Galalpagos Island Hopping – 6 Tage Reisebaustein.

„Insel Hüpfen“ – Reise Baustein  6 Tage Galapagos Island Hopping –
Die günstige Alternative zu einer Galapagus Kreuzfahrt.
Schreiben Sie uns mit dem folgendem Kontaktformular.
Das Reiseprogramm folgt nach dem Formular:

Reiseprogramm:
Galapagos Island Hopping

TAG 1: SONNTAG – TRANSFER NACH SANTA CRUZ – HOCHLAND (M)

Auf Baltra angekommen nehmen wir einen Shuttleservice, der uns auf die Insel Santa Cruz bringt. Wir fahren über die Insel und durchqueren auch das Hochland, wo unsere Besucher von dem Artenreichtum und der Geologie begeistert sind. Wir beginnen an der Küste, reisen von Norden auf der Straße die uns nach Puerto Ayora führt durch das landwirtschaftlich genutzte Gebiet sowie die oftmals mit Nebel bedeckte Wälder des Hochlandes.

Schildkröte Baltra Galapagos
Galapagos Schildkröte auf der Insel Baltra

Santa Cruz beherbergt alle verschiedenen Lebensräume die in dem Archipel vorkommen und bei welchen es sich um wundervolle Vogelbeobachtungsgebiete handelt. Ob es sich um die leuchtenden roten Federn des Rubintyrann oder einer der Darwin Finken handelt, fast jede Vogelart, die auf den Inseln existiert, kann hier gefunden werden. Danach essen wir auf einer der Farmen und das Beste daran ist, dass unsere Besucher hier Schildkröten suchen können. Wenn man vom Hochland durch die landwirtschaftliche Zone in die Übergangszone runter fährt wo sich das Schildkröten-Reservat befindet, findet man keine landwirtschaftliche Nutzungsflächen, sondern einheimische Vegetation vor. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Puerto Ayora weiter, der Rest des Nachmittags steht jedem zur freien Verfügung. Unterkunft in ausgewähltem Hotel.
OPTIONALE ZUSÄTZLICHE AKTIVITÄT TORTUGA BUCHT (NUR FÜR DIE GÄSTE MÖGLICH; DIE IM ERSTEN FLIEGER EINTREFFEN)

Playa Mansa Baltra.
Tortuga Bay mit der Playa-Mansa – Insel Baltra.

Der Weg zur Tortuga Bucht beginnt an der Hauptstraße von Puerto Ayora und dauert ca. eine Stunde. Der Pfad führt durch die Trockenzone wo man viele Landvögel beobachten kann. Wen Sie an der Tortuga Bucht ankommen, treffen Sie zuerst auf den Strand „Playa Brava“, der wegen seiner offenen Gewässer und der starken Strömungen nicht zum Baden geeignet ist. Wenn Sie jedoch 20 Minuten weiter laufen kommen Sie an den Strand „Playa Mansa“ der sich ideal zum Sonnenbaden, Schwimmen und Fotos machen eignet. Hier trifft man auch gerne auf Meeresleguane

TAG 1: ZUSCHLAG EXTRA AKTIVITÄT
PRO PAX
TORTUGA BUCHT
USD 95

TAG 2: MONTAG – TRANSFER AUF DIE INSEL FLOREANA  – SCHNORCHELN BEI LA LOBERIA (F)

An diesem Morgen fahren wir nach dem Frühstück mit dem Schnellboot ca. 2,5 Stunden auf die Insel Floreana. Hier siedelten die ersten Einwohner der Galapagos Inseln. Nachfahren dieser Siedler leben immer noch an diesem Ort.  Auf dieser Insel stoßen Sie auf Legenden, die Ihnen ein vollkommenes Verständnis für die Entwicklung der Besiedlungsgeschichte der Galapagos Inseln erschließen.

Insel Florena Galapagos
Insel Florena von den Galapagos Inseln.

Wir kommen auf Floreana an, checken im Hotel ein und beginnen danach unseren Ausflug mit einem Spaziergang von ca. 30 Minuten bis zu La Loberia, ein Aufzuchtsplatz der Seelöwen. Hier können Sie im türkisfarbigen Wasser schwimmen und vielleicht sogar Seelöwen, Meeresschildkröten, Manta Rochen und eine Vielzahl weiterer farbenfroher Fischarten antreffen. Am Nachmittag geht es zum Hotel zurück um etwas auszuruhen, eventuell mit Einheimischen Erfahrungen auszutauschen und möglicherweise einige Mitglieder der ersten Familien, die die Inseln besiedelt haben zu treffen. Unterkunft in ausgewähltem Hotel/Lodge.

