– Aktuelles von Migraciones Lima-Brena. (auf spanisch!)

Las ultima News von der Einwanderungs-, Pass und Visa Behörde von Peru in Brena Lima. (=Migraciones de Lima).

– Brasilien: Schiffskreuzfahrt auf dem Amazonas – von der Mündung in den Atlantik bis nach Manaus. – Auf welterbe-blog.com

Eine Fahrt von der Amazonasdelta bis mitten im das Amazonastiefland Südamerikas.

Der interessante Artikel mit vielen schönen Fotos beschreibt die Fahrt auf dem Amazonas von der Mündung über Macapa, Almeirim, Santarem , Alter do Chäo, Boca da Valeria und Parintins bis nach Manaus. Dabei erfährt man auch etwas vom Leben der Menschen in Brasilien.
Mehr auf: https://welterbe-blog.com/…/abenteuer-amazonas/

………………………………………
………..

Fahne von Brasilien.

Ara Papagei
Ara Papagei unweit des Oberlaufes des Amazonas bei Iquitos (Peru).
https://de.wikipedia.org/wiki/Eigentliche_Aras
Danach fließt der große Amazonasfluß eine lange Strecke durch Brasilien.
Christus Erlöser Statue in Rio.
Christus Erlöser Statue in Rio de Janeiro auf dem Corcovado.

Der interessante Artikel auf welterbeblog mit vielen schönen Fotos beschreibt die Fahrt auf dem Amazonas von der Mündung über Macapa, Almeirim, Santarem , Alter do Chäo, Boca da Valeria und Parintins bis nach Manaus. Hier lernen Sie den Unterlauf des Amazonas und Brasilien kennen.
Mehr auf: https://welterbe-blog.com/…/abenteuer-amazonas/

………………………

– Flugreisen : Von Kokain bis gebratene Rohrratten. – Kolumne auf www.süddeutsche.de

Unerwünschte Nahrungsmittel und Konsumgüter im Reisegepäck auf Flugreisen.
Eine Kolumne über teils kurioses von Stefan Fischer in der Süddeutschen Zeitung.

Mehr auf:
>>
https://www.sueddeutsche.de/reise/flugreise-zollkontrolle-reiseproviant

——————————

……


Blick auf den Flughafen mit Tower von Lima in Peru.
Blick aus dem flugzeug über den Wolken.
Blick aus dem Flugzeug einer Reise über den Wolken.

Leider stellt sich oft erst am Flughafen heraus, was man nicht mitnehmen hätte sollen.

Frankfurt Flughafen (Terminal)
Anfang Terminal 2 des Frankfurter Flughafens.
Flugzeug Flughafen Madrid
Flugzeug fliegend am Flughafen Madrid.

.
Nahrungs- Genuß- und Konsumgüter im Reisegepäck auf Flugreisen.
Eine Kolumne über teils kurioses von Stefan Fischer in der Süddeutschen Zeitung.

>> Mehr interessantes zu lesen auf:
https://www.sueddeutsche.de/reise/flugreise-zollkontrolle-reiseproviant-1.5573439

Noch ein Link vom Chirimoya Tours Reiseanbieter nicht zum Thema Peru sondern
zum Europa League Sieg von Eintracht Frankfurt ;-) :
https://www.sueddeutsche.de/sport/frankfurt-europa-league-glasgow-sieg-pokal-1.5587711

Nahrungs- Genuß- und Konsumgüter im Reisegepäck auf Flugreisen.
Eine Kolumne über teils kurioses von Stefan Fischer in der Süddeutschen Zeitung.

