Covid-19 > Märkte in Südamerika ‚Hubs of infection‘: how Covid-19 spread through Latin America’s markets | The Guardian.

Lokale Märkte in Südamerika entwickeln sich zu Corona Hotspots, teils über 70% der Verkäufer waren mit covid-19 infiziert.

Peru, Brasilien, Mexico..
Lokale Märkte entwickeln sich zu Corona Hotspots:

(interessanter Artikel im Guardian auf englisch)
Authorities have struggled to enforce social distancing at the trading centres. At one Lima market, 79% of vendors had coronavirus

Quelle:  ‚Hubs of infection‘: how Covid-19 spread through Latin America’s markets | World news | The Guardian

Rüdiger Nehberg ist tot – Menschenrechtler und Abenteurer

Rüdiger Nehberg ist gestorben.

https://www.deutschlandfunk.de/menschenrechtler-und-abenteurer-ruediger-nehberg-ist-tot.1939.de.html

 

Rüdiger Nehberg (auch „Sir Vival“ genannt, von engl. survival

Rüdiger Nehberg

„Überleben“; * 4. Mai 1935 in Bielefeld; † 1. April 2020[1][2] in Rausdorf (Holstein)).

Rüdiger Nehberg war ein deutscher Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte. Seine anfänglich aus Abenteuerlust unternommenen entbehrungsreichen Expeditionen nutzte er später, um auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen. Zu seinem Lebenswerk zählt unter anderem sein Engagement für das südamerikanische Volk der Yanomami und sein Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung.

Das Leben von Rüdiger Nehberg:

Schon im Alter von drei Jahren startete Rüdiger Nehberg nach seinen Schilderungen seine erste „Expedition“. Er wollte zu seiner Oma, die am anderen Ende seiner Heimatstadt Bielefeld wohnte. Acht Stunden später wurde er allerdings von der Polizei aufgegriffen. Von 1951 bis 1960 unternahm Nehberg Radtouren um die halbe Welt. Ab 1965 arbeitete er als selbstständiger Konditor in Hamburg. Seine Konditorei mit bis zu 50 Mitarbeitern führte er 25 Jahre.

Inspiriert durch das Buch „Zu den Goldquellen der Pharaonen“: Allein auf dem reißenden Nil von Kuno S. Steuben, der 1959 den Fluss mit einem Floß befahren hatte,  befuhr er zusammen mit Hinrich Finck, den er über eine Zeitungsanzeige kennengelernt hatte, erstmals Anfang 1971 den Blauen Nil. Nach 12 Tagen auf dem Wasser und rund 200 km blieb das Boot in einem Affenbrotbaum hängen und konnte von ihnen nicht mehr befreit werden. 1972 starteten sie zusammen mit Kameramann Michael Teichmann den zweiten Versuch: In einem selbst konstruierten, stabileren Boot bezwangen sie nun den Fluss, wobei sie auch von feindseligen Einheimischen beschossen wurden. Der Versuch, einen dreieinhalb Meter langen Felsenpython, den er nach langem Kampf im Wasser überwältigen konnte, lebend mit nach Hause zu nehmen und in sein Schlangenterrarium im Keller einzugliedern, misslang. Der Python starb nach wenigen Tagen. Eine dritte Überfahrt unternahm Nehberg im Januar 1975 zusammen mit seinem Freund Andreas Scholtz, erneut begleitet von Michael Teichmann als Fotograf und Kameramann. Am 12. Januar wurde die Gruppe von einheimischen Räubern überfallen, wobei es zu einer Schießerei kam. Michael Teichmann wurde dabei von hinten tödlich in den Kopf getroffen. Die Einheimischen konnten ausfindig gemacht werden und wurden wegen Mordes angeklagt.

Seit 1980 setzte Nehberg sich für das Indianervolk der Yanomami in Südamerika ein. Als Test für künftige Aktionen im Urwald legte er 1981 auf einem „Deutschlandmarsch“ von Hamburg nach Oberstdorf rund 1000 Kilometer zurück und lebte nur von dem, was er abseits der Zivilisation in der Natur fand. Die 23-tägige Aktion wurde von einem Team des ZDF dokumentiert und im Fernsehen ausgestrahlt. Im Jahre 1983 unternahm Nehberg seine erste Reise nach Südafrika. Nur mit einem Tagebuch ausgestattet durchwanderte er eine Strecke von fast 400 Kilometern, von De Aar bis East London. Seinen Tagebucheinträgen – die später in Auszügen in einem seiner Bücher veröffentlicht wurden – ist zu entnehmen, dass Nehberg zwei Tage ohne Flüssigkeit lebte. 1987 überquerte Rüdiger Nehberg mit einem Tretboot den Atlantik. Dafür trainierte er bei den Kampfschwimmern in Eckernförde. 1989 trat Nehberg täglich als Studio-Experte in der vom Schweizer Fernsehen und 3sat ausgestrahlten Schweizer TV-Sendung Eins zu Eins – Steinzeit-Survival auf, bei der mehrere Personen während zwei Wochen ohne moderne Hilfsmittel in der Natur gefilmt wurden.

1992 überquerte Nehberg gemeinsam mit der Menschenrechtsaktivistin Christina Haverkamp auf einem Bambusfloß nochmals den Atlantischen Ozean. Damit trug er dazu bei, dass den YanomamiIndianern ein geschütztes Reservat zugestanden wurde. Bei seiner Aktion The Tree überquerte er im Jahre 2001 den Atlantik auf einem aus einer 350 Jahre alten Weiß-Tanne bestehenden Floß.

Am 31. Juli 2003 ließ er sich von einem Hubschrauber aus 50 Metern und nahezu ohne jegliche Ausrüstung (er führte lediglich ein Messer bei sich) in den brasilianischen Urwald abseilen, um den Regenwald mit all seinen Gefahren, wie z. B. den giftigen Pflanzen und Tieren, zu bezwingen. Zwischenzeitlich galt er als verschollen. In 25 Tagen durchquerte er jedoch den Urwald.

————————–

Kategorien:
Extremsportler (Deutschland), Menschenrechtler, Autor, Literatur (Deutsch), Reiseliteratur, Autobiografie, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse

Quelle und Lizenz des obigen Beitrages in unserem Peru Reiseveranstalter Blog:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCdiger_Nehberg
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Creative_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported

 

ara

Amazonas – Video: Bedrohte Schöpfung – bedrohte Völker.

Leben in einer Stadt mit 27 Millionen Menschen – Sao Paulo — auf: GoodbyeGiessenHelloWorld

Was einem hier als Erstes auffällt, ist, dass die Stadt Sao Paolo einfach kein Ende nimmt. Man fährt eine Stunde geradeaus und ist…

waving brazil flag

Nach viel Reisen haben wir uns dazu entschlossen in Sao Paulo bis Januar Pause zu machen, damit wir Marys Familie besuchen können und damit ich in die Sprachschule gehen kann. Was einem hier als Erstes auffällt, ist, dass die Stadt einfach kein Ende nimmt. Man fährt eine Stunde geradeaus und ist quasi immer noch in […]

mehr auf: Leben in einer Stadt mit 27 Millionen Menschen – Sao Paulo — GoodbyeGiessenHelloWorld

Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — Brasilien Abholzung — „Geteilt von Tagesschau.de“

Brasilien Nachrichten: Unter der Regierung von Bolsonaro ist die Abholzung des Amazonas 2019 um 85% gestiegen.

Mehr auf dem ThemenLink zu Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/amazonas-abholzung-107.html


Unter Brasiliens rechtsextremem Präsidenten Bolsonaro hat die Abholzung des Regenwaldes im Amazonas drastisch zugenommen. 2019 vergrößerte sich die Fläche, die geschlagen oder gerodet wurde, um 85 Prozent.

mehr über
Amazonasabholzung 2019 um 85 Prozent gestiegen — tagesschau.de

top

Brasilien: Der Prediger und die Macht.

Diskusion mit Politikwissenschaftler Nikolaus Wer, Claudia Zilla von der Stiftung Wissenschaft und Politik und dem brasilianischen Soziologen Luiz Ramalho.

Die Evangelikalen in Brasilien zwischen Mission und Politik | Montag, 2.12.2019, 18.00 h, Simón-Bolívar-Saal, Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Straße 37, 10785 Berlin | Sprache: deutsch | freier Eintritt

Mehr Infos auf:
Freunde-des-iai.org ….der-prediger-und-die-macht
https://wp.me/p7iqND-FR

 

ara

Fragen zu Südamerika und Peru.
Schreiben Sie uns:

 

 

 

Wieder ein Indioführer in Brasilien ermordet.

Paulo Paulino Guajajara –
Indio Führer in Brasilien ermordet.
(11-2019)

Brazil: Amazon land defender killed by illegal loggers

Mehr Infos:    BBC.com Indigener Führer in Brasilien hinterrücks ermordet.


related links:

Chirimoya Tours Blog: Amazonas-Schutz — „Pacto de Leticia“ Südamerikanischer Pakt als Signal.

https://www.bbc.com/news/world-latin-america-49633136

Brasilien: Regierung verbietet Abbrennen von Feldern für 60 Tage mit kleinen Einschränkungen — mehr auf tagesschau.de –

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat ein Dekret unterschrieben, dass die Brandrodung in seinem Land für die kommenden 60 Tage aussetzt. Internationale Firmen hatten zuvor ebenfalls den Druck auf ihn erhöht. [mehr] Waldbrände in Bolivien: Es brennt nicht nur in Brasilien, 29.08.2019 Brasilien: Roden, um am Amazonas zu überleben, 28.08.2019 Meldung bei http://www.tagesschau.de lesen

über Brasilien: Regierung verbietet Abbrennen von Feldern — tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD

waving brazil flag
Photo by Tamis Souza on Pexels.com
architectural photo brasil
Photo by Matheus Natan on Pexels.com Brasilia im Amazonas Urwald.
Amazonas Touren - Chirimoya Tours Peru
Touren und Reisepakete zum Amazonas Fluß und dessen einzigartigen Regenwald. Chirimoya Tours individuelle Peru und Südamerika Reisen. Schreiben Sie uns: EMail: info@chirimoyatours.com – Homepage: http://www.chirimoyatours.com

Schreiben Sie uns.
Unser  Südamerika-Reiseveranstalter Team vor Ort in Peru
hilft Ihnen gerne weiter.

………….

 

Brasilien . Präsident Jair Bolsonaro kündigt den nationalen Konsens für den Schutz von Umwelt und Minderheitenrechten auf

Seit dem 01. Januar ist Jair Bolsonaro Präsident Brasiliens und schon jetzt, gut fünf Monate danach, ist eines klar erkennbar: der Präsident kündigt in Sachen Schutz von Umwelt und Klima, Menschenrechten und indigenen Völkern einen in Jahrzehnten gewachsenen nationalen Konsens bedenkenlos auf.

mehr auf:Jair Bolsonaro kündigt den nationalen Konsens für den Schutz von Umwelt und Minderheitenrechten auf

La Vida y la Muerte – Odebrecht, Alan Garcia …..

la-vida-y-la-muerte

 

Lima Peru Baustelle.
Odebrecht – Baustelle – Umgehungsstraße Lima – Peru

Foto oben – inzwischen abgebrochene Infrastruckturmaßnahmen in Peru auf Grund der Odebrecht Schmiergeldafähre. Der erste Odebrecht kam ca. 1855 aus Greifswald nach Brasilien.
Seinen Nachkommen gehört der größte Baukonzern Südamerikas.
https://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Odebrecht

Der erste populäre Todesfall im Zusammenhang mit dem Odebrecht  Schmiergeld Skandal.

Memoria a Alan Garcia
Alan Garcia „Peru es Esperanza“

https://de.wikipedia.org/wiki/Alan_Garc%C3%ADa

lima-navidad

Pizzaros auch keines üblichen Todes gestorben dessen Residenz in Lima heute Präsidentenpalast. (Zur Vor-Weihnachtszeit.)

Lima_Zentrum_Fahne.jpg

Die Reiterstatue von Pizzaro mußte ins Asyl ans Flußufer nun steht die peruanische Fahne dafür.

 

bild17

Der rote Felsenhahn, Nationalvogel von Peru im Manu Regewald.

http://www.chirimoyatours.com/peru/Madre_de_Dios/Manu_Regenwald_Tour.htm

https://chirimoyatoursperu.blog/category/peru/manu/

Nachfolgend einige Fotos aus dem Manu Regenwald in Peru:

hoatzin

kaiman_alto-madre-de-dios-manumanu_peru

Logo Manu Nationalpark Touren
Die Manu Tour nach Ihren Wünschen und Budget. Von exclusiven einwöchigen Nationalpark Tour bis zu Biospähren Touren und günstigere Touren in die Manu Kulturzone.
10 Jahre Chirimoya Tours Peru Reiseveranstalter
10 Jahre Chirimoya Tours Peru Reiseveranstalter in Lima.

Schreiben Sie uns eine EMail:

j-bild11

Buchmesse – 11.Oktober – Freikarten — Literatur aus Südamerika, Brasilien, Portugal und dem portugiesischsprachigen Afrika.

Interessantes Programm zu Lateinamerika statt, an dem auch drei brasilianische Autor/innen teilnehmen. Für die am 11. Oktober (Donnerstag) auf dem Messegelände im Frankfurt Pavilion stattfindenden Veranstaltungen zu Lateinamerika vergeben wir in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse 10 Freikarten. Diese Freikarten berechtigen zur Teilnahme an den […]

Wie bereits angekündigt, findet in diesem Jahr auf der Buchmesse ein interessantes Programm zu Lateinamerika statt, an dem auch drei brasilianische Autor/innen teilnehmen. Für die am 11. Oktober (Donnerstag) auf dem Messegelände im Frankfurt Pavilion stattfindenden Veranstaltungen zu Lateinamerika vergeben wir in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse 10 Freikarten. Diese berechtigen zur Teilnahme an den […]

über Buchmesse – 11.Oktober – Freikarten — Literatur und Musik aus Brasilien, Portugal und dem portugiesischsprachigen Afrika

Museu Nacional do Brasil (gegr. 1818) durch Großbrand zerstört

Brasilianisches Nationalmuseum durch Feuer zerstört.

Lateinamerika : Peter Bauza – Cobacabana Palace – Rio – Bilder aus der Vorhölle.

Bilder des Top Streetfotografen aus Brasilien.

Reblog zum Beitrag des bekannten Fotografen Peter Bauza. Fotos aus Rio Brasilien.

Peter Bauza Cobacabana Palace:
Das Leiden und Leben der Menschen in unfertigen Bauruinen in Brasilien.

Fotos aus einem nie vollendetem Wohnungsprojekt in Brasilien.
Die vor 30 jahren begonnee Wohnsiedlung in Rio de Janeiro mit dem eigentlichen Namen Jambalaya.

Interview des Spiegels mit Peter Bauza:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/copacabana-palace-in-rio-de-janeiro-es-ist-die-hoelle-a-1110588.html

Hier gehts noch zu ein paar Bildern von Peter Bauza.

https://goo.gl/images/tnj29Q

https://goo.gl/images/UGd11o

Der Name kommt eigentlich  von dem 1923 gegründeten Luxushotel in Rio de Janeiro, das heute zum Belmond Konzern gehört.
In Im verkehrten schon Marlene Dietrich und Orson Wells.
Die besonders exklusiven und teuren Suiten sind im obersten 6ten Stockwerk.
von dort hat man eine schönen blick auf den Strand von Cobacabana.
Das Hotel liegt in der Avenida Atlantica 1702.
Bei Tripadvisor ist es auf Nummer drei von fast dreihundert Hotels in Rio de Janeiro.

Copacabana Palace Hotel Rio

Die Odebrechts: Vom Auswanderer aus Pommern bis zum Baukonzern in Brasilien. – Nach Generationen Aufstieg folgt der Korruptionsskandal und wohl eine jähe Zäsur. – Betroffen ist auch Peru….

Die Odebrechts: Vom Auswanderer aus Pommern bis zum Baukonzern in Brasilien. – Nach Generationen des Aufstieg folgt der Korruptionsskandal, betroffen ist auch Peru….

An Odebrecht kommt in Lateinamerika keiner vorbei – er baut WM-Stadien, Flughäfen oder Autobahnen. Doch der Konzern steckt in einem riesigen Korruptionsskandal und könnte auch zahlreiche Politiker mit sich reißen. Von Anne Herrberg. [mehr] „Brasilianer verzweifeln an Korruption“, 01.09.2016 Wie es um die Bestechlichkeit steht, 08.12.2016 Audio: Südamerika – der Baukonzern Odebrecht und die Krake…

über Skandal um korrupten Baukonzern in Südamerika — tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD

 

  • Odebrecht Infos Gründer der Odebrechts Emil Odebrecht geboren 1835 in Pommern und dann nach Blumenau in Brasilien ausewandert. Nachfolgend Link zu Wickipedia.
  • 2 Firmengründung

 

Rio endlich !!! – deutsche Reiter holen erste Medaille – tagesschau.de

Olympische Spiele in Rio de Janeiro, endlich die erste deutsche Medaille.

Die Vielseitigkeitsreiter haben die erste Medaille für die deutsche Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gewonnen. Die Equipe holte sich im Team-Wettbewerb Silber hinter Olympiasieger Frankreich, Bronze ging an Australien. [mehr]

über deutsche Reiter holen erste Medaille — tagesschau.de
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/b4/44/5f/b4445ff47cfdc4d8b8a8d97e022c2671.jpg

Und hier dann noch die zweite Medaille
http://rio.sportschau.de/rio2016/nachrichten/Wie-in-London-Gold-fuer-Michael-Jung-und-Sam,vielseitigkeiteinzel100.html

Individuelle Peru und Südamerika Reise   >>  www.chirimoyatours.com

Ihr Reiseveranstalter vor Ort in Lima – deutsch- englisch- und spanischsprachig.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
  Schreiben Sie uns:

EMail:  info@chirimoyatours.com

z.B: Inselhopping auf Galapagos:Blaufußtölpel

Foto eines Blaufußtölpel auf Galapagos.

 

Unser Reiseveranstalter Team freut  sich auf Ihre Fragen.

Schreiben Sie uns:

EMail:  info@chirimoyatours.com

 

 

 

Brasil: 2do Encuentro de la Red de Comunidades Autogestionarias

Brasil: 2do Encuentro de la Red de Comunidades Autogestionarias
http://redlatinasinfronteras.bligoo.com/brasil-2do-encuentro-de-la-red-de-comunidades-autogestionarias

Die Nationalflage von Argentinien und deren Geschichte:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2012/07/17/fahne-argentinien-wikipedia/

veganisch in Cusco Peru:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2015/12/05/vegan-in-cuscoauf-ein-neues/

Das Zwergseidenäffchen in Peru ist eines der kleinsten Affenarten Südamerikas, mit Fotos:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2012/12/01/zwergseidenaffchen-peru/

Mit dem Bus von Lima nach Buenos Aires oder umgekehrt.
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/about/mit_dem_bus_von_lima_peru_nach_argentinien_ueber_salta_nach_buenos_aires/

Cafe Cusco
veganisches Cafe in Cusco der alten Inkahauptstadt in den Anden von Peru.

der vorhergehende Blog Artikel:
https://chirimoyatoursperu.wordpress.com/2015/12/10/red-de-comunidades/

 

 

Bild der Fahne von Argentinien
Die Fahne von Argentinien die zum ersten mal in Rosario gehisst wurde.

Red Latina sin fronteras

Ursprünglichen Post anzeigen

Edward Snwoden – alternative Weihnachtsansprache

Snwodens  1 Stunde nach der Ansprache der Queen
auf anderem britischen Sender Channel 4.
Das kurze Video soll nach Aussage der Zeitung des Guardians in Russland gedreht worden sein.

in Zusammenarbeit mit der Filmemacherin Laura Poitras, die mit Snowden bei der Veröffentlichung von Geschichten über die NSA eng zusammengearbeitet habe. Es handelt sich um den ersten Fernsehauftritt von Snowden seit seiner Ankunft in Moskau.

mehr hier:
http://www.tagesschau.de/ausland/snowden-interview102.html

Den Beitrag als ogg Format zum downloaden. (schön das es das ogg Audioformat zum Downloaden hier noch gibt und nicht das Google Syndikat aber auch freie Audioformat.
Zum Download klicken:  http://media.tagesschau.de/audio/2013/1225/AU-20131225-1853-2401.ogg

http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio116000.html
Alternative Weihnachtsansprache von Snowdon

Interview mit der Washington Post:
Erst der englische Orginalbeitrag der Washingtonpost im Internet  dann der Link zum Video:
http://www.washingtonpost.com/world/national-security/edward-snowden-after-months-of-nsa-revelations-says-his-missions-accomplished/2013/12/23/49fc36de-6c1c-11e3-a523-fe73f0ff6b8d_story.html

Behind the interview: How Snowden thinks

Washington Post Reporter Barton Gellman:
exclusive interview with Edward Snowden came about and
http://www.tagesschau.de/ausland/snowden-interview100.html

Wie prism die Daten für nsa usw… sammelt:
http://www.washingtonpost.com/wp-srv/special/politics/prism-collection-documents/

Snowden bietet Brasilien Hilfe an.
Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden will Brasilien bei der
Aufklärung der US-Abhöraktivitäten helfen. Die brasilianische Zeitschrift „Folha de São Paulo“ druckte einen von Snowden geschriebenen „offenen Brief an das brasilianische Volk“ ab, in dem er seine Bereitschaft zur Mithilfe bei den Ermittlungen des Senats kundtut.
www.tagesschau.de/ausland/snowden322.html

Infamous NSA leaker Edward Snowden says he’s „already won“
http://wordpress.com/read/post/id/58250559/518/

hier der Shortlink zu diesem WordPress Blog Artikel: http://wp.me/p1psm9-17r

> Weitere populäre Artikel auf dem Blog unseres Peru Reiseveranstalters:

Marcos Patronelli auf der Rally Dakar 2013
Windows 7 Tip: Ordner schneller öffnen – auf Computerwissen.de
Peru Argentinien komfortabel mit dem Bus
Colca Canyon Trekking 3Tage/2Nächte
Peru reisen mit Chirimoya Tours, ihrem Peru Reiseveranstalter
Home page / Archives
Puma Punku – prähistorischer Steinmetz-Geniestreich
Deutsches Bier, Würste und Backwaren in Lima> you are here:
Orginalartikel von Chirimoya Tours Reiseveranstalter in Lima-Peru – Miraflores.

Beitrag zur alternativen Weihnachtsansprachen von Edward Snowdon. <

Brasilien streicht internationale de Fussballmesse Soccerex – BBC Mundo – Última Hora

Brasilien Soccerex Fussballmesse fällt aus.

In Brasilien wird die internationale Fussball Messe Soccerex nicht stattfnden. Diesen Entschluss fassten verantwortliche Gremien in Rio de Janeriro.

Quelle BBC Mundo ultimas noticias
mehr:
Brasil cancela feria internacional de fútbol – BBC Mundo – Última Hora
.

Hier einige der beliebtesten Artikel und Seiten
auf dem Blog unseres Peru Reiserveranstalters:

AppGuard: Streit zwischen Google und Informatikern | tagesschau.de
Zwergseidenäffchen Peru “die kleinste Affenart in Südamerika”
FBI nimmt mutmaßlichen “Silk Road”-Betreiber fest | Tagesschau.de
Inkatrail Verfügbarkeit Stand September 2013 . Bitte immer rechtzeitig den Inka Trail zu buchen.
ASPA – Gipfel der Südamerikanischen und arabischen Länder in Lima – Peru
Piratenpartei bereitet sich auf den Bundestag vor – Politik – WDR.de