Laguna 69 – Cordillera Blanca Peru.

Eins sehr schöne Lagune in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist.

Die Laguna 69 ist eine kleine Lagune in der Nähe der Stadt Yungay (und etwas weiter von Huaraz), in der Region Ancash, Peru. Es ist eine der mehr als 400 Lagunen, die Teil des Huascarán Nationalparks sind, der von der 1975 von der UNESCO als Biosphärenreservat und Naturerbe der Menschheit anerkannt ist. Während der Auftauzeit wird die Lagune von einem Wasserfall genährt, der aus dem Nevado Chacraraju fällt.
Der ehemalige Gletscher-Bergsee ist ein wichtiges Reiseziele der Region, das vor allem von Wandererer und Bergsteigern aufgesucht wird. Die Lagune ist leicht zugänglich ist und eine spektakuläre Aussicht bietet. Die touristische Route des Aufstiegs zur Lagune beginnt am Campingplatz Cebolla Pampa und folgt dem von der Lagune kommenden Baches, unterwegs sieht man verschiedene Wasserfälle und Kaskaden.

Textquelle: https://es.wikipedia.org/wiki/Laguna_69
Lizenz: https://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Text_of_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported_License

lagoon 69 by Dvir Blashar on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/112245859/lagoon-69-by-Dvir-Blashar/
———————

Blue Lake in the Cordillera Blanca by Jess Kraft on 500px.com
Source: https://pixels.com/featured/blue-lake-in-the-cordillera-blanca-jess-kraft.html

69 Lagoon by Ana Luisa Correa on 500px.com

Source: https://web.500px.com/photo/82365967/69-Lagoon-by-Ana-Luisa-Correa/

 
Schreiben Sie uns eine EMail,
bei Fragen oder Reiseinfos
über für die weißen Kordillieren in Peru.
Unser Peru Reiseveranstalter hilft Ihnen gerne weiter:

 

Chirimoya-Tours_Reiseveranstalter-in-Suedamerika_Jub-LogoN09d

Colca-Canyon_04Peru (2)
Typische Szene an den Stellen wo Einheimische Ihre Produkte verkaufen.
kaiman_alto-madre-de-dios-manu
Kaiman am Ufer des Madre de Dios im Amazonastiefland von Peru.
Tanz im Colca Canyon
Folklore Tanz im Colca Canyon.

 

Kondor_Cruz-del-Condor

Wo das Trinkwasser einfach wegschmilzt, Videoblog | tagesschau.de

                 repressed by www.chirimoyatours.com

Videoblog tagesschau.de.

Videoblog  „Tudo Bem“ bei Tagesschau.de
Rio und die Folgen des Klimawechsels in Peru in den weissen Kordillieren.

Besuch des Pastoruri Gletschers in Peru,

Auf 4000 Meter Höhe geht es im Motorboot über einen Gletschersee, um dann auf einem Plateaou das Lager auf 4300 Meter Höhe über dem Meresspiegel aufzuschlagen.
Die Cordillera Blanca in den Anden von Peru ist das höchste tropische Gebirge der Welt.Wo es 31 sechstausender Gipfel gibt.
Wie wird es dort in 20 Jahren aussehen?
Die aktuelle Auswirkung auf den Gletscher und die nahe lebende ländliche Bevölkerung.

Hier das Video zum Thema:

Videoblog „Tudo bem“ – alle Folgen | tagesschau.de.

Der höchste Gipfel in den weissen Kordillieren von Peru.

Der Huarascan in den weißen Kordillieren von Peru, der höchste Gipfel in den Peruanischen Anden.

Artesonraju glacier located in central Peru in...
Artesonraju glacier located in central Peru in the Cordillera Blanca (White Range). (Photo credit: Wikipedia)

Südamerika Peru: Bergsteiger vor Gipfelsturm – STIMME.de

 

Chirimoya Tours Reiseveranstalter Logo
Logo unseres Peru Reiseveranstalters Chirimoya Tours.

Bergsteiger vor Gipfelsturm – STIMME.de.

In den nächsten Tagen möchte die Gruppe den 6094 Meter Gipfel des Jirishanca in den weisen Kordillieren besteigen. Mit Michi Wohlleben unterwegs sind Arne Bergau und Johannes Jähn sowie der Kameramann Hans Hornberger.

repost von Chirimoya Tours Reiseveranstalter in Peru

Nevado Huascaran der höchste Gipfel von Peru in der weissen Kordiliere.

Der Huascaran mit Nebengipfel in den weissen Kordillieren der Anden Perus.

Grafik Logo Reisebüro Chirimoya Tours
Das mittlere Logo unses Reiseveranstalters mit Büro in Lima Miraflores.

www.inka-trail.eu

Nevado Huascarán
Foto des schneebeckten Gipfel des Nevado Huascarán bei Yungay bei Huaraz.

Unsere Homepage   www.chirimoyatours.com

https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/