– Natürlich nicht in Peru: Sprit zu teuer: Frau reitet täglich zur Arbeit und spart jeden Monat 250 Euro . .. auf www.focus.de

Mehr zu dieser alternativen Ausnahme auf:
https://www.focus.de/panorama/welt/auch-mitarbeiter-machen-mit-sprit-zu-teuer-frau-reitet-taeglich-zur-arbeit-und-spart-jeden-monat-250-euro_id_99109505.html

—————————


Verschiedene Pferdefotos:

Caballo de paso
Caballo de paso Peruano a paso de marinera.
Abendlicher Ritt am Ufer des Flußes.
Photo by Pixabay on Pexels.com

Panamerikanische Spiele 2019 Lima, die Polizei in Lima auf Pferden


Mehr auf: https://www.focus.de/panorama/welt/auch-mitarbeiter-machen-mit-sprit-zu-teuer-frau-reitet-taeglich-zur-arbeit-und-spart-jeden-monat-250-euro_id_99109505.html

Reiseanbieter Chirimoya Tours.
Chirimoya Tours – Perureisen – Rundreisen – Reisebausteine. Peru Reiseanbieter deutschsprachig.
Kontrollstation Manu Nationalpark
Eine Kontrollstation des Manu Nationalparkes.

– Peru: Infoabend. Treffen mit Indira Huilca Flores, 29.04.22 um 18.00 Uhr – Uni Hamburg – –

Referat für internationale Studierende

Veranstaltung von Inti Taklla – Bündnis zur Verteidigung der Menschenrechte in Peru.


Zeit: Fr. 29.04.2022 um 18 Uhr

Ort: Universität Hamburg, Von-Melle-Park 9, Raum S30.

Der Vortrag wird auf Spanisch gehalten und ins Deutsche übersetzt.


Die ehemalige peruanische Kongressabgeordnete Indira Huilka Flores wird uns über die lang anhaltende politische Kriese in Peru berichten. Frau Huilca gehört keine Partei an, ist aber an der täglichen politischen Praxis in Peru beteiligt und wird uns daher ihre Ansichten über die Alternative, die sie für die Zukunft sieht, näher bringen können.

Ursprünglichen Post anzeigen

– Kampf um die Erhaltung des Gelbohr-Büschelaffe oder auch Weißohr-Seidenaffe genannt im Südwesten von Brasilien …

Mehr Infos auf den verlinkten Artikeln.
Darunter einige eigene Fotos von Affenarten aus dem Amazonastiefland.

The Battle to Save the Buffy Tufted Marmoset of Brazil – EARTH.ORG The Battle to Save the Buffy Tufted Marmoset of Brazil  EARTH.ORG Superforest via “deforestation” – Google News  Ba…

Quelle: The Battle to Save the Buffy Tufted Marmoset of Brazil – EARTH.ORG | Barbara Crane Navarro

——————————-

Desweiteren einige Affenarten aus Peru.
Bis auf das kleine Seidenäffchen sind alle Freilandaufnahmen von unserem Reiseanbieter Chirimoyatours.

Zwergseidenäffchen, Foto von kleinem Affen.
Foto eines Zwergseidenäffchen, wissenschaftliche Bezeichnung (Callithrix pygmaea oder Cebuella pygmaea). Diese sehr kleine Affenart ist aus der Familie der Krallenaffen und lebt im westlichen Lateinamerika. Das Zwergseidenäffchen ist der kleinste der Eigentlichen Affen. Es lebt in kleinen oder mittleren Gruppen und lebt hauptsächlich von Baumsäften. Im Hintergrund zur teilweise zu erkennen mit gröberem Fell ist ein Faultier. Und hier ist der Kurzlink zum Foto oder Artikel. Kurzlink http://wp.me/a1psm9-DN
Zwergseidenäeffchen
Zwergseidenäeffchen eine der kleinsten Affenarten mit geringeltem Schwanz
Foto des grauen Wollaffen
Hier der graue Wollaffe im Bergnebelwald am Rande das Manu Nationalparkes zwischen den Bäumen kletternd. (Manu Regenwald in Peru).
Kapuzineraffe
Kapuzineraffe am Wegesrand im Manu Bisophärenreservat.
Nahe der Straße und war nicht gut gelaunt.

Peru in der Sackgasse

Peru: Das Land in der Sackgasse.
Castillo – 2022…..

