Astrid Gutsche bei der Mistura 2012 (Gastromomie Messe auf in Lima)

Ein Bild vom Abend des ersten Tages, auf der Mistura 2012 auf dem Campo Marte in Lima. Astrid Gutsche stellt die hervorragende Schokoloade und den Kakao von Peru vor.Samt den Schokolade Produkten die auf der Mistura vorgestellt werden.

Hier Astrid Gutsche auf der Mistura 2012
Foto von Astrid Gutsche der Frau des peruanischen Starkoches Gastón Acurio auf der Mistura in Lima (Campo Marte)

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Gast%C3%B3n_Acurio

wer nach Peru kommen möchte und die hervorragende peruanische Küche und das Land kennen lernen möchte bekommt  gerne Informationen besuchen Sie unsere Webseite:  www.chirimoyatours.com

Kontaktieren Sie uns:   E-Mail: info@chirimoyatours.com

 

Autor: Chirimoya Tours - Peru Reiseveranstalter

Wir sind ein deutschsprachiger Peru- und Südamerika Reiseveranstalter in Lima der Hauptstadt von Peru. Unsere Spezialität ist das andine Südamerika wir sind spezialisiert auf individuelle Reisen in Peru, Chile, Equador und Bolivien. Ob Sie in den einzigartigen Manu Regenwald reisen, eine Galapagoskreuzfahrt machen, den grössten Salzsee der Welt in Bolivien besuchen möchten. Für Chile sind die Atacamawüste und die Osterinseln ein lohnenswertes Reiseziel. Unser Reise-Veranstalter macht Ihnen gerne auch Angebote über Anschlussreisen in die angrenzenden Länder. Wir organisieren mit Ihnen zusammen ihre persönliche Wunschreise. Kontaktieren Sie uns jetzt über unsere EMail: Info@chirimoyatours.com

Ein Gedanke zu „Astrid Gutsche bei der Mistura 2012 (Gastromomie Messe auf in Lima)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.