TAG 3: DIENSTAG – HOCHLAND FLOREANA – PIRATENHÖHLE – SCHILDKRÖTEN BRUTSTATION – TRANSFER AUF ISABELA (F)

Heute nach dem Frühstück holt uns unser Guide mit einer “Chiva” ab, einem traditionellen altmodischen Bus der Inseln, mit dem wir ins Hochland fahren. Auf der Fahrt wird uns unser Guide interessante Geschichten über die ersten Einwohner der Insel Floreana erzählen.

Asilo de Paz, Insel Floreana,
Galapagos Insel Floreana, hier die Gegend „asilo de Paz“, (Asyl oder Ruhestätte des Friedens mehr oder weniger gut übersetzt).

Darunter befinden sich die Wittmers (deren Nachfahren noch immer auf der Insel leben), die „Baroness“, sowie die Piraten, welche einst diesen Ort besuchten. Auch dürfen Sie versuchen das Rätsel „Mysterium von Floreana“ zu lösen, das vom Tod einiger Inseleinwohner handelt und bis heute ungelöst blieb. Des Weiteren stellt unser Naturführer die besonderen Tier- und Pflanzenarten dieser Insel vor.
Im Hochland angekommen besuchen wir “Asilo de Paz”. Nach einer einfachen Wanderung erkunden wir die Piratenhöhle sowie die Süßwasserquellen, die die Inselbewohner mit Trinkwasser versorgen. Auf diesem Weg sieht man gerne auch die Riesenschildkrötenart dieser Insel. Nach diesem Ausflug geht es zurück ins Tiefland um mit dem Schnellboot ca. 2,5 Stunden auf die Insel Isabela zu fahren. Auf Isabela angekommen hat jeder Zeit um Mittag zu essen und am unberührten Strand der jüngsten und größten Insel der Galapagos auszuruhen.

OPTIONALE AKTIVITÄT TRÄNENMAUER MIT DEM FAHRRAD:

Nach dem Mittagessen auf der Insel Isabela hilft uns unser Guide Fahrräder auszuleihen (der Preis variiert zwischen USD 25 – 30 pro Person), sodass Sie die „Tränenmauer“ am Nachmittag auf eigene Faust erkunden können. Wenn Sie diesen Ausflug machen, begeben Sie sich auf eine 6km Fahrradtour (Hinfahrt) von der Lagune aus. Ungefähr auf halber Strecke zur Mauer führt der Weg an weißen Sandstränden vorbei, die von Lagunen umgeben sind und an welchen alle vier Mangrovenarten, die auf den Galapagos Inseln existieren, gesehen werden können. Dann führt der Weg durch die Trockenzone bis Sie die Tränenmauer erreichen. Zwischen 1944 – 1959 gab es auf Isabela eine Strafkolonie. Um die Gefangenen beschäftigt zu halten, mussten sie diese Tränenmauer errichten. Sie ist 5 – 6m hoch, 3m breit und ungefähr 100m lang. Sie ist ein Zeuge einer Zeit voller Grausamkeit und Folter.. Unterkunft in ausgewähltem Hotel.

TAG 4: MITWOCH – SIERRA NEGRA VULKAN UND CHICO VULKAN (F, LB)

Frühstück. Heute fahren wir mit dem Auto bis zum Berghang des Sierra Negra Vulkans. Dieser Vulkan gehört zu den Ältesten auf Isabela. Wir wandern bis zum Kraterrand und dann weiter nach Vulkan.

Vulkan Insel Florena auf der Sierra Negra.
Blick in den Krater von der Sierra Negra auf der Galapagos Insel Florena.

Mit etwas Glück können wir den Galapagos Bussard entdecken. Wir lernen die Geologie des Sierra Negra Vulkans kennen, dessen größter Bestandteil aus AA – Lava besteht. Das Mittagessen besteht aus einer Lunchbox, danach besuchen wir den Vulkan Chico. Dann geht es zum Hotel zurück, sodass Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben und die türkisfarbenen Korallensandstrände genießen können. Unterkunft in ausgewähltem Hotel.