Förderkreis des IAI

Die von Buenos Aires aus arbeitende Journalistin und taz-Mitgründerin Gaby Weber hat soeben eine neue Reportage ins Netz gestellt, die ein Stimmungsbild aus Lima liefert:

Der reibungslose Abfluss der Mineralien – Peru in der Sackgasse

Anfang April erschüttert ein Aufstand die peruanische Hauptstadt Lima. Die Lastwagenfahrer protestieren gegen die erneut gestiegenen Benzinpreise und die Bauern und Bürger gegen die teuren Lebensmittel. Präsident Pedro Castillo vom linken Wahlbündnis Peru Libre erklärte kurzerhand den Notstand und verhängte eine Ausgangssperre. Doch die Proteste lassen sich nicht verbieten, die Regierung ruderte zurück. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor. Es gab Tote. Aus Regierungskreisen ist zu hören, dass bezahlte Provokateure die Situation angeheizt haben. Das mag sein, aber fest steht auch, dass große Teile der Bevölkerung mit Castillos Politik unzufrieden sind. Er hält seine Wahlversprechen nicht ein und überlässt das Feld den rechten Parteien.“

https://www.youtube.com/watch?v=IH5WKU-W4uA

Foto: Wikipedia Commons

Ursprünglichen Post anzeigen

Wo sind Kryptowährungen am beliebtesten??

Auf der verlinkten Seite ist aufgezeichnet in welchen Ländern wohl die Cryptowährungen am beliebtesten sind darunter ein Verweis auf „latinapress“ zur Einführung des Bitcoins in La Molina (Lima-Peru).

Im Stadtteil von Lima, dem Bezirk „La Molina“ wird der Bitcoin eingeführt.

Sie weisen darauf hin, dass sie Wallets empfehlen, die das Lightning Network (LN) integrieren, das die Gebühren reduziert und sofortige Transaktionen ermöglicht. Einige Geldbörsen mit dieser Funktion sind“ Muun“ und „Blue Wallet“.Subtitel

https://latina-press.com/news/299689-peru-bitcoin-in-la-molina-eingefuehrt/
Chirimoya Tours - Peru Reiseanbieter
Chirimoya Tours Peru Reiseanbieter seit 2007. Peru und Südamerika Reisen seit bald 15 Jahren.
Bitcoin
Der Bitcoin die bekannteste Kryptowährung.

Damning Report Warns We Must Change Food Production to Save Our Planet – Auf Barbara-Navarro.com .

Barbara Crane Navarro

Damning Report Warns We Must Change Food Production to Save Our Planet. Here’s How – ScienceAlert https://ift.tt/kIfwu9P Damning Report Warns We Must Change Food Production to Save Our Planet. Here’s HowScienceAlert Superforest via “deforestation” – Google Newshttps://ift.tt/yB32D45

Damning Report Warns We Must Change Food Production to Save Our Planet. Here’s How – ScienceAlert —

Ursprünglichen Post anzeigen

Brasilien: 100 Jahre „Woche der modernen Kunst.“ – Auf www.Förderkreis-des-iai.org –

Sehenswürdigkeiten Rio de Janeiro.
Brasilien: Rio de Janeiro Sehenswürdigkeiten.

Über die derzeitigen Feierlichkeiten in Sao Paulo (Brasilien) und die Situation des Aufbruches 1922 .
Allein das Kultursekretariat von São Paulo hat für das Jubiläum 100 Veranstaltungen angekündigt: Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen, Lesungen, Debatten

Mehr auf:

Peru – Zugreisen wieder zwischen Arequipa und Cusco möglich.

Der exclusive Andean Explorer (seit einiger Zeit ja Belmond ;-) ) fährt wieder zwischen Cusco und Arequipa.

Peru Reiseanbieter Chirimoya Tours
Bald 15 Jahre Peru Reiseanbieter seit 2007.

Rückblick Strände 2020 – Foto Projekt – Artikel mit schönen Fotos auf sailingescape.com

Mannis Fotobude hat zu Fotoprojekt Nr. 17 aufgerufen. Das Thema dieses Mal lautet „Strände“. Da der Januar der Monat der Rückblicke ist, habe ich dies als willkommenen Anlass genommen, noch einmal die Fotos der schönsten Strände, die wir im vergangenen Jahr besucht haben, zusammenzustellen. Ich hoffe ihr habt Spass daran uns auf diesem virtuellen Strandspaziergang […]

Mehr auf:

Rückblick Strände 2020 – Fotoprojekt

– Chile: Der Amtsantritt von Gabriel Boric in Chile: Der Anfang einer „Scharnierpräsidentschaft“ inmitten eines Verfassungsprozesse — Lesenswerter Artikel auf dem Blog des Förderkreis des IAI.

von Claudia Zilla Mit 55,9 Prozent der Stimmen und einem Abstand von 11,8 Prozentpunkten gegenüber José Antonio Kast gewann Gabriel Boric am 19. Dezember 2021 die Stichwahl um die chilenische Präsidentschaft. An jenem Tag erreichte die Wahlbeteiligung in Chile mit 55,6 Prozent ein historisches Hoch seit der Abschaffung der Wahlpflicht. Die starke Mobilisierung verhalf Boric, der im ersten […]

Mehr auf:

Der Amtsantritt von Gabriel Boric in Chile: Der Anfang einer „Scharnierpräsidentschaft“ inmitten eines Verfassungsprozesse — Förderkreis des IAI

¡El Etnocidio de los Pueblos Indígenas está sucediendo en América del Norte Y América del Sur AHORA! — Barbara Crane Navarro

« Quieren que abandonemos otra parte de nuestra tierra tribal. Esta no es la primera ni la última vez. Ellos reclaman a esta madre nuestra, la Tierra, para su propio uso, y encerran a sus vecinos lejos de ella, y la degradan con sus edificios y su basura. El hombre blanco sabe hacer de todo, pero […] […]

¡El Etnocidio de los Pueblos Indígenas está sucediendo en América del Norte Y América del Sur AHORA! — Barbara Crane Navarro

Südamerika“In Lateinamerika können viele Regierungen wesentliche Aufgaben nicht mehr ohne das Militär erfüllen.“ auf foerderkreis-des-iai.org

Weiter zum Artikel auf:
https://foerderkreis-des-iai.org/2022/03/06/hilfstruppen/

Südamerika Karte
SüdamerikaKontinent, Karte klein_03
Monument - Plaza Bolognesi
Das Monument im Kreisverkehr der Plaza Bolognesi.
Die Statue wurde ca. 1950 ausgewechselt. „Nun mit weniger emotionaler Erinnerung an die Niederlage“

Weiter zum Artikel über das Militär in Südamerika und dessen politische Aufgaben auf dem Ibero-Amerikanische Institut (IAI) :

https://foerderkreis-des-iai.org/2022/03/06/hilfstruppen/

Karneval in Peru – auf www.anderewelten.blog

…. Die zwei Kinder warfen Luftballons mit Wasser gefüllt auf der Wiese rum, wie Erwachsenen saßen wie Erwachsene auf der Terrasse. Ich habe Mojitos gemacht, die Omas haben Luftballons gefüllt und Hammel im Ofen gegrillt. Dann haben sie uns mit einer Sprühdose mit farbigen Schaum besprüht….

Mehr auf

https://anderewelten.blog/2022/02/28/karneval/


Der Karneval von Cajamarca ist eines der grössten Feste in Peru, von Versicherungen, Banken und Polizei nimmt alles teil, bis auf die Minengesellschaften die nur die Stadt mit "Trinkgeld" sponsern.
Carnaval de Cajamarca im Norden von Peru

Karneval Cajamarca Peru
Südamerika Peru Karneval 2018 in Cajamarca im Norden von Peru. Der „Carnaval de Cajamarca“ ist der größte Karneval in Peru. Dann hier einige Fotos auf Pinterest: https://www.pinterest.de/chirimoyatours/carnaval-de-cajamarca representiert von http://www.chirimoyatours.com Anbieter von individuellen Peru Reisen.

Andere Welten von Marianne & Reinhold

Wir haben doch Karneval gefeiert. Im Kleinen. Bei Karen und Alfredo im Garten. Die zwei Kinder warfen Luftballons mit Wasser gefüllt auf der Wiese rum, wie Erwachsenen saßen wie Erwachsene auf der Terrasse. Ich habe Mojitos gemacht, die Omas haben Luftballons gefüllt und Hammel im Ofen gegrillt. Dann haben sie uns mit einer Sprühdose mit farbigen Schaum besprüht, Karnevalsmusik erklang im Hintergrund und wir waren alle lustig. Das klingt jetzt nicht so, aber es war so. Ich hab dann Luftballons mit dem Hut aufgefangen, aber sie sind nicht auf meinem Kopf explodiert. Der Jüngste hat sich einen Eimer Wasser übergeschüttet und das Ziel erreicht. Er war nass und verschmiert. Bei 34 Grad nicht schlimm. Dann gab’s Maiskolben mit Käse, danach Hammel köstlich und Yuka und hinterher Torte aus der Schachtel. So kann man auch mit kleinen Sachen den großen Leuten Freude machen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Peru: Pacaya Samiria Amazon Lodge.

Kurzes Video von einer Drohne aufgenommen im Amazonas-Tiefland der Region des Pacaya Samiria Nationalparks.

Die Fauna des Naturschutzgebietes ist reichhaltig und mannigfaltig. Die Zahl der Säugetierspezies beträgt 132, wobei sich die Nagetiere und die Affen hervorheben. Die 510 registrierten Vogelspezies, davon 23 Zugvögel, machen ungefähr 17 % des ganzen Landes aus. Besonders zu nennende Vogelarten sind der Karunkelhokko (Crax globulosa), der Jabiru (Jabiru mycteria) und der Schwarzgesicht-Ameisenwürger (Sakesphorus canadensis). Die Reptilien und Amphibien werden auf mehr als 150 Spezies, in 20 Familien gruppiert, geschätzt. Bei den Fischen wurden 220 Spezies registriert.

Die Fauna der Gewässer ist eine der wichtigsten Ressourcen des Naturschutzgebietes. Hier heben sich folgende Fischarten hervor: Arapaima gigas, Brachyplatystoma rousseauxii und Brachyplatystoma tigrinum, zwei Antennenwelse, der Surubim (Pseudoplatystoma fasciatum), der Rotflossen-Antennenwels (Phractocephalus hemioliopterus), der Schwarze Pacu (Colossoma macropomum), Brycon melanopterus aus der Ordnung der Salmlerartigen, der Süßwasser-Umberfisch (Plagioscion squamosissimus), die Barbensalmler-Art Prochilodus nigricans, Mylossoma duriventre, der Kirschflecksalmler (Hyphessobrycon erythrostigma) und der Arowana (Osteoglossum bicirrhosum); Des Weiteren gehört zur Gewässerfauna der Pfauenaugen-Stechrochen (Potamotrygon motoro), die Arrauschildkröte (Podocnemis expansa), der Amazonas-Manati (Trichechus inunguis), der Amazonasdelfin (Inia geoffrensis) und der Sotalia (Sotalia fluviatilis). In diesem Naturschutzgebiet werden vier Spezies, die vom Aussterben bedroht sind, geschützt: Schwarzgesichtklammeraffe (Ateles chamek), Weißstirnklammeraffe (Ateles beltzebuth), Brauner Wollaffe (Lagothrix lagotricha) und der Riesenotter (Pteronura brasiliensis).

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Reserva_Nacional_Pacaya_Samiria
Lizenzbestimmungen: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported
(CC-by-sa-3.0)

Sucram Yef, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

> Peru Pazifikküste – Roter Strand von Paracas – Playa roja de Paracas.

Auf dem unterem Foto sieht man den bekannten roten Strand von Paracas mit den interessanten Felsformationen und dahinter die typische Wüstenlandschaft des auf Land gelegenen Teils des Paracas Reservates.

rote Küste von Paracas.
playa roja de Paracas.
Der bekannte rote Strand von Paracas, die Farbe kommt vom roten Granitsand der den ganzen Strand bedeckt.
Die auf spanisch „Playa Roja“ genannte Sehenswürdigkeit liegt direkt an Pazifikstrand im Paracas Reservat.

Auf Tripadvisor.de ist der rote Strand von Paracas auf vierter Position.
Der für deutsche Reisende weniger interessante Strand „Playa de la Mina“ ist sogar auf dritter Position.
Da hat Tripadvisor wohl einfach das peruanische Ranking der Sehenswürdigkeiten von Paracas auf den deutschen Tripadvisor übertragen ;-)


Nachfolgend noch ein Video der roten Küste:
Kleines Video des roten Strand von Paracas.