Peru: Aktuelle Coronasituation 10.01.2020 – Corona Zahlen – Empfehlungen – Sinopharm Impfung .

Corona Peru Chirimoya Tours

Peru aktuelle Corona Statistiken und News.

Zusammengestellt von Chirimoya Tours.

Zahlen und Coronastatistiken  (Peru).   Stand  10ter Januar 2021.

Quelle: https://www.gob.pe/institucion/minsa/noticias/324325-minsa-casos-confirmados-por-coronavirus-covid-19-ascienden-a-1-037-350-en-el-peru-comunicado-n-385

11. Januar 2021 – 19:18 Uhr

Zu den aktuellen Coronavirus / COVID-19 Zahlen informiert das Gesundheitsministerium von Peru (Minsa) die Bevölkerung über Folgendes:

Hier die dann die veröffentlichten Corona Zahlen von Peru von diesem Tag:

1. Bis 22:00 Uhr am 10. Januar 2021 wurden Proben von 5.681.038 Personen durch COVID-19 verarbeitet, wobei 1.037.350 bestätigte Fälle und 4.643.688 negative Fälle erhalten wurden.

Personen in der Stichprobe: 5 681 038
Negative Ergebnisse: 4 643 688
Bestätigte Fälle: 1 037 350Zusammengestellt von Chirimoya Tours.

2. Am 10. Januar wurden die Ergebnisse von 13.158 Personen erfasst, von denen 1.720 an diesem Tag als symptomatische Fälle bestätigt wurden.

3. Zusätzlich wurden die Ergebnisse von 1.973 bestätigten Fällen aus COVID-19 aus den vorangegangenen sieben Tagen teilweise erfasst.

4. 6.869 Patienten wurden bisher mit COVID-19 hospitalisiert, davon 1.467 auf der Intensivstation mit mechanischer Beatmung.

5. Von der Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle haben 970.916 Perhttps://twitter.com/Minsa_Peru/status/1348788770850680835sonen ihre Heimisolation abgeschlossen oder wurden aus einer Gesundheitseinrichtung entlassen.

6.  Das Gesundheitsministerium analysiert die Systeme, um die Informationen zu aktualisieren.

Coronavirus Empfehlungen:

7.  Um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, empfiehlt die Regierung eine räumliche Trennung von mindestens einem Meter zu einer anderen Person, das Tragen einer Maske, häufiges Händewaschen und die Verwendung von Gesichtsschilden in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Das Gesundheitsministerium bedauert, berichten zu müssen, dass COVID-19 zum Tod von 38.335 Bürgern des Landes geführt hat. Wir sprechen den Familien in dieser Zeit der Trauer unser tief empfundenes Beileid aus.

Zum Anfang der Seite mit den Coronainfos zu Peru.
(compiled by Chirimoya Tours – Peru Reiseanbieter.)

Interesse an Peru?
Infos für die Peru Reisezeit.

Infos für die Peru Reisezeit.Presseinformation Gesunheitsministerium Peru: Zu den Impfdosen (aus China) von Sinopharm.

Quelle: https://www.gob.pe/institucion/minsa/noticias/324196-ministerio-de-salud-proceso-de-compra-de-vacuna-de-sinopharm-avanza-segun-lo-planeado.

Der stellvertretende Gesundheits Minister von Peru Luis Suarez sagte, dass der gesetzliche Rahmen und die Beschaffung im Zeitplan liegen, so dass die erste Million Impfstoffe im Januar eintreffen wird. 11. Januar 2021 – 8:56 Uhr peruanische Ortszeit.

Der Prozess des Erwerbs des Impfstoffs COVID-19 vom chinesischen Labor Sinopharm ist auf Kurs, um die erste Million Dosen nach Peru im Januar zu liefern, bestätigte der Vizeminister für öffentliche Gesundheit des Gesundheitsministeriums (Minsa), Luis Suarez Ognio.

In einem Presseinterview sagte Suarez, dass sowohl die erforderlichen regulatorischen Rahmenbedingungen als auch der Zahlungsprozess für die Impfstoffe wie geplant voranschreiten. „Wir liegen im Zeitplan“, sagte der stellvertretende Minister.Corona Peru Chirimoya Tours

Peru hat vereinbart, 38 Millionen Dosen Impfstoff von Sinopharm zu kaufen, wobei eine erste Charge von einer Million noch in diesem Monat ausgeliefert werden soll.

Zur Entwicklung der Pandemie sagte der hohe Beamte der Minsa, dass man sehr besorgt sei über den Anstieg der Zahl der Infektionen, der Zahl der hospitalisierten Patienten und der Belegung der Intensivbetten; und dass die Regierung daher die Genehmigung neuer allgemeiner Empfehlungen prüfe, die das Verhalten der Bevölkerung beeinflussen werden.

Die Minsa und die Regionalregierungen haben sich auf die Ankunft der zweiten Welle vorbereitet und einen zuvor entwickelten Plan umgesetzt, der eine Ansteckung verhindern und auf eine frühzeitige Behandlung mit medizinischem Sauerstoff setzen soll.

In diesem Zusammenhang schloss der stellvertretende Minister einen Mangel an Sauerstoff in Gesundheitseinrichtungen ab der ersten Versorgungsstufe aus.

Übersetzt mit Hilfe von http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) und etwas überarbeitet.

Zurück zum Anfang der Seite mit den Coronainfos zu Peru.

Covid-19 Coronavirus
Source:https://phil.cdc.gov /details.aspx?pid=23312
Lizens: Public Domain
Chirimoya Tours Peru Reisen
Deutschsprachige Beratung. Individuelle Peru und Südamerika Reisen für die Zeit nach Corona.

Zusammengestellt von Chirimoya Tours – Peru Reiseanbieter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.