OPTIONAL – ZUSÄTZLICHE AKTIVITÄT KLEINE INSEL TINTORERAS NACH SIERRA NEGRA:

Die Insel Tintoreras befindet sich nahe bei Puerto Villamil und beherbergt eine Vielzahl von Tierarten. Das türkisfarbene, kristallklare Wasser ist der Lebensraum vom Weißspitzen-Riffhai, Galapagos Pinguinen, Meeresschildkröten und Seelöwen. Einer der Strände dieser kleinen Insel ist von Mangroven umgeben und zählt zu den wenigen, an welchen sich die Meeresleguane erfolgreich reproduzieren können. Wenn wir uns auf dieser kleinen Insel befinden, können wir einige dieser Arten beobachten. Fast die ganze Insel ist aus AA – Lava gebildet. Rückfahrt zum Hotel.

TAG 4: ZUSCHLAG EXTRA AKTIVITÄT
PRO PAX
KLEINE INSEL TINTORERAS
USD 65

OPTIONALE AKTIVITÄT ANSTATT SIERRA NEGRA VULKAN
DIE TUNNEL (F)
Heute besuchen wir einen einzigartigen Ort der Inseln, “Los Tuneles”. Unser Ausflug beginnt an Bord eines Schnellbootes mit welchem uns unser erfahrener Kapitän sicher über die Wellen führt bis wir nach ca. 45 Minuten an dem zauberhaften Ort ankommen. Die Tunnel wurden vor Millionen von Jahren geformt, als Lavaflüsse vom Hochland das Küstenufer erreichten. Das kalte Wasser kühlte deren Oberfläche ab und isolierte das Innere, wobei die flüssige Lava weiter in das Meer floss. Nach dem Vulkanausbruch entstand ein Hohlraum, dessen Wand teilweise einbrach, sodass Wasser eindringen konnte und sich die Tunnel bildeten. Unser Guide führt uns beim Schnorcheln durch dieses Gebiet voller Tunnel, sodass wir auch die Tierwelt und das Unterwasserleben entdecken können. Hier kommen Haie, Hummer, Pinguine, Seelöwen, Tölpel, Meeresschildkröten und andere endemische Arten der Galapagos Inseln vor. Zurück an Bord gibt es einen kleinen Snack. Mit viel Glück haben wir die Möglichkeit riesen Manta Rochen zu sehen, die im offenen Meer Nahrung suchen. Rückfahrt nach Isabela und Unterkunft in ausgewähltem Hotel.

TAG 4: ZUSCHLAG ANSTATT SIERRA NEGRA
PRO PAX
DIE TUNNEL
USD 105

TAG 5: DONNERSTAG – SCHILDKRÖTEN BRUTSTATION + FLAMINGO LAGUNE + SANTA CRUZ (F)

Nach dem Frühstück begleitet uns unser Reiseführer zur Flamingo Lagune. Auf dem ca. 2km Spaziergang erzählt uns unser Guide von der Vegetation und Geologie dieser jungen Insel Isabela. Hoffentlich können wir an der Lagune auch Flamingos beobachten.

Laguna Flamingos
Bild von der Flamingo Lagune der Insel Isabela im Galapagos Archipel mitten im Pazifik.

Sie wurde künstlich angelegt, denn durch das Abtragen der Erde bei Bauarbeiten entstand die Lagune durch den Regen. Nach diesem Stopp besuchen wir die Schildkröten Brutstation, wo wir mehr über die Reproduktion und das Ausbrüten der Schildkröten lernen. Wieder in Puerto Villamil angekommen, fahren wir mit dem Schnellboot auf die Insel Santa Cruz. Der Rest des Nachmittags steht in Puerto Ayora zur freien Verfügung. Unterkunft in ausgewähltem Hotel.

TAG 6: FREITAG – CHARLES DARWIN STATION – TRANSFER zum FLUGHAFEN (F)

Nach dem Frühstück besuchen wir die Charles Darwin Station. Hier finden Sie Informationen über die Lebensräume, lokale Schutzmaßnahmen sowie andere relevante Statistiken vor.

Charles Darwin Forschungsstation
Charles Darwin Forschungsstation auf der Insel Santa Cruz.

Die eindrucksvollste Attraktion dieser Einrichtung ist sicherlich die Brutstation der Schildkröten, wo Ihnen verschiedene Schildkrötenarten und –Größen vorgestellt werden. Besucher haben hier die Gelegenheit Fotos aus der Nähe zu machen. Weitere Bewohner der Station sind Land- und Meeresleguane sowie verschiedene Vogelarten. Nach dem Besuch Transfer zum Flughafen.

ENDE DER DIENSTLEISTUNGEN   
** ANMERKUNG: Wenn Sie alle Aktivitäten die als “optional/zusätzlich” aufgeführt sind mitmachen möchten (Tortuga Bucht, Tränenmauer mit Fahrrad, kleine Insel Tintoreras und die Tunnel) beachten Sie bitte, dass der Reiseverlauf etwas abgeändert werden muss, damit alle Aktivitäten passend durchgeführt werden können. Der Zuschlag beträgt USD 288 pro Pax und ein zusätzlicher Guide begleitet die Ausflüge.

Reisepreis:
6 Tage Galapogos Inselhüpfen PRO PERSON
mit englischsprechendem Reiseleiter.

Program Hotel Klasse: Hotel Name: Doppelzimmer Dreibettzimmer
6 Tage  Galapagos Island Hopping.
(Santa Cruz, Floreana,
Isabela)
Standart Isla Azul / Wittmer / Volcano Mit Frühstück 1504 US$ 1504 US$
Mit Halbpension 1654 US$ 1654 US$
Komfort Isla Sol interior / Wittmer / La Laguna. Mit Frühstück 1642 US$ 1612 US$
Mit Halbpension 1782 US$ 1751 US$
  • EZ Zuschlag auf Anfrage zwischen 340 US Dollar bis 450 US Dollar.
  • Wir empfehlen mit Frühstück damit sind Sie am flexibelsten.
  • Vollpension auf Anfrage.
  • Preise & Program Stand Januar 2017).

Einschließlich (6Tage Galapagos Island Hopping):

* SIB Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen mit  Englischsprechender Assistanz je nach Bestätigung. (Deutschsprechend auf Anfrage)
* Alle Aktivitäten wie im Programm erwähnt
* Schnellboot Privat für Gäste
* Englisch oder Spanischsprechendem Reiseleiter
* Unterkunft mit Frühstück
* Schnorchelausrüstung
* Beitrag für die Gemeinschaft

Nicht enthalten:

* Nationale und internationale Flüge
* Galapagos National Park Eintrittsgebühr (USD 100 pro Person)
* Transit Kontrollkarte TCT (20 USD pro Person)
* Mahlzeiten nicht im Programm erwähnt
* Optionale oder zusätzliche Aktivitäten
* Persönliche Ausgaben
* Tipps (Trinkgeld).

Wöchentliche Abfahrten von Sonntag bis Freitag mit englischsprachigem Guide

GARANTIERTE ABFAHRT MIT ENGLISCHPRECHENDEM GUIDE
Oder DEUTSCHSPRECHENDEM GUIDE (mit Aufgeld)   FÜR 2017

19.11 – 24.11
17.12-22.12

Schreiben Sie uns auf folgendem Formular:

Chirimoya Tours Peru Logo
Logo vom Chirimoya Tours Peru – Südamerika Reiseveranstalter in Lima.

EMail: info@chirimoyatours.com

 

 

Galapagos Inseln
Bildercolage von den Galapagos Inseln.

Sie sind hier beim beim Ende des Reisebaustein Galapagos Island Hopping.
(Inselhüpfen auf Galapagos) von Ihrem Südamerika Reiseveranstalter Chirimoya Tours in Lima – Peru.
……………

Autor: Chirimoya Tours - Peru Reiseveranstalter

Wir sind ein deutschsprachiger Peru- und Südamerika Reiseveranstalter in Lima der Hauptstadt von Peru. Unsere Spezialität ist das andine Südamerika und sind spezialisiert auf individuelle Rundreisen in Peru, Chile, Equador und Bolivien. Ob Sie in den einzigartigen Manu Regenwald reisen, eine Galapagoskreuzfahrt machen, oder den grössten Salzsee der Welt in Bolivien besuchen möchten, die Atacamawüste oder die Osterinseln. Auf Anfrage macht unser Reise-Veranstalter auch Angebote über Anschlussreisen in die angrenzenden Länder. Wir organisieren mit Ihnen zusammen ihre persönliche Wunschreise. Kontaktieren Sie uns jetzt: Info@chirimoyatours.com

Ein Gedanke zu „Galalpagos Island Hopping – 6 Tage Reisebaustein.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s