Fotos vom Rande Limas und der Carretera Central.

Die folgenden Fotos geben einen Eindruck von Lima abseits des Zentrums das für den Reisenden sich oft etwas touristisch darstellt. (Historisches Zentrum mit der Kathetrale und die Plaza de Armas, Miraflores, Barranco…. ).
Es gibt ein etwas realistischeres Bild der bald 10 Millionen Metropole und zweitgrößten Wüstenstadt der Welt ab. Die Bilder wurden ca. 2014 mit einer einfachen Kamera aus dem Auto oder Bus herausgemacht.

Am Rande Limas beginnen die ersten Hügel die Ausläufer der Anden. Die mit den Jahren immer weiter und höher bebaut werden.
Stadtautobahn oder grosse Strasse Lima.
Autopista Lima (San Augustin bzw. Nähe San Augustin)
Blick über das Talebene der Carretera Central entlang des Flußes Rimac. Dahinter wieder die ersten Vorberge der anden. Typisch die in Ziegelbauweise meist unverputzten Häuser. Da in Lima auch im Winter nie unter 12 Grad hat und es fast nicht regnest wird das Verputzen der Häuser nicht als nötig empfunden.
Blick auf den Fluß Rimac am Rande von Lima der von den Höhen der Anden kommt.
Obiges und Nachfolgendes Bild: Freizeit und Vergnügungs Area am östlichen Rande Limas.
Wohnbezirk gleich neben der Carretera Central.
Die „Drachenfiguren auf dem Dach sollen vielleicht dem Schutz des Hauses dienen oder Werbung sein.
(Lezteres für Feuerwerk oder größeren Feste).
Blick auf dem Kleinbuss „Sardinenbüchse“ des öffentlichen Nahverkehrs.
Diese Art des Personentransportes ist günstig aber nicht sehr bequem und in Zeiten von Corona auch nicht das ideale!
Dieser Bus fährt z.B. In Lima die Linie vom Stadteil Ancon am Pazifik nach Jesus Maria im Zentrum von Lima.

Kleingewerbe oder Industriegebiet direkt an der Carretera Central.
Hier Fertigung von kleinen Fertighäusern aus Holz oder Drywall.

Das ist nun leider schon das Ende der Fotos am Rande von Lima und der Carretera Centras.

Panamerikanische Spiele Lima
Das National Stadion in Lima von außen. Während der Panamerikanische Spiele 2019 in Lima. Das Stadium wurde wegen der Bewerbung für die Panamerikanischen Spiele 2015 neu renoviert. Leider hat es dann erst 2019 für die Austragung der Panamerikanischen Spiele gereicht.
Chirimoya Tours Peru Reisen
Deutschsprachige Landesinfos und Beratung.
Und nach der Coronakrise wieder Individuelle Peru und Südamerika Reisen .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.