tag 19: Exkursion in den archäologischen Komplex El Brujo und Besuch des Museums der Sra. de Cao; ca. um 19:00 Uhr Bustransfer (bus turistico) nach Chiclayo (ca. 4 Stunden); Übernacht in Chiclayo

Tag 20: Besuch des Museums Tumbas Reales des Sr. De Sipan, Tucume und das Dorf von Sipan; Übernacht in Chiclayo

Tag 21: Exkursion nach Batan Grande; ca. Um 19:00 Uhr Bustransfer von Chiclayo nach Chachapoyas; Übernacht in Chachapoyas

Tag 22: Freier Tag zur Verfügung

Tag 21: Exkursion nach Kuelap (Festungsstadt der Wolkenkrieger); Übernacht in Leymebamba

Tag 22: Exkursion Karajia Sarcofagos

Tag 25: Exkursion nach Gotca (dritthöchsten Wasserfälle der Welt)

Tag 26: Transport mit dem von Leymebamba nach Mancora

Hier in Mancora können Sie entspannen und den Strand genießen und im Meer schwimmen, das Wasser ist hier relativ nahe am Äquatour  ganzjährig zum Schwimmen geignet.

Tag 27: Freier Tag zur Verfügung in Mancora

Tag 28: Freier Tag zur Verfügung in Mancora

Tag 29: Transfer von Mancora nach Cuenca/Ecuador mit Grenzübertritt.

Tag 30: Citytour Cuenca ( Weltkulturerbe, eines der religiösen und poltischen Zentren der Inka)

Tag 31: Citytour in Quito
opotional Regenwaldtour oder Galapagos (Kreuzfahrt oder günstiger Islandhopping)

Tag 32: Transfer nach Quito

Autor: Chirimoya Tours - Peru Reiseveranstalter

Wir sind ein deutschsprachiger Peru- und Südamerika Reiseveranstalter in Lima der Hauptstadt von Peru. Unsere Spezialität ist das andine Südamerika und sind spezialisiert auf individuelle Rundreisen in Peru, Chile, Equador und Bolivien. Ob Sie in den einzigartigen Manu Regenwald reisen, eine Galapagoskreuzfahrt machen, oder den grössten Salzsee der Welt in Bolivien besuchen möchten, die Atacamawüste oder die Osterinseln. Auf Anfrage macht unser Reise-Veranstalter auch Angebote über Anschlussreisen in die angrenzenden Länder. Wir organisieren mit Ihnen zusammen ihre persönliche Wunschreise. Kontaktieren Sie uns jetzt: Info@chirimoyatours